Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 25 mal geteilt 19 Kommentare

Google Chrome: Diese nützlichen Gesten bereichern das Surferlebnis

Google Chrome ist für viele Android-User die erste Wahl, wenn es um Internetbrowser geht. Nicht nur, weil er bei den meisten Geräten vorinstalliert ist, sondern auch, weil er sich gut ins Ökosystem eingliedert. Seit Version 30 kommt der Browser mit nützlichen Gesten, die das Navigieren verbessern. Wir zeigen Euch die wichtigsten. 

google chrome homescreen
© AndroidPIT

Schneller Wechsel zwischen Tabs

Tippt mit Eurem Finger auf die Adressleiste, aber lasst nicht los. Wenn Ihr jetzt nach links oder rechts wischt, könnt Ihr komfortabel zwischen Tabs wecheln. Früher war das durch eine Wischgeste vom linken oder rechten Bildschirmrand möglich, aber das hat zu ungewollten Tab-Wechseln geführt, woraufhin Google die Geste in die Adressleiste gepackt hat.

chrome gesten tab wechsel
Schneller Wechsel zwischen Tabs. / © AndroidPIT

Tab-Übersicht aufrufen

Um eine Übersicht über alle Eure offenen Tabs zu kriegen, tippt auf das Tab-Symbol (rechts neben der Adressleiste), haltet gedrückt und zieht den Finger nach unten. Schon seht Ihr alle Eure Tabs.

chrome gesten tab uebersicht
Direkter Aufruf der Tab-Übersicht. / © AndroidPIT

Menüs schneller aufrufen

Statt auf den Menü-Button zu tippen, könnt Ihr auch einfach eine Wischgeste nach unten durchführen und dann direkt zum gewünschten Menüeintrag springen.

chrome gesten menu
Schnellere Navigation durch Menüs. / © AndroidPIT

Fallen Euch noch mehr nützliche Gesten und Tricks ein, die das Surferlebnis mit Chrome verbessern?  

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das es diese Gesten gab, hab ich garnicht gewusst. Danke für die Information :)

  • QUICK-CONTROLS wie man das bei normalen android browser auf Samsung oda sony androiden unter labs gewohnt ist fehlt. gibts da tipps?

  • Double-Tap-to-Zoom habt ihr vergessen:

    Doppelt auf das Display tappen, den zweiten Tap halten und dann nach oben (verkleinern) oder unten (vergrößern) wischen

  • Das soll jetzt nicht nach Meckern klingen, aber in dem Beitrag wird nur eine einzige Geste erläutert (schneller Tab-Wechsel), die evtl. einige seit dem letzten (oder vorletztem?) Update vermisst haben, weil sie nur noch in der Adressleite funktioniert ohne das mal von den Entwicklern darauf hingewiesen wurde (stand nur in der umständlichen Hilfe).
    Die anderen beiden angesprochenen Punkte sind nur Funktionen von Softbuttons und keine Gesten.
    Schade, ich dachte jetzt etwas über ein paar Gesten zu erfahren, die mir das Surfen noch weiter erleichtern.

  • @mista
    Du kannst alle tabs ganz einfach löschen, indem du in der tab übersicht von den 3 punkten aus nach unten wischst

  • Super Tips!Danke.

  • Falsch. Tabs einfach aus dem Bild raus schieben und damit sind sie gelöscht. Das könnte man hier vielleicht noch ergänzen?

  • Also was mich am meisten nervt, ist dass man keine Tabs schnell löschen kann.

    Also Menu->tab löschen.. es gibt nur neuer Tab oder neuer Inkogito Tab.. :(

  • Hab mich irgendwann mal auf Dolphin eingeschossen und dabei geblieben.

  • nox 14.11.2013 Link zum Kommentar

    Als man noch überall durch die Tabs wischen konnte war mir das lieber. Die Adressleiste ist bei heutigen Displaygrößen unkomfortabel weit weg.
    Ich frag mich bis heute wer es nicht geschafft hat so zu navigieren das man das ändern musste.

  • Benutze ihn zwar nicht. Trotzdem gut zu wissen was er kann

  •   3

    Ach ja: Danke für die Tipps. Mein Favorit bisher: Zoom von Oliver S.

  •   3

    @derisses
    Ich mag zu viele Optionen nicht. Ich WILL gar nicht 1.000 Einstellmöglichkeiten haben. Das ist es, was mir an Apple früher im System gefallen hat und schob immer beim Chrome.
    Google ist auch auf der entschlackten Optionsseite. Manchmal sogar noch ein Tick zu viel an Optionen.
    Weiter so bitte!

  • Sorry Leuts...das einzigste was an Chrome gut ist, ist die Synchronisation, das wars aber auch schon. Schaut euch mal den Habit Browser an, da wird man regelrecht erschlagen vor Einstellungen. Zumal, er ist viel viel schneller, unterstützt Flash und und und. Alle anderen im Store können da regelrecht abkacken :-) nur...den kennt fast keiner.

  • gibt es beim chrome browser einen fullscreen-modus und darin die möglichkeit, mit einer geste zwischen den tabs zu wechseln? so eine art pie-control wie beim standard android browser? das ist bisher der einzige grund warum ich nicht vom standard browser zum chrome wechseln kann/will.

    greetz,
    T.

  • Danke dafür!
    Ein Tipp, der im übrigen auch bei Maps und wahrscheinlich auch weiteren google Anwendungen funtioniert: doppelt in den Browser tippen, wobei beim zweiten Tipp der Finger auf dem Display bleibt. Mit hoch und runter wischen könnt ihr jetzt rein und raus zoomen.

  • Cool, wusste ich bisher noch nicht, hab mich schon die ganze zeit gewundert warum ich nicht mehr zwischen den tabs wechseln konnte.
    Mir ist aber grade aufgefallen, das es egal ist ob man auf der adressleiste oder dem tab button gedrückt hält und nach links rechts oder auch nach unten zieht, geht beides bei beiden ;)

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!