Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 54 mal geteilt 13 Kommentare

Google kauft Word Lens - Die Kamera-App, die Texte übersetzt

Nach Google Translate landet Google jetzt den nächsten Coup in Sachen Sprachübersetzung: Sie übernehmen "Word Lens" - eine Kamera-App, die Texte in Echtzeit übersetzt. So kann man auch im Urlaub fremdsprachliche Schilder und Texte ohne Probleme in die Muttersprache übersetzen.

de teaser sprachapp
Übersetzung leicht gemacht. / © AndroidPIT

Das Entwicklerteam Quest Visual hat mit der App Word Lens eine eindrucksvolle Technik entwickelt, die es der Smartphone-Kamera erlaubt, Texte sofort in eine andere Sprache zu übersetzen. Nun hat Google zwei Jahre nach dem Launch sowohl die App, als auch das zugehörige Entwicklerteam für eine unbekannte Summe akquiriert. Die App soll in der Übergangsphase kostenlos für Android und iOS verfügbar sein, in längerer Hinsicht jedoch zu 100 % zu Google wechseln.

word lens
 © AndroidPIT

Die 41 MB große App soll nun bald in den Dienst von Google Translate integriert und noch auf weitere Sprachen erweitert werden. Bisher kann die App nur sechs Sprachen ins und aus dem Englischen übersetzen. Da die App auch ohne Internetverbindung benutzbar ist, wäre sie mit erweitertem Sprachpaket wahrscheinlich vor allem für den Urlaub in Ländern mit nicht-lateinischer Schrift nicht mehr wegzudenken.

Apple wirbt derzeit ebenfalls heftig mit der App und stellt diese in den neusten iPhone-5s-Kampagnen in den Vordergrund. Dass Google diesen Dienst nun für sich gewinnen konnte, wird bei Apple sicher auf Missfallen stoßen.

Via: The Verge

54 mal geteilt

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ganz nett, aber solang sie keine asiatischen Sprachen unterstützen, bin ich nicht beeindruckt.

  • Hab mir die App auch geladen und finde sie klasse.

  • In deutsch kriegt Google nicht einmal hin, dass Satzzeichen beim diktieren verwendet werden können... daran könnte es liegen, maptace ;)

  • Was ich hier nicht so ganz verstehe das wenn es im englischen klappt warum denn nicht auch in deutsch.Das hat Google doch drauf.Denn zwar nicht in Echtzeit aber mit einer schleife mehr müsste das doch möglich sein.

  • Bei "Wort für Wort" Übersetzungen geht zumeist der Sinn verloren. Da kann man grübeln, was das eigentlich bedeuten soll. Nene, dann schon lieber das gute alte Wörterbuch wenn man einzelne Worte nicht versteht.

    • Da gebe ich dir natürlich Recht. Ich glaube jedoch, dass, wenn man in Japan oder China unterwegs ist, eine Texterkennungs-Software wirklich helfen kann :) Vor allem, wenn man in Sachen Kanji nicht (mehr) wirklich fit ist.

  • absolut Klasse APP...

  •   26

    Ich benutze es jetzt seid 5Tagen und bin begeistert.
    Das es Google aufgekauft hatt finde ich klasse den wenn Google ihre Übersetzer mit einpackt und die Sprachpakete genau so groß werden wie die Google Übersetzer wird das echt eine Geniale sache.
    Ich denke aber das Google mit dieser app ihre Google Glass einfach auf puschen will, was gibt es besseres als eine Brille die alles übersetz was man so sieht.

  • nox 19.05.2014 Link zum Kommentar

    Word Lens macht das aber in Echtzeit, probiers aus. Echt beeindruckend.

  • das kann die google übersetzter app doch automatisch oder nicht?

    • die app ersetzt worte im LIVE-Bild der Kamera, wo auch immer du sie hin bewegst
      funktioniert aber mehr schlecht als recht imo, worte flackern zu viel herum...oder sagen wir, sehr eingeschränkt. vielleicht wirds mit googles finanzen nun besser

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!