Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 5 Kommentare

Google Assistant zeigt verspätete Flüge an

Die Weihnachtszeit steht vor der Tür. Viele müssen weit reisen, um Familie und Freunde zu besuchen. Allerdings kann die Planung jener Reisen eine stressige Angelegenheit sein. Überfüllte Flughäfen, Verzögerungen durch das Wetter und andere Ursachen helfen da nicht. Der Google Assistant soll nun trösten, denn er lässt Euch wenigstens rechtzeitig wissen, ob sich Euer Flug verzögert.

Google hat Anfang des Jahres erstmals Flugverspätungsprognosen eingeführt, die bei der Suche nach der Flugnummer gefunden werden konnten. Jetzt kann auch der Google Assistant diese Fragen beantworten: "Hey Google, ist mein Flug pünktlich?" oder "Hey Google, wie ist der Status des British Airways-Fluges von London nach Boston?"

flight status assistant.max 1000x1000
Detaillierte Verzögerungsvorhersagen sind nun über den Google Assistant verfügbar. / © Google

Der Sprachassistent wird Euch auch proaktiv warnen. Dann verrät er Euch auch ungefragt die Länge und den Grund für die Verzögerung, falls bekannt. Besonders im Zusammenspiel mit Anschlussflügen kann Euch dieser Wissensvorsprung einigen Ärger oder unnötige Wege ersparen.

Google kann laut der offiziellen Meldung die Verspätungen vorhersagen anhand "historischer Flugdaten in Kombination mit Machine Learning. Die Fluggesellschaften müssen die so vorhergesagten Verspätungen bloß noch bestätigen". Die Trefferquote liege bei 85 Prozent.

Werdet Ihr die Vorteile der neuen Flugverspätungsprognosen des Google Assistant in dieser Weihnachtszeit nutzen? Lasst es uns in den Kommentaren unten wissen.

Quelle: Google

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

5 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • C. F.
    • Blogger
    vor 1 Monat Link zum Kommentar

    Diese Funktion wäre in Deutschland eher für die Deutsche Bahn interessant...


  • das ist schon interessant


  • auch wenn ich nicht fliege interessiert mich dennoch: funktioniert das auch hier bei uns in Deutschland? wir sind ja für die meisten dieser Dienste eher die Letzten die die Funktion dann auch bekommen.


    • Schon seit Jahren, ja. Verspätungen und das Gate meist deutlich bevor der Flughafen das ganze anzeigt.

      Edit: Neu ist wohl, dass das mit dem Google Assistant abgefragt werden kann, alles andere wurde schon ewig so gemacht, wenn die Flugbestätigung über Gmail lief.

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern