Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
13 mal geteilt 9 Kommentare

God of Light: Es werde Licht!

In dem Physik-Puzzler God of Light müsst Ihr das Universum vor der Dunkelheit retten. Was anfangs noch leicht von der Hand geht, wird im späteren Spielverlauf immer kniffliger. Ein idealer Zeitvertreib für Zwischendurch.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 10013
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4686
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
god of light teaser
© Playmous

In God of Light schlüpft der Spieler in die Rolle des leuchtenden Wesens “Scheini”. Mit Euren Lichtstrahlen müsst Ihr die sogenannte “Quelle des Lebens” aktivieren, um das jeweiligen Level zu erleuchten und erfolgreich abzuschließen. Doch nicht immer ist der Zugang zur Quelle des Lebens leicht erreichbar, oftmals versperren Hindernisse den Weg. Dann helfen nur Hirnschmalz und Hilfsgeräte wie Prismen oder Teleporter.

god of light screenshot dark
Die Lichtstrahlen müssen zur "Quelle des Lebens" (unten links im Bild). / © AndroidPIT

God of Light bietet 75 abwechslungsreiche Level und Unterstützung für Google Play Games. Das Spiel ist kostenlos im Play Store erhältich, weitere Spielwelten müssen aber durch In-App-Käufe freigeschaltet werden.

god of light screenshot
Wart Ihr erfolgreich, wird die Spielwelt erleuchtet. / © AndroidPIT

Nexus-5-Besitzer (und KitKat-Nutzer) aufgepasst: God of Light ist derzeit noch nicht mit der neuen Laufzeitumgebung ART (mehr Infos) kompatibel, aber die Entwickler arbeiten bereits an einer Lösung.

Trailer

Link zum Video

God of Light Install on Google Play

9 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Klingt mir sehr nach Critical Critters, vielleicht grafisch aufwändiger, aber probiert ruhig den Titel auch mal aus! Critical Critters hat auch noch einen Level-Editor, das ist auch mal interessant, wenn man seine eigenen Level basteln kann und an Freunde schicken.

  • Klingt der Beschreibung nach wie eine Neuauflage des 1987'er Gremlin Graphics Titel "Deflektor".

  • Wo bleibt denn der Artikel zu Maxdome & Chromecast? Ihr seid doch sonst immer so scharf auf Chromcast-News.

  •   20

    In-App Käufe? Nein danke!

  • immer sehr interessant diese "tests"

    •   56

      Steht hier irgendwo, dass es sich um einen Test handelt? App-Tests sind explizit als solche gekennzeichnet und Du findest sie hier:

      http://www.androidpit.de/app-test

      Das hier ist lediglich ein kurzer App-Tipp, deshalb findest Du in diesem Artikel unter anderem auch keine Bewertung.

  • Wieso nur Nexus 5 Nutzer? Gibt mittlerweile doch schon sehr viel mehr KitKat Geräte.

    •   56

      Das Nexus 5 war das erste Gerät mit KitKat und Nexus-5-User sind auch primär die User, die ART aktivieren. Ich habe den Teil trotzdem noch um KitKat allgemein erweitert. Danke für das Feedback!

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!