Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 30 mal geteilt 44 Kommentare

Google Chrome: Update bringt Datenkompression für sparsames Surfen

In Zeiten, in denen unbegrenzte Datenvolumina noch eher die Ausnahme darstellen als die Regel, ist sparsames Surfen für fast jeden von großem Interesse. Google hat die Rufe derer, die mit 300 bis 500 Megabyte im Monat vorliebnehmen müssen, erhört und endlich die lang angekündigte Datenkompression auch außerhalb der Beta umgesetzt. Auch Shortcuts für den Homescreen kommen mit dem neuen Update.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 33522
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 28622
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
google chrome homescreen
© AndroidPIT

Dieses wird wie immer in Stufen verteilt, weshalb es noch ein paar Tage dauern kann, bis es bei jedem Nutzer ankommt. Wenn sich das Warten aber jemals gelohnt hat, dann dieses Mal, denn gerade bei Smartphone-Nutzern die unterwegs auf dem Laufenden sein wollen oder müssen, schluckt Chrome monatlich einen nicht unerheblichen Anteil des zur Verfügung stehenden Datenvolumens. Wie sehr sich das künftig ändern wird, bleibt abzuwarten.

Denn auf dem Chrome Blog schummelt Google ziemlich gerissen in den Angaben zu potenziellen Einsparungen. Dort heißt es: “Wenn aktiviert, können Chromes Datenkompression und Bandbreitenverwaltung die Datennutzung um bis zu 50 Prozent reduzieren”. Das klingt spektakulär. Leider sagt uns das rein gar nichts über die Effektivität der Datenkompression, da Google das bisherige Bandbreitenmanagement (das Vorabladen von Websites) hinzurechnet, obwohl dies rein gar nichts mit Datenkompression zu tun hat und ein “altes” Feature ist.

chrome update
Links die Übersicht der Datenersparnisse, rechts das Einrichten eines Shortcuts. / © Google

Die Datenkompression wird nicht standardmäßig aktiviert sein. Dies geschieht unter “Einstellungen” > “Bandbreitenverwaltung”, und dort findet sich dann ein neuer Menüpunkt zur Datennutzungsreduktion.

Zusätzlich führt Google mit dem Update Homescreen-Shortcuts für ausgewählte Websites ein. Das bedeutet, dass Ihr häufig genutzte Seiten direkt vom Homescreen aus aufrufen könnt. Sofern die Website kompatibel ist, wird diese dann sogar im Fullscreen-Modus angezeigt und erscheint als eigenständige App im App-Drawer.

Google Chrome: Sicher surfen Install on Google Play

 

30 mal geteilt

44 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mein Resultat bisher:
    Unkomprimiert: 130 MB.
    Komprimiert: 100 MB.
    Gespart: ~23%

    Webseiten werden gefühlt gleich schnell geladen.

  • Es ist zwar besser geworden jedoch ist Chrome noch relativ verbuggt und zeigt sich mir crash oder freeze. Diese hatte ich öfters schon einmal. Dabei funktioniert die Synchronisation nicht zu 100% bzw kann es sein das es schon behoben wurde jedoch war es noch so als ich ihn genutzt hatte. Mit dem Update von Android wurde auch der Android BRowser entfernt was ich relativ schade fand. Lange rede kurzer Sinn. Ich nutze heutzutage immer noch den Android Browser und versuche auf Chrome zu verzichten.
    Du kannst die PC version nicht mal ansatzweise mit der Mobilen Version vergleichen

    • Dass man die beiden Versionen nicht wirklich vergleichen sollte, ist klar, aber welches Gerät verwendest du denn? Ich habe mit meinem Galaxy S4 Mini und Huawei Y300 keine Probleme mit Chrome. Die Synchronisation funktioniert bestens und der letzte Absturz der App ist schon Monate her bei mir.

      • Ich verwende das Sony Xperia Z.
        Und als ROM habe ich meine eigene CriskeloROM.
        Als Developer muss ich aber dazu sagen das ich manchmal zu hohe erwartungen habe.
        Allerdings sollte die App eigentlich dem Programm wie sie wir aufm PC kennen schon etwas ähneln. Ich hoffe das kommmt jetzt bald.
        Ist ja nicht mehr weit weg vom ziel

  • Jetzt warten wir noch auf ein Bug Fix update und dann sollte Chrome auch anständig laufen :D

  • Mit dem Update der Google Play-Dienste auf Version 4.1.32 wurde mir danach auch ein Update für Google Chrome (und YouTube) angeboten. Die Funktion habe ich direkt aktiviert. Ich bin gespannt!

  •   32

    Habs jetzt vom PlayStore bekommen. Das scheint aber noch eine Testphase zu sein. Auch ist da an Der Sicherheit was gemacht worden. Webseiten die
    verdächtig sind werden jetzt gemeldet.
    Schön zu sehen dass Chrome jetzt langsam richtig flüssig läuft. Vor einem Jahr hats da manchmal gehakt.

  • Für viele ist das Datenvolumen immer noch ein Thema, bzw die Drosselung ab einem bestimmten Limit.

  • Wers braucht... Datenvolumen ist ja heutzutage eigentlich überhaupt kein thema mehr ...

  •   15

    *herunterladen

  •   15

    Man kann es bei Chip heruntergeladen

  •   24
    TlM 16.01.2014 Link zum Kommentar

    Vielleicht auch mal mit anderen Browsern den Datenverkehr vergleichen, nicht nur mit der eigenen Angabe von Chrome. Nur mal als Vorschlag ... :)

  • @Mark ja erfahrung ist gut. Gut 50MB von insgesamt 150MB gespart

  •   32

    Also im n5 ist ein Eintrag Bandbreitenverwaltung von Beginn an in Chrome drin. Drei Möglichkeiten:
    Immer
    WLAN
    Nie

    • @alex: Ja, der Eintrag ist da (bei allen Geräten mit aktuellem Chrome), aber dort entsteht dann ein neuer Menüpunkt zur Verwaltung der Datenkompression (wie es im Artikel steht).

      •   32

        Ich werde es mal testen wenn Chrome kommt. Aber ich werde dann mehr auf Speed achten. Meine 500mb brauch ich nie auf.
        Btw - congstar D1 gibt LTE frei bis max 3G (H) . Ohne Aufpreis. Super Sache.

      • Jap, und es gibt in meiner Gegend Örtchen wo ich zwar kein 3G Netz habe dafür aber LTE (zwar auf 3G gedrosselt aber reicht). Hatte das per Zufall gemerkt als ich einfach probehalber in einer solchen Problemzone LTE aktiviert habe. Zack klappt´s auch wieder mit Ingress.

  • die Funktion ist super ! schneller Seitenaufbau und bis jetzt 62% gespart.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!