Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Google Keyboard heißt nun Gboard 
Apps 2 Min Lesezeit 32 Kommentare

Google Keyboard heißt nun Gboard 

Google wirft in den kommenden Tagen die klassische Tastatur für Android über Bord und ersetzt diese gegen die schon seit geraumer Zeit von iOS bekannte Gboard. Nicht nur der Name ist neu, sondern auch der Funktionsumfang wird mit der Namenänderung größer.

Gboard gibt es schon seit dem Mai diesen Jahres für iOS, zunächst nur über den US-amerikanischen Markt, aber seit August diesen Jahres auch in Deutschland und weiteren Ländern. Unter Android gab es bisher keine Möglichkeit das Keyboard mit integrierter Suche und auch eine GIF-Suchmaschine zu installieren. Das wird Google sehr wahrscheinlich schon am morgigen Mittwoch nachholen und die Tastatur endlich für Android freigeben. 

Neben der integrierten Google-Suche und der GIF-Suchmaschine gibt es noch einen dedizierten Emoji-Button, die man wie das G für die Suche in den Einstellungen deaktivieren kann. Gut ist auch, dass es in Gboard eine zeitgleiche Unterstützung von mehreren Sprachen gegeben ist. So wird die Erkennung für Wortvorschläge beim schreiben noch besser und das Schreiben einfacher.

Schon im Mai hatte ich Gboard auf meinem iPhone genutzt und diese hat über die Zeit es tatsächlich geschafft Apples Standard-Keyboard auf dem iPhone von mir zu verdrängen. Es freut mich nun, dass auch auf meinem Android-Smartphone die Tastatur erscheint und ich somit auf beiden Endgeräten die gleiche Tastatur genutzt werden kann. Vor allem die direkte Suche in der Tastatur erleichtert einem das tägliche schreiben von WhatsApp-Nachrichten oder anderen Texten, denn so muss man für die schnelle Suche nach einem Restaurant nicht die aktuelle App verlassen um in der Browser-App die Suche durchzuführen.

Lange Rede kurzer Sinn, probiert das Keyboard doch einfach selbst aus. Im Play Store könnt Ihr diese zwar noch nicht offizielle herunterladen, aber die APK steht schon zum Download bereit. Was haltet Ihr von der Gboard-Tastatur? Schreibt uns in den Kommentaren Eure Eindrücke zu dem neuen Keyboard von Google.

Quelle: AndroidPolice

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

32 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Habe die App seit heute auf Android 6 Tablet. Funktioniert, bis auf den Einhand Modus, den finde ich nicht


  • Sehr coole neue Funktion! Auch wenn ich die Suchfunktion nach GIFs nicht nutze, aber die integrierte Google-Suchfunktion wurde direkt am ersten Tag mehrfach genutzt.
    Mir kommt es auch vor, als würden seit dem Update viel bessere Wortvorschläge erscheinen.

    (Nutze Gboard in Verbindung mit der Huawai-Swype-Tastatur)


  • Habe Android 5.0 und konnte die Tastatur ohne Probleme installieren. Bleibe Swiftkey Beta treu. Habe drei Sprachen und auch Umlaute für Deutsch aktiviert. Für mich die Beste!


  • Wenn die apk mal installiert werden könnte.... 2x versucht und 2x die Meldung.... Wurde nicht installiert.


  • Ab welcher Android Version funktioniert die Tastatur?


  • Und ich bin Peter Falk Colombo.


  • Schön das die Google Apps fürs eigene Betriebssystem später kommen als für iOS. Glanzleistung!


  • Sehr gute Meldung, thx


  •   24
    Gelöschter Account 13.12.2016 Link zum Kommentar

    mal eine grundsätzliche frage.
    wenn man bei a-pit bei einem video auf Vollbild tippt kommt nur die Meldung Vollbild nicht verfügbar. Warum?
    habe opera browser und funktioniert sonst auf you tube problemlos


    • Weil AndroidPit wahrscheinlich den Vollbildmodus beim einbetten der Videos deaktiviert. ;)

      Gelöschter Account


      •   24
        Gelöschter Account 14.12.2016 Link zum Kommentar

        danke endlich eine Antwort aber aus welchem Grund?


  • Braucht man für die App Android 7.1 oder würde sie auch unter Android 5.1 laufen ?


  • Sieht wohl so aus als würde das schlanke Vanilla endgültig sterben.
    Mal sehen wohin sich Android entwickelt. (Lizenz usw.)
    Google rückt wie immer nicht raus mit der Sprache.


  • Ich bleibe swype treu, schnell, einfach, unkompliziert


  •   4
    Gelöschter Account 13.12.2016 Link zum Kommentar

    Ich hätte gerne auch diese abgerundeten Tasten wie in dem Video. Mir ist bewusst das dies vom iOS ist.. dennoch schade.


    •   35
      Gelöschter Account 13.12.2016 Link zum Kommentar

      Die gibt es leider nur eckig und unschön :/


  • Ludy
    • Mod
    • Blogger
    13.12.2016 Link zum Kommentar

    Gerade mal probehalber installiert - keine Textvorschläge. Das "G" bringt sie zum Aufhängen. Ich sicher mir dann die normale Google Tastatur.


    • Auf welchem Smartphone soll die denn nicht funktionieren?Bei mir funktioniert sie,nur gifts und Schrift in Icon umwandeln funktioniert bei mir nicht..die Google Suche funktioniert ohne Abstürze :)

      kleine Änderung..die Gifts funktionieren,aber wie ich mir schon dachte nur bei Google Allo


  • dieser Text wird mit der Gboard geschrieben. was auffällt, trotz richtiger Einstellung, fängt jeder neue Satz klein statt groß an.
    auch kann ich bei SwiftKey den Cursor ans Wort setzen und mit Großstelltaste das Wort korrigieren. geht mit Gboard auch nicht.
    ich glaub, ich bleib trotzdem SwiftKey treu, va wegen der Pfeiltasten. und das SwiftKey den Satz, wie es sich gehört, groß beginnt. habe keine Lust auf ständige Korrekturen...


    •   35
      Gelöschter Account 13.12.2016 Link zum Kommentar

      Bei mir ist das nicht der Fall. Alles läuft so weit wie es soll. Scheint also allgemein noch sehr verbugt zu sein.


  • Das Werbevideo zeigt aber nur die englische Tastatur.
    Wir sind in Deutschland und die deutsche Sprache benutzt mehr Buchstaben.
    Sind diese in die Tastatur integriert, oder nur als Doppelbelegung?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern