Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 17 Kommentare

Gesichtserkennung: Erneute Ermittlungen gegen Facebook

Wenn Facebook erstmal Nutzerdaten gesammelt hat, trennt es sich höchst ungern wieder davon. So ist es auch bei der Gesichtserkennung. Weil das soziale Netzwerk zwar einverstanden ist, keine weiteren biometrischen Muster mehr zu speichern, sich aber weigert, seine bestehende Datenbank zu löschen, nimmt Hamburgs Datenschutz seine Ermittlungen wieder auf.

Der Chef der Behörde, Johannes Caspar, begrüßt zwar grundsätzlich, "dass Facebook offenbar mittlerweile selbst erkennt, dass das vom Netzwerk derzeit eingesetzte Verfahren der Sammlung biometrischer Gesichtsmodelle zumindest in Europa nicht mit dem Datenschutzrecht vereinbar ist." Die bestehende Datenbank, die ohne Einverständnis der Betroffenen angelegt wurde, bleibe aber rechtswidrig, heißt es in seiner Pressemitteilung.

Die bereits erhobenen Daten der Betroffenen seien zu löschen oder Facebook müsse zumindest sicherstellen, dass die Betroffenen einer weiteren Speicherung und Verwendung ihrer Gesichtsdaten nachträglich ausdrücklich zustimmen können. Caspar bedauert, dass "Facebook die Chance für eine einvernehmliche Lösung nicht genutzt hat und offenbar in dieser Frage weiter auf Zeit spielt."

Anfang Juni hatte Caspar den Erlass einer Anordnung gegen Facebook zurückgestellt. Hintergrund dafür war eine Mitteilung von Facebook, dass die Verhandlungen mit der irischen Datenschutzbehörde zur automatischen Gesichtserkennung kurz vor einer rechtlich tragfähigen Einigung stünden.

Foto: Facebook, Wikipedia, kwe

17 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Ich hasse Facebook.

  •   18

    mir Is das alles schnuppe... sollen se doch meinen Namen speichern. wenn werbefirmen meinen Namen und meine Adresse haben wollen, bekommen se den ja eh auf anfrage beim Einwohnermeldeamt. also wieso hier ne große welle machen? liegt ja immer im eigenem ermessen, was man so kostet und was nicht

  •   8

    .....deswegen hab ich immer die kamera mit post-it verklebt wenn ich sie nicht benutze!! :p

  • Die meisten Leute tun so als wären sie die ultimativen Geheimagenten im Dienste ihrer Majestät.

    Seid ihr tatsächlich SO geheim?!? Habt ihr soviel zu verbergen?! Wohl kaum! Schonmal in der Stadt drauf geachtet wieviele Kameras dort sind?! Überall. Jederzeit. Wayne!

    Das Gerede über die Privatsphäre usw erinnert mich an so einen Vollpfosten der damals die Welle gemacht hat, weil ein Google StreetView Wagen durch seine Straße gefahren ist und seine Bude aufgenommen hat. Um seinen Verdruss zu zeigen, lässt der Spaten Paar Tage später RTL sein Haus von innen, aussen rechts und links Filmen und ausstrahlen . Wo ist da die Logik bitte??!!

    Alles wird überbewertet! Wir werden nunmal global vernetzt. Wehrt euch nicht dagegen, es bringt eh nichts!
    Sonst hört ihr euch an wie die meisten Rentner heut zu Tage :" WAS, IM INTERNET WAS BESTELLEN??!!?!! NENENE, DAS MACHE ICH NICHT, ZU UNSICHER!!!! " *lol*

  • Facebook ? Was issen das ? kann man das essen ?
    Also ich für meinen Teil, habe alles was auch nur ein bissel mit FB zu tun hat gesperrt. Die langen Gesichter sind einfach unbezahlbar wenn mal jemand von meinem Rechner auf FB zugreifen will :-)

  •   15

    @jim panse
    Wozu gibt's dich dann überhaupt auf Facebook wenn du nichts privates postest oder einen falschen Namen benutzt? Das ist ein soziales Netzwerk. Wenn man nichts privates veröffentlichen will dann gehört man da auch nicht hin. Das soll keinesfalls beleidigend gemeint sein. :)

  • man muss fb mit bedacht nutzen ... ich bin da nicht mit dem richtigen Namen angemeldet und poste auch nichts privates oder so ... der Fehler liegt darin, dass Menschen fb zu ernst nehmen bzw Facebook leben!

  •   11

    ich würde ja Facebook löschen wenn alle Google+ nutzen würden

  • Der Sinn/Nutzen von FB verschließt sich mir völlig!

  • Das frazenbuch kennt meine Freunde und weiß was ich mag. Aber mich kennt es nich. Also kann ich mit leben

  • Facebook ist eine Aktiengesellschaft. Den Gewinn macht diese Firma über die verkaufte Werbung die bei Nutzern eingeblendet wird.

    Wir Nutzer haben die Macht. Wenn sehr viele ihren Account löschen und somit die Nutzerzahlen sinken, kann Facebook nicht mehr so viel Geld von seinen Werbepartnern verlangen, weil ja die Zahl der Einblendungen sinkt.

    Dies führt dazu dass mittelfristig der Wert der Aktie sinkt, weil der Wert der gesamten Firma sinkt.

    Und das wiederum tut Facebook ordentlich weh. Denn die haben es selbst bei dieser unglaublichen Emission nicht geschafft Gewinn zu erwirtschaften.

    Also, wir haben es in der Hand.

    Wer unzufrieden ist, muß nur seinen Account löschen, oder zumindest viel weniger nutzen. Dann wird Facebook schnell merken dass was nicht stimmt.

  • Hab meinen Account vor zwei Monaten gelöscht. Seitdem habe ich mehr direkten Kontakt mit meinen Freunden, weil sich nicht jeder darauf verlässt das ich die eh die Pinnwand lese. Einladungen und fragen und Neuigkeiten bekomme ich nun wieder so zu hören ;-)

  • Wirklich übel... warum drehen die Menschen (nicht mehr nicht weniger sind die solch narzistische selbsternannte xxx) sobald die ein wenig Macht haben so durch?
    Das zeugt nicht von Charakterstärke, einem der Attribute die Pflicht in Positionen wie diesen sein müssen.
    Durchgefallen/Verantwortungslosigkeit wo viele Verantwortung sind.
    Wenn ich sehe wie 100% scheißegal denen die Meinung der Leute ist, die sie mit biometrischen Scannings ausspyen, wünschte ich ein Forums wäre noch ein Treffen einmal die Woche im Verein und
    M. Z. ein Spinner.

  • da mich auch der mangelnde datenschutz nervt,account gelöscht....echte freunde haben doch eh mailaddy...skype....einen messi oder meine telefonnummer,kapier auch nicht,wie mein vorgänger schrieb,dass manches nur noch über facebook "läuft"

  • ich nicht!
    kotzt mich auch an, dass man manche sache für die uni nur über facebook, oder kollegen, die einem das da her holen bekommt, aber das seh ich nicht ein

  • richtig aber (fast) jeder hält sich mittlerweile dort auf

  • Leon R.
    • Mod
    16.08.2012 Link zum Kommentar

    oh man facebook macht echt nur müll...

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!