Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Google-Kalender: So werden Geburtstage von Google+-Kontakten ausgeblendet

Seit Google seine Kalender-App mit Material Design aktualisiert hat, werden im Geburtstagskalender immer auch Geburtstage von Personen aus Google+ angezeigt. Die will man aber nicht unbedingt im Kalender sehen. Mit ein paar Handgriffen lassen sie sich aber ausblenden.

google calendar 5 teaser
Mit ein paar Handgriffen werdet Ihr Geburtstage von Google+-Kontakten los. / © Google

Update

Google hat nachgebessert und inzwischen kann man ganz einfach in den Kalender-Einstellungen (App und Web) Google+-Kontakte ausblenden.

Ursprüngliche Meldung

Es hat mich fast in den Wahnsinn getrieben, als mir der Google-Kalender nach einem Update auch die Geburtstage aller der Personen angezeigt hat, die ich bei Google+ eingekreist habe. Ich folge vielen Menschen, darunter auch Entwicklern, damit ich immer auf dem Laufenden bleibe, muss aber nicht wissen, wann sie Geburtstag haben. Die Kalender-App selbst bietet jedoch keinen einfachen Weg, uninteressante Geburtstage zu löschen und nur jene aus dem eigenen Adressbuch anzuzeigen . Dafür muss man auf der Google+-Website zu den Einstellungen wechseln. Im Abschnitt Meine Kreise klickt Ihr auf Anpassen und wählt abschließend alle Kreise ab.

Android: Kalenderspeicher leeren

Bevor die Änderungen im Google-Kalender übernommen werden, müsst Ihr erst noch den Kalenderspeicher leeren. Das geht so: Öffnet die Android-Einstellungen und wechselt zu Apps. Wechselt zu Alle und wählt Kalenderspeicher aus. Drückt nun auf den Button Daten löschen. Öffnet zu guter Letzt noch den Google-Kalender, damit der Kalenderspeicher wieder erstellt wird.

android kalenderspeicher leeren
Tippt auf "Daten löschen", um den Kalenderspeicher zu leeren. / © ANDROIDPIT

Fertig, ab sofort sollten keine Google+-Kontakte mehr im Geburtstagskalender angezeigt werden.

Auswirkungen

Dies ist bisher die einzige Methode, mit der man Google+-Kontakte aus dem Geburtstagskalender verbannen kann. Möchte man auf Google+ fortan etwas nur mit Meine Kreise teilen, so ist dies nicht mehr möglich, da Meine Kreise nun leer ist. Stattdessen müssen die gewünschten Kreise (z.B. Freunde und Familie) einzeln ausgewählt werden.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Mich würde ja eher mal interessieren wie ich den Kalender dazu bringe mir auch zu sagen wenn jemand Geburtstag hat... Nur das es drinn steht bringt mir nicht viel, wenn ich nicht jeden Tag reinschau ob jemand Geburtstag hat...


  • Das Aus- und Einblenden der Geburtstage geht sehr wohl über die Einstellungen der Kalender- App. Unter "Mehr" gibt es den Eintrag "Geburtstage". Mit dieser Einstellungen werden die Geburtstage angezeigt bzw. nicht angezeigt. Wo ist da das Problem?


    •   56
      Gelöschter Account 05.01.2015 Link zum Kommentar

      Das Problem ist, dass dann Geburtstage von Kontakten aus dem Adressbuch UND Google+-Kontakten entweder ein- oder ausgeschaltet werden. Eine Trennung, nur das eine oder das andere auszublenden, gibt es nicht.


    • Ganz einfach, es geht hier, wie oben im Artikel erwähnt, nicht um ALLE Geburtstage, sondern die automatisch durch Google+ eingetragenen. Die will nicht jeder im Kalender stehen haben, ist ja auch verständlich, oder?


  • Da ich sowieso nur Freunde, Familie und Bekannte in "meinen kreisen" habe, hat mich der Umstand noch nie gestört. Somit habe ich nur die wichtigsten Kontakte im Kalender. Generell alle entfernen, so wie im Artikel vorgeschlagen, halte ich für unpraktisch da die Funktion "meine Kreise" gestört wird.Den cache brauch man auch nicht leeren sondern einfach nur neu synchronisieren.


  •   26
    Gelöschter Account 04.01.2015 Link zum Kommentar

    oh lol. hab ich garnich gesehen dass ihr auch darübe berichtet hab. ich hab genau das vor 5minuten gemacht. Diesen Weg, den Google Einschlägt ist einfach nur noch scheisse.

    XXL


  • Super, muß ich gleich mal ausprobieren, gerade weil ich einige Geburtstage doppelt im Kalender habe (aus den privaten Kontakten und dem Google+ Konto)

    R.W.


  • Ich empfinde die Google-Kalender-App als Zumutung.


    •   16
      Gelöschter Account 05.01.2015 Link zum Kommentar

      und ich finde es gibt keine bessere ... :-o


  • Danke für die Info. Ich bin schon fast verzweifelt. Funktioniert echt super.


  • Wer benutzt denn Google+ und hat Kontakte die er ausblenden müsste? :D

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern