Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 16 Kommentare

Google kommt ins Fernsehen mit dem Nexus Player

Der Nexus Player wird das erste offizielle Gerät mit Android TV. ASUS liefert die Hardware und Netflix und Co. den Inhalt. Macht er alles richtig, was Google TV damals falsch machte?

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
2116 Teilnehmer
nexus player entertainment teaser
Der Nexus Player soll diesmal alles richtig machen und Android TV zum Erfolg führen. / © Google

Endlich nimmt Android TV eine echte Gestalt an. Nach dem kläglichen Versuch mit Google TV sollen der Nexus Player und Android TV diesmal alles richtig machen. Eine leistungsstarkte Streaming-Box und eine schöne Fernbedienung sowie ein Gamepad sollen die Wohnstuben ab dem 17. Oktober vorbestellen können. Hierzulande ist das Gerät aber nicht erhältlich.

Hauptfeatures fürs Fernsehen sind Sprachsuche, personalisiertes Browsen, Cast, Fortsetzen des Streamings auf anderen Geräten. Gamer synchronisieren ihre Spielstände oder finden Gegner über Google Play Games.

Leider fehlt noch jede Erwähnung davon, wann der Nexus Player den Sprung über den Atlantik wagt. Bis dahin verfolgen wir gespannt seinen Erfolg in den USA, der sicherlich eine Voraussetzung für den Export werden wird.

Quelle: Google

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Also aus meiner Sicht sind reine Streamingclients unsinnig. Man muss auch via Netzwerk ohne zusätzliches gerät abspielen können. Ich gehe doch nicht an gerät A wähle es aus und sage spiele auf Gerät B ab ist doch blödsinn. Also ich mache meinen Fernseher an und wähle den Film den ich sehen will und drücke Play ist doch Schwachsinn zwei Geräte zu nutzen. Meine Inhalte liegen alle auf meinem Media Server der aber in einem anderen Zimmer steht weil sonst es zu laut ist bei 8HDD´s


    • Bei dir mag das so sein aber ich benutze es oft. Wenn ich im Bett liege und bei YouTube surfe schicke ich diese immer direkt an Xbmc was am TV läuft. 2 Klicks und es läuft auf dem TV. Das browsen selber finde ich am Handy viel bequemer. XBMC lässt sich aber natürlich auch anders bedienen. Entweder nehme ich mein Smartphone als WLAN Fernbedienung (Yatse) oder ich nehme meine Logitech Harmonie und wähle damit einen Film/Serie aus.

      Läuft alles über einen Raspberry Pi am TV welcher mit meinem NAS verbunden ist der in einem gesonderten Raum steht. Ermöglicht auch das abspielen von Musik im ganzen Haus durch WLAN Boxen. Man kann sogar die Räume einzeln auswählen.


  •   15

    Attraktiv an dem Ding finde ich vor allem die schnelle SoC (Intel Atom, 4x 1.8Ghz). Dank Android sollte sich der Nexus Player doch gut zum Streamen von FHD-Content ab einer NAS eignen. Falls der Preis von 99$ stimmen sollte... :-)

    Specs:

    1.8GHz Quad Core, Intel® Atom™
    1GB RAM / 8GB storage
    HDMI out (1920x1080@60Hz)
    Micro-USB 2.0
    802.11ac 2x2 (MIMO)
    Bluetooth 4.1
    Weight: 235g
    Dimensions: 120mm x 120mm x 20mm


  • Ich warte noch immer auf eine Unterstützung von Prime Video und Chromecast. Ich denke der Chromecast reicht mir aber.


    • Das Ding kann auch Google Cast empfangen, sprich es ist (unter anderem) auch ein Chromecast. ;)

      Edit: Auf Prime Support warte ich allerdings auch schon seit Monaten. Amazon könnte damit ruhig mal aus'm Knick kommen, statt damit einzig und allein Fire TV pushen zu wollen. Eine Androidapp haben sie ja auch schon rausgebracht, nur eben noch ohne Chromecastsupport.
      Andererseits kann man ja inzwischen den gesamten Bildschirm an den Chromecast spiegeln (also wie Miracast), d.h. das sollte über diesen "Umweg" klappen.


  • Wann soll das jetzt in Deutschland rauskommen? Wohl vorerst wieder nur in den USA erhältlich? Da bleibe ich doch lieber bei meiner Android 4.4 TV Box (Orbsmart S82). Damit kann ich schon jetzt alles machen was ich will. XBMC & Netflix schon vorinstalliert, Google PLay Store, LAN-Anschluss, USB etc. hat die auch. Einzig die Oberfläche scheint etwas schicker zu sein.


  • Hört sich 1:1 wie Fire TV an. Na bin mal gespannt, vorallem auf den Preis


  • Ich glaub das wird nix... ;( Ausser sie machen es über den Preis...


  • nox 15.10.2014 Link zum Kommentar

    Google ist schon in meinem Fernseher. Chromecast. ;-)


  • Hat das Teil echt keinen LAN Port?


  • Google sollte lieber ein kleineres Nexus 6 anbieten!


  •   8
    ... 15.10.2014 Link zum Kommentar

    wie stehts mit android 5.0 ? heist es jez lollipop oder nicht ?


  • Ein neuer Ladenhüter kommt...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!