Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 28 Kommentare

Geschafft: Android 9 für das OnePlus 6 ist fertig

Das ging fix: Nach nur drei Wochen öffentlichen Tests entlässt OnePlus Oxygen OS 9.0 auf Basis von Android Pie aus dem Beta-Stadium und verteilt das Update ab sofort via OTA für das OnePlus 6. Neben dieser guten Nachricht für die Besitzer eines OnePlus 6 gibt es aber auch Neuigkeiten für Besitzer älterer OnePlus Smartphones. 

Schon während der diesjährigen Google I/O wurde bekannt, dass OnePlus mit zu den ersten Smartphone-Herstellern gelten wird, die Android Pie für dessen aktuellstes Smartphone ausliefert, denn Neben Nokia, Oppo, Sony und Xiaomi wurde auch OnePlus von Google als nominiert. Nach zahlreichen Developer Previews und nur drei Wochen öffentlichen Beta-Tests hat OnePlus nun die Arbeiten an Android 9 für das OnePlus 6 abgeschlossen und beginnt nun mit dem Ausrollen des Android-Updates. 

Was ist neu an Oxygen OS 9.0 für das OnePlus 6? 

Aus den Release Notes ist zu entnehmen, dass neben den zahlreichen Neuerungen, die Android 9.0 von Haus aus mit sich bringt, OnePlus Oxygen OS 9 noch einen verbesserten Gaming-Modus sowie einen überarbeiteten Nicht-Stören-Modus mit einstellbaren Optionen spendiert hat. Auch die Akzentfarben können nun vielfältiger gestaltet werden.

OnePlus 6 oxygenos 9
OxygenOS 9 birgt zahlreichen Neuerung für das OnePlus 6. / © AndroidPIT

Einen kleinen Wermutstropfen gibt es für die OnePlus-6-Besitzer, die an der Open Beta teilgenommen haben. Das finale Update auf OxygenOS 9 via OTA, erhalten diese nicht. Stattdessen müssen diese auf das Image der ROM warten und diese manuell installieren. Dabei gehen leider auch die Daten und Einstellungen aus den Open Betas verloren. 

Mit dem Android-9-Update für das OnePlus 6 kündigt der Hersteller auch an, das für das OnePlus 5/5T und das OnePlus 3/3T ein Update auf Android 9 erfolgen wird. Wann genau aber diese Geräte mit dem größeren Android-Update versorgt werden, lässt der Hersteller offen. Aus Erfahrung kann man aber davon ausgehen, das aktuell der Fokus bei OnePlus auf dem 6T liegt. Sobald dieses in den Verkauf gegangen ist und die wichtigsten Updates dafür ausgespielt sind, wird es Zeit für die ein Update der OnePlus-Smartphones aus 2016 und 2017. 

Quelle: OnePlus Forum

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Zeige alle Kommentare

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern