Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK

Gesetze - die ganze Gesetzeswelt immer dabei

Es ist schwer sich im deutschen Gesetzesdschungel zurechtzufinden. Aber das ist ja auch kein Wunder, bei 1.924 Gesetzen und 3.440 Verordnungen mit insgesamt 76.382 Artikeln und Paragraphen. Klingt ganz schön unüberschaubar, oder? Wenn man das alles in Papierform dabei haben würde, so hätte man ganz schön zu schleppen!

Im Gegensatz dazu wiegt die App "Gesetze" nichts, ist kostenlos und beinhaltet alle Gesetze des deutschen Bundesministeriums der Justiz. Wie gut und wie übersichtlich die App ist, lest ihr im heutigen Testbericht!

Dual-SIM oder Metall-Unibody - was ist DIR wichtiger?

Wähle Dual-SIM oder Metall-Unibody.

VS
  • 7120
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Dual-SIM
  • 10287
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Metall-Unibody

Bewertung

Getestete Version Aktuelle Version
1.12.1 2.8.4

Funktionen & Nutzen

Testgeräte:
-HTC Desire mit 2.3.7 (Root und Custom ROM)
-Acer Iconia A500 mit 3.2

Die App "Gesetze" ist dafür gedacht, alle Bundesgesetze von Deutschland anzuzeigen. Dafür ruft sie die Daten über die Internetseite des deutschen Bundesministeriums der Justiz www.gesetze-im-internet.de ab.

Der Hauptbildschirm der App bietet Zugriff auf alle Funktionen: Gleich am Anfang befindet sich eine Schnellwahl für die Gesetze, in der man das Kürzel des Buches und den gewünschten Paragraphen eingibt und so direkt zum jeweiligen Paragraphen kommt. Leider kann man das Buchkürzel nicht aus einer Liste auswählen, sondern muss es immer manuell eingeben.
Der Button "Alle Gesetze" leitet den Nutzer zur Auswahl eines Buchstabens weiter, die dann alphabetisch geordnet die Gesetze mit diesem Buchstaben anzeigt.
Unter "Favoriten" sieht man die Gesetzbücher, die man mit dem kleinen Stern den Favoriten hinzugefügt hat.
Der "Suchen"-Button bietet schließlich eine Suchfunktion an, mit der alle Gesetzbücher und Paragraphen durchsucht werden können. Sucht man beispielsweise nach "Kleinunternehmer", so kommt sofort der passende Paragraph §19 aus dem UStG.

Am unteren Rand der App ist noch ein Button "Freiwillige Zahlung", mit dem man dem Entwickler eine kleine Aufmerksamkeit schicken kann. Dies geschieht dann über In-App-Payment über den Android-Market.

In der Detailansicht wird oberhalb des Artikels oder Gesetzes eine Leiste mit unterschiedlichen Funktionen angezeigt. Neben einem Button um auf den Hauptbildschirm oder die Liste der Gesetze zurückzukommen gibt es auch eine Funktion um den Artikel / Gesetz, den man gerade anschaut herunterzuladen, um ihn auch offline anschauen zu können. Außerdem kann man mit dem Globus den aktuellen Text im "Original" auf der Webseite öffnen. Die beiden Pfeile dienen dann noch dazu, dass man schnell zwischen den Gesetzestexten hin- und herblättern kann.

Die bereits erwähnte Favoriten-Funktion gibt es leider nur in der Übersicht über ein Gesetzbuch, sodass man nicht etwa einen einzelnen Artikel favorisieren kann, um ihn später schneller zu finden. Den Download-Button gibt es ebenfalls für das ganze Buch, wodurch man sich zum Beispiel das komplette Grundgesetz herunterladen kann. Sehr praktisch!

Fazit: Die App "Gesetze" ist sehr simpel und einfach zu bedienen, erfüllt aber voll und ganz seinen Zweck: Die Gesetze von der Internetseite www.gesetze-im-internet.de anzuzeigen. Ein paar Sachen gibt es allerdings noch, die verbessert werden könnten - so fände ich es besser, wenn man die Gesetzbücher auf dem Hauptbildschirm durch ein Drop-Down-Menü aussuchen könnte und wenn es möglich wäre einzelne Artikel oder Gesetze zu den Favoriten hinzuzufügen.

Bildschirm & Bedienung

Die Bedienung der App "Gesetze" ist denkbar einfach und selbsterklärend, das Design ist allerdings nicht sehr ansprechend und recht schlicht gehalten - aber es erfüllt seinen Zweck.

Speed & Stabilität

Auch die Geschwindigkeit ist - abgesehen von längeren Ladezeiten beim Herunterladen ganzer Gesetzesbücher - in Ordnung. Abgestürzt ist die App "Gesetze" auch nie.

Preis / Leistung

Die App "Gesetze" gibt es kostenlos und ohne Werbung im Android Market und im AndroidPIT App Center.

Screenshots

Gesetze - die ganze Gesetzeswelt immer dabei Gesetze - die ganze Gesetzeswelt immer dabei Gesetze - die ganze Gesetzeswelt immer dabei Gesetze - die ganze Gesetzeswelt immer dabei Gesetze - die ganze Gesetzeswelt immer dabei

24 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Mustermail an: poststelle@bmj.bund.de

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    ich bitte Sie auf http://www.gesetze-im-internet.de auch die Landesgesetze der Bundesländer aufzunehmen.

    Mr. XYZ

  •   28

    Bitte wieder grundsätzlich bei allen Tests den Speicherbedarf der Apps nach Installation angeben und ob App2D möglich ist.

  • @Witoslaw Koczewski
    Danke für die Rückmeldung, Anfrage beim BMJ werde ich heute noch machen...

  • Och, hässlich würde ich nicht sagen. Ich mein, da bekommt man kostenlos und ohne Werbung eine gute App, ich glaube nicht, dass man da eine Spitzengrafik verlangen kann. Ausserdem nutze ich die App, um mir wichtige Gesetze rauszusuchen (für mein Studium), und nicht um eine tolle Grafik zu bestaunen...

  • Vielen Dank für die Kommentare!

    Notizen zu den Paragraphen, sowie Favoriten/Tags sind in Planung. Vielleicht schaffe ich es über die Weihnachtszeit.

    Landesgesetze sind ein großes Problem. Deutsche Gesetze werden leider nur unfrei (urheberrechtlich geschützt) bereit gestellt. Ich habe Angst, 16 weitere Quellen anzuzapfen. Abmahnungen wegen Urheberrechtsverletzungen sind heute an der Tagesordnung und ich kann mir nicht vorstellen, daß etablierte Verlage (die sehr wahrscheinlich von Anwälten geführt werden) über diese kostenlose App erfreut sind.

    Es wäre toll wenn mehr Leute direkt beim BMJ nach Landesgesetzen/Europagesetzen nachfragen würden. Wenn diese nämlich dort hinzugefügt würden, wären sie auch automatisch über die Gesetze-App verfügbar.

    Daß meine App häßlich ist, ist mir bewusst. Leider bin ich kein Grafiker. Vielleicht liest hier ja jemand mit, der Lust hat, die zwei oder drei Views in der App zu designen und mir die Bilder zu schicken?

    Ansonsten viel Spaß mit Gesetzen, Grüße,
    Witek

  • Ich verwende diese App schon länger und sage nur "Top!" Klein, schnell, aktuell und obendrein auch noch kostenlos! :-)

  • Es gibt aber auch Leute, denen eine funktionale App besser gefällt, als wenn man mit grafischen Blendern versucht, über etwaige Schwächen hinweg zu täuschen. Solange die GUI nicht kontraproduktiv oder absolut unlogisch ist, passt es schon. Und bei dieser App finde ich es absolut ausreichend, klar könnte es besser aussehen, aber solange ich meinen nutzen ziehe bin ich zufrieden. Für mich 4 Sterne...

  • @Hannes Full Ack

  • das design is nich nur schlicht sondern grottenhäßlich. sieht aus wie word cliparts von neunzehnhundertmai. ich wünschte google würde auch selektieren oder strengere vorgaben (bzw. überhauptwelche) machen. son hässwuchs is doch nur schädigend für androids ruf. auch wenns ne praktische sein mag, zu nem ordentlichen programm gehört auch eine ordentliche gui. ich bau ja auch kein auto, lass die karosserie weg und sag mir hauptsache es fährt.

  • Tolles Programm.... Würde sogar eher zu 4 Sternen tendieren. Wobei die Übersichtlichkeit tatsächlich ein wenig zu wünschen übrig läßt.

    Aber der erste Satz im Test tut echt schon fast weh :
    "alle Gesetze der deutschen Verfassung"

    Mal ganz abgesehen von der ewigen Diskussion, ob Deutschland überhaupt eine Verfassung hat, beinhaltet diese Verfassung wohl kaum irgendwelche anderen Gesetze. Ist sehr laienhaft, und eigentlich auch falsch ausgedückt und könnte ggf. in "alle Bundesgesetze" geändert werden.

    So, fertig klug geschissen ;-)

  • Weiß einer von euch, an welchem Ort die App die heruntergeladenen Gesetzte abspeichert? Finde auf meiner SD den Ordner nicht. Gruß

  • @SuperSam klar, mal was nachschlagen kann da jeder mal.

    Nur wird es schwierig werden, sich die Grundzüge des BGB oder des BauGB anzueignen, in dem man einfach anfängt die Gesetzestexte zu lesen :-)

  • @Michael S.
    Es gab ja im November ein Update, vielleicht sind die Bugs jetzt weg

    @David Rößler
    Es gibt nicht nur ein Polizeigesetz... Jedes Bundesland hat ein eigenes = 16 Stück. Dazu noch Kommunalgesetz, Verwaltungsverfahrengesetz etc. L Trotzdem eine App mit Landesrecht wäre nicht schlecht...

  • Echt cool, auch dass man Gesetzte herunterladen kann und dann offline zur Verfügung hat, ist super!!
    Ich finde nicht dass es nichts für Laien ist. Jeder sollte z.B. die Grundzüge des BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) kennen. Das Grundgesetz sowieso. Aber auch das Baugesetzbuch ist für jeden Interessant der ein Eigenheim oder eine eigene Wohnung sein eigen nennt.

    Wie schon geschrieben, wäre eine ähnlich App für die ganzen Landesgesetze wären nicht schlecht.

    Und bitte bitte eine Favoriten oder Lesezeichenfunkton mit der man auch einzelne Paragraphen markieren kann, sonst hat man ja ein Nachteil gegenüber dem richtigen Buch bzw. der Website (Browser - Lesezeichen).

  • Die App hatte ich schon länger. Da sie aber oft nicht das tut, was Sie eigentlich sollte, habe ich Sie nach einiger Zeit deinstalliert. Gespeicherte Gesetzestexte wurden oftmals nicht wiedergefunden oder erkannt. Oft konnte die App auch keine Verbindung zur Website herstellen.

  • Sehr guter app

  • Optisch leider ein graus...

    Sonst ganz gut aber warum sehen Android Apps oft so mieß aus...

  • Diese App hat mir schon oft den Unterricht gerettet :-)

  • Eine wirklich klasse app und genau das was ich gebrauchen kann...
    allerdings muss ich sagen, dass das für mich wichtigsten Gesetz, nämlich das Polizeigesetz nrw fehlt...

  • Sehr gute App, nutze ich schon seit einiger Zeit.

    Ein Update, welches eigene Kommentare ermöglichen und die Satzziffern anzeigen würde, wäre optimal.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!