Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 24 mal geteilt 68 Kommentare

Google Play Store: Kommt PayPal als mögliche Zahlungsmethode?

Bislang setzt Google auf seinen eigenen Bezahldienst Google Wallet und zwingt Kunden sowie App-Anbieter diesen zu verwenden. Jetzt sind Hinweise aufgetaucht, die vermuten lassen, dass sich das ändern könnte.

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 32101
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 27462
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
Play PayPal
Könnten beide Dienste bald endlich zusammen laufen? Viele Nutzer würde es freuen. / © Anbieter/AndroidPIT

So mancher Nutzer hat sich schon darüber geärgert, dass er sein PayPal-Konto nicht nutzen kann, um in Googles Play Store einzukaufen. Auch App-Anbieter sind nicht unbedingt glücklich darüber. So bietet WhatsApp beispielsweise einen externen Download über die eigene Website an, um den Play Store zu umgehen. Dort wird PayPal dann zur legitimen Zahlungsmethode. Verständlich ist es aus Sicht von Google schon, denn sein Bezahldienst Wallet steht in Konkurrenz mit PayPal. Bequem ist es für den Kunden deswegen aber noch lange nicht.

Der Blick in den Quellcode von Google Wallet hat nun aber Hinweise darauf geliefert, dass PayPal grundsätzlich als optionale Zahlungsmethode durchaus schon im System enthalten, bloß scheinbar noch nicht implementiert beziehungsweise aktiviert ist. 

Einige Google-Wallet-JavaScript-Dateien beinhalten klare Verweise auf PayPal. So findet sich dort eine Funktion mit dem Titel “"onRedirectToPayPalPopup" oder eine Fehlermeldung  namens "PAYPAL_INSTRUMENT_ERROR" nebst ähnlichen Meldungen wie "GIFT_CARD_ALREADY_REDEEMED" and "INVALID_CREDIT_CARD". Andere Verweise tragen Namen wie “PAYPAL_UUID” oder “PAYPAL_TYPE”.

google wallet paypal 1
google wallet paypal 2
google wallet paypal 3

Nun ist es natürlich schwer zu sagen, ob das bedeutet, dass PayPal mal vorgesehen war oder es für die Zukunft ist. Aber man sollte denken, dass ein Konzern wie Google ab und an mal seinen Quellcode aufräumt.

Würdet Ihr es begrüßen, wenn Google sich in Richtung PayPal öffnen würde oder reicht Euch Wallet aus?

(Fotos: Google Wallet/Google Operating System)

24 mal geteilt

68 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Zwar gibt es mittlerweile die Möglichkeit Guthaben per GooglePlay Karten aufzuladen...aber PayPal ist und bleibt eine bequemere Zahlungsmethode! Würde es begrüßen! :)

  • Ja, ich würde es sehr begrüßen !! Wollte mir gerade das Swype Keyboard runterladen. Dachte es geht über PayPal, so wie bei WhatsApp. Aber Kreditkartennummer gebe ich dort in keinem Fall an. Wenn nicht PayPal, dann lieber gar nichts.
    Mike

  • Paypal ist nur deshalb mein favorisierter Payment-Anbieter, weil es ohne Kreditkarte funktioniert. Direkt mit den eigenen Bankdaten. Vermutlich würde ich das bei Google-Wallet auch einrichten, aber ich verweigere einfach den Besitz von Kreditkarten und damit auch alles, was damit zu tun hat.
    Deshalb kann ich im PlayStore leider auch kein Geld ausgeben, selbst Schuld Google ;-)

  • Hol Dir trots dem Android. Ich kann Dir dann Links zu illegalen & kostenlosen Seiten geben.

  • Ich finde das Google richtig kohle inzwischen hätte machen können wenn sie Paypal zugelassen hätte.
    Ich würde mir dann vieles kaufen ;)

  • Hallo. Das man sich für Kommis registrieren muss... naja. Hab keinen Namen angegebn, weil ich mit diesem Kommi hier keinen rechtlichen Ärger will.
    Wenn Android-Store, also Google KEIN PayPal anbietet, sondern nur Kreditkartenzahlung macht, dann sehe ich mich GEZWUNGEN alle kostenpflichtigen Spiele & Programme aus illegaler Quelle kostenlos zu beziehen. Ich bin bereit zu zahlen, aber ich habe keine Kreditkarte, und bin nicht bereit, nur weil Google sich als einziger da gegen sträubt mir extra ne Kreditkarte zu holen, die auch Gebühren kostet, und selbst bei kostenlosen Karten ein unnützer, und unnötiger weiterer Verwaltungsaufwand ergibt. Das ist mein Standpunkt dazu.

  • hoffentlich nehmen die PayPal mit in die Bezahlmethoden mit auf denn Apps kann ich zwar über Telekom kaufen aber filme Bücher und Musik hatte ich auch schon einiges was ich Kaufen Wollte aber nicht konnte. Die könnten mit PayPal wirklich noch sehr viel mehr Geld von mir Kriegen.

  • Ich hoffe sehr, dass Google da endlich einlenkt. PayPal ist Standard und wesentlich weiter verbreitet als Kreditkarten (zumindest in Europa). Die bisherige Praxis klammert mich als potentiellen zahlenden Kunden komplett aus. Es gab schon einige interessante Apps, die ich gekauft hätte, wenn Paypal (oder besser noch PaySafe oder Gutscheine) zugelassen worden wären...

  • Ich bin dafür, den JEDER muss sich an die masse anpassen... ;D

  • Paypal wäre natürlich toll !

  • Hab seit gestern Google-Play 4, also die neue Version drauf.
    Hab bisher weder Paypal entdecken können, noch einen Testbericht von euch dazu. ;-)

  • paypal funktioniert bei mir oft nicht wenn ichs brauch^^ ne hab eine visa karte da wärs mir egal...

  • Das hätten die schon vor Jahren machen sollen, denn paypal ist völlig unkompliziert! Ausserdem lasse ich mir nicht vorschreiben mir eine Kreditkarte zuzulegen. Dumm, die hätten viel Kohle in der zeit machen können!

  • Sry hab mich vertan

  • also bei mir gibt es jezzt zumindest die möglichkeit paypal als zahlungsmöglichkeit auszuwählen

  • man kann ab jetzt paypal nutzen^^

  • es wäre so super, wenn man über paypal bezahlen könnte.
    leider kann ich nur die kosten apps nutzen, da ich keine bezahlmöglichkeit nutze, die google mir vorgibt.

  • "Ich würde es sehr begrüßen, wenn Google Paypal zulassen würde, da die Bequemness und die Sicherheit einfach viel höher sind."

    Verstehe ich jetzt nicht:

    Kreditkarte
    - Ein mal in GooglePlay eintragen, immer bezahlen
    - Haftung übernimmt Bank, Deutsche Gesetze etc.

    PayPal
    - Muss bei jedem Kauf eingetragen werden
    - Haftung fraglich, Luxemburg, es gibt genug Fälle in denen PlayPal Geld behalten hat

  • Ich fände es auch sehr toll, wenn man per PayPal bezahlen könnte. Aber giftcards wie bei iTunes wären auch toll.

  • Naja... Paysafecards oder Guthabenkarten wären mir trozdem lieber

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!