Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 76 mal geteilt 101 Kommentare

Google veröffentlicht Kamera-App im Play Store [UPDATE]

Google hat vorhin die Kamera–App, die man auch schon vom Nexus 5 kennt, aktualisiert und ihr nicht nur ein komplett neues Design spendiert, sondern sie auch in den Play Store als eigenständige App gestellt. Update: Ein Teardown der APK hat gezeigt, dass noch weitere Features folgen könnten.

Nexus 5 camera sensor
© AndroidPIT

Die “Google Kamera” ist ab Android 4.4 lauffähig und bringt neben einem runderneuerten Design auch einige neue Funktionen mit. Mit dem neuen Modus “Fokuseffekt” kann man, wie schon beim HTC One (M8) oder Xperia Z2, Fotos mit einem Tiefenunschärfeneffekt versehen und so bestimmte Elemente in den Vordergrund rücken. Ebenfalls neu ist die besonders große Auslösetaste und ein Panorama-Modus mit hoher Auflösung.

google camera
Das neue Interface der "Google Kamera". / © Google Play Store

Falls auf Eurem Smartphone Android 4.4 KitKat läuft, erhaltet Ihr die App hier kostenlos im Play Store:

Google Kamera auf Google Play

[Update: 17.04.2014, 13:00]

Wie ein APK-Teardown von Android Police ergeben hat, ist das Ende der Fahnenstange für die Android-Kamera noch lange nicht erreicht. Im Code der App verbergen sich Hinweise auf einige weitere Funktionen, die zukünftige Updates womöglich realisieren werden.

Da wäre die Möglichkeit, mit Photo Sphere erstellte Bilder als Live-Wallpaper zu verwenden. Dann könnte es in Zukunft weiterführende Einstellungen für fortgeschrittene Nutzer geben, ein Bereich, in dem die Stock-Kamera bisher anderen Herstellern hinterherhinkt, im Vergleich zu früheren Versionen sogar Rückschritte gemacht hat.

Auch drei weitere Kameramodi deuten sich an, ein fortgeschrittener Modus, ein Zeitraffermodus und ein Weitwinkelmodus. Beim Aufnehmen eines Videos soll sich dann auch ein Foto währenddessen machen lassen - eine Möglichkeit, die viele andere Apps und Custom-ROMs bereits bieten. Neue Video-Effekte könnten dem Teardown nach auch kommen.



76 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

101 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Zuerst sollten wichtigere Probleme beseitigt werden. Oder gibt es schon eine Pausenfunktion bei Videoaufnahmen unter Android?

  • Ich finde das prinzipiell löblich, dass Google auch "Google" draufschreibt, wo es drin ist. Die App sollte dann aber konsequenter Weise auch nicht mehr vorinstalliert sein.
    Zum Balken: Ich möchte mich hier der scheinbar vorherrschenden Meinung anschließen, dass der Balken ungünstig ist. Allerdings nicht nicht, weil dadurch weniger Pixel mit dem Vorschaubild gefüllt sind, sondern weil so viel Fläche verschenkt wird. Was hätte man nicht alles an Einstellungen in diesem Rechteck unterbringen können? Stattdessen bekommt man einen übergroßen Auslöser und alle Einstellungen in einem halb transparenten Overlay, was dann doch wieder was vom Bild abschneidet...
    Fazit: nette Idee, aber nicht wirklich gut umgesetzt

  • Der Balken unten nervt.

  • Funzt bei mir auf CM11 auch nicht richtig, stürzt in den Optionen immer ab, ansonsten funktioniert sie, bleib lieber bei ZoomFX sieht immernoch besser aus und hat deutlich mehr funktionen und sieht auch deutlich benutzerfreundlicher aus.. nur auf Minimalismus pochen is nich alles, soll auch schon sinnvoll strukturiert sein

  • oben im Bild sieht man eine Panorama und photosphere Funktion. auf meinem MotoG hab ich aber lediglich die normale Kamera und diese blur Funktion. wieso das?

  • Die neue Kamera App ist auf meinem Nexus 4 schon mehrmals abgestürzt, und reißt dann gleich das ganze Nexus 4 mit herunter, so daß es dann immer wieder neustarten tut. :-(

  • *hust* meinte Axel M. *hust*

  • @Alex M.
    Nein das geht atm leider nicht.

  • @Alex M.
    Nein das geht atm leider nicht.

  • Kann man irgendwo einstellen das auf der externen SD Karte gespeichert wird?

  • Funktioniert einwandfrei auf meinem LG G2 und es sieht echt schik aus

  • Wenn die Stock-Kamera (Hardware) schon schlecht ist, dann bringt auch KEINE andere Kamera-App Besserung !!
    ... außerdem kommt diese Kamera-App nicht annähernd an die Stock-Kamera von meinem LG G2 ran ;-)

  • @david@01
    den Weißabgleich kannst du einschalten indem du das Menü links rausziehst und dann in den Einstellungen (Zahnrad unten rechts) einstellst.

  • OK, dann bin ich ja kein Einzelfall ;-) Wäre aber mal interessant zu erfahren warum das beim Moto G fehlt, die Vorraussetztung Android 4.4. ist ja erfüllt...

    • Photosphere hat es beim Moto G noch nie gegeben. Panorama gibts aber immer noch. Finde die neue APP am N4 extrem gut mit dem blur/ offene Blende Effekt. Und auch Sphere ist besser geworden!

      • Mit Photosphere ist mir dann auch klar geworden, Panorama ist aber nicht dabei... kann es jedenfalls nicht finden.

  • Hallo zusammen,
    habe mir die App geladen und muss sagen: bei mir fehlt sowohl Panorama als auch Sphere???
    Oder gibt es eine versteckte Einstellung wo die aktiviert werden müssen??
    Nach dem Start der App werden links nur die Felder für Fotoeffekt, Kamera und Film angezeigt... merkwürdig...
    Moto G -> aktuellstes Android

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!