Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Google Duplex reserviert bald Mietwagen und kauft Tickets
Apps AI Google IO 2 Min Lesezeit 2 Kommentare

Google Duplex reserviert bald Mietwagen und kauft Tickets

Genau ein Jahr nach der Vorstellung der ersten Version von Duplex aktualisiert Google seinen Assistenten auf Basis von Künstlicher Intelligenz. Warum sollte man sich darauf beschränken, nur einen Tisch in einem Restaurant zu reservieren, wenn die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt sind?

Genau daran hat Google von Anfang an gedacht. Duplex, das System auf Basis Künstlicher Intelligenz, das es ermöglicht, automatisch Reservierungen über den Google Assistant vorzunehmen, entwickelt sich weiter. Bei der letztjährigen I/O konnten wir die Technik zum ersten Mal in Aktion sehen: Während der Demonstration konnte der Assistent ein Restaurant anrufen und einen Tisch reservieren, genau wie es eine echte Person getan hätte.

Screenshot 37
Google Duplex hilft, ein Auto zu mieten, ohne auch nur einen Finger zu bewegen / © Screenshot: AndroidPIT

Ein Jahr später ist Duplex noch leistungsfähiger und ermöglicht es, mehr als nur einen Tisch im Restaurant zu reservieren. Bei der diesjährigen Ausgabe der I/O-Konferenz kündigte der Suchmaschinenriese an, dass der Service auch auf Dienstleistungen wie Autovermietung und Ticketreservierung für das Kino ausgedehnt wird.

Während der heutigen Demonstration zeigte Google, wie der Assistent nun in der Lage ist, automatisch alle Reiseinformationen in ein Web-Formular einzugeben und auf der Grundlage früherer Buchungen das richtige Auto auszuwählen. Dafür synchronisiert der Google Assistant Apps wie Google Mail, Kalender und weitere.

Screenshot 39
Google synchronisiert seine Dienste, um Duplex bei seiner Arbeit zu helfen / © Screenshot: AndroidPIT

Nachdem Ihr Google Assistant gebeten habt, ein Auto zu mieten, füllt er automatisch das Formular der Autovermietung aus. Dafür verwendet die Software zuvor erfasste Informationen, einschließlich Eures Namens oder den benötigten Mietzeitraum.

Die Web Duplex genannte Funktion ist noch nicht verfügbar. CEO Sundar Pichai hat jedoch versichert, dass sie bis Ende des Jahres starten soll.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

2 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Ich habe das gestern live im Stream zur Google I/O gesehen. Es war faszinierend anzusehen aber ich glaube es erst wenn ich das auf meinem Smartphone selber so machen kann. Wir wissen ja, dass solche Dinge im Hintergrund vorbereitet werden. Denke da an den Anruf voriges Jahr. Da wurde auch etwas "optimiert".


  • Das möchte ich sehen, wie Google den günstigsten Tarif raussucht und dabei noch meinen Firmentarif berücksichtigt. Sie sollten sich mal lieber um die Basis ihrer Verbreitung bei Nutzern kümmern, nämlich um Android. Da passiert in letzter Zeit wenig Innovatives.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern