Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
5 Min Lesezeit 6 mal geteilt 29 Kommentare

Gerüchteküche: Samsung S5 Prime & Active, Moto 360, iPhone 6 und Oppo

Inzwischen haben alle großen Hersteller ihr Flaggschiff für dieses Jahr vorgestellt - wir warten nur noch auf das LG G3, das am 27. Mai offiziell das Licht der Welt erblicken wird. Doch in den Gerüchteküchen brodelt es noch immer. Wie es um Geräte wie das Galaxy S5 Active und Prime, die Moto 360, das Oppo N1 Mini und N2 und nicht zuletzt um das iPhone 6 aktuell steht, erfahrt Ihr in unserem Gerüchte-Roundup. 

Entertainment am Smartphone beim Joggen ist für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 1197
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 1889
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
geruechtekueche teaser
© AndroidPIT

Galaxy S5 Active

Die robuste Outdoor-Variante des Galaxy S4 war in manchen Aspekten das bessere Flaggschiff - wir sind gespannt, wie sich das S5 Active im Vergleich zum ja immerhin spritzwassergeschützten S5 da schlagen wird. Zuletzt sind Informationen zu einem vermeintlichen S5 Active mit der Modellnummer SM-G850F aufgetaucht, und zwar in Form einer Platzhalterseite auf der finnischen Samsung-Seite. ähnliche Platzhalter finden sich laut Pocketnow auf anderen skandinavischen Seiten. Rückschlüsse auf die Ausstattung lässt das natürlich nicht zu, es ist nicht viel mehr als ein Wink mit dem Zaunpfahl, dass das S5 Active bald kommen wird. 

galaxy s4 active 4
Das wasserdichte S4 Active bekommt einen Nachfolger. / © AndroidPIT

Unsere Einschätzung: Samsung hat im vergangenen Jahr aus dem S4 gleich eine ganze Familie gestrickt, und bis jetzt deutet alles darauf hin, dass der Konzern beim S5 ganz ähnlich verfährt. Das suggerieren die bisher aufgetauchten Informationen zu den diversen S5-Ablegern. Diese neue Information passt somit gut ins Gesamtbild.

Galaxy S5 Prime

Nicht nur das S5 Active ist aufgetaucht, auch zum S5 Prime gibt es - mal wieder - neue Informationen. Das Smartphone, das mit einem 2K-Display (2.560 x 1.440 Pixel) ausgestattet sein und ein hochwertigeres Gehäuse als das reguläre S5 haben soll, könnte Mitte Juni auf den Markt kommen. Wie Unwiredview meldet, soll es im Juni in Korea bei allen drei Mobilfunkanbietern ins Sortiment kommen und nicht viel mehr kosten als das Original-S5. Leider geht aus dieser Information nicht hervor, ob das S5 Prime auch die Landesgrenzen von Korea hinter sich lassen und zu uns kommen wird. 

Unsere Einschätzung: Es ist durchaus denkbar, dass Samsung ein S5 Prime (oder wie es dann heißen wird) in Korea auf den Markt bringt. Der entscheidende Punkt ist jedoch, dass das für uns Europäer erst einmal gar nichts heißt, denn es wäre bei weitem nicht das erste Mal, dass Samsung ein Gerät exklusiv in Korea veröffentlicht. Und nicht zuletzt will sich mir die Logik dahinter nicht erschließen, eine Premium-Variante eines ohnehin schon Premium-Smartphones zu veröffentlichen. Nach Deutschland kommt das Prime wohl eher nicht. 

Moto 360

Die Moto 360 soll besser als alles werden, was es bisher an Smartwatches gab - dieses Statement kommt freilich von Motorolas Senior Vice President of Supply Chain and Operations, Mark Randall (zur Meldung). Wer bei diesen Ansprüchen auch hohe Preise vermutet, kann aufatmen: Angeblich soll die Moto 360 einer ähnlichen Preisgestaltung wie Google mit seiner Nexus-Reihe folgen - das hieße, ein gutes Gerät zu einem guten Preis. Im Rahmen der Vorstellung des Moto E sagte Punit Soni, Vice President Product Management Motorola Mobility, gegenüber der indischen Seite IBNLive, dass man bei der Moto 360 auf die Nexus-Strategie setzen wolle. 

AndroidPIT Moto 360
Die Moto 360: Spitzenuhr mit Nexus-Preis? / © Motorola

Unsere Einschätzung: Motorola ist bisher zwar nicht in der Nexus-Reihe von Google aufgetaucht, doch mit dem Moto G haben sie eindrucksvoll bewiesen, dass sie wirklich gute Hardware zu wirklich guten Preisen auf den Markt bringen können. Deshalb wäre es nicht nur wünschenswert, sondern auch realistisch, dass das bei der Moto 360 ähnlich aussehen wird.  

Oppo N1 Mini und N2

Oppo ist nicht nur unserer Meinung nach einer der interessantesten Smartphone-Hersteller derzeit. Das Find 7a, ist seit kurzem verfügbar, da gehen schon die Gerüchte zu den nächsten Top-Geräten um. Die N-Reihe, bei der Oppo eher experimentelle Features wie das drehbare Kamera-Modul oder das O-Touch-Panel (beide beim Oppo N1) einsetzt, bekommt anscheinend gleich doppelt Verstärkung. Wie unwiredview berichtet, tüftelt Oppo an einem N1 Mini und einem N2. Das N1 Mini soll mit sage und schreibe 5-Zoll-Display kommen - wahrlich kein Mini, aber immer noch klein im Vergleich zu den 5,9 Zoll des N1. Zum N2 ist nichts bekannt, außer dass es zwei Prozessorversionen geben (beide Octa-Core, einer von Mediatek, der andere ein Samsung-Exynos-Modell) und eine Variante mit LTE ausgestattet sein soll.   

oppo n1 teaser
Das Oppo N1 könnte einen Mini-Ableger bekommen. / © AndroidPIT

Unsere Einschätzung: Es wäre nicht verwunderlich, wenn Oppo sein Portfolio ausweitet und auch in der N-Reihe mehr Modelle auf den Markt bringt. Die Frage ist nur, ob es diese Geräte auch zu uns schaffen. Oppo behandelt die Märkte sehr unterschiedlich, nach Deutschland und Westeuropa kommen nur die absoluten Premium-Geräte, das Find 5 war hierzulande nur sehr schwer zu haben. Es hängt also davon ab, ob Oppo die Geräte eher als Testballon oder als marktreif ansieht. 

iPhone 6

Ein Blick über den Tellerrand kann nicht schaden, vor allem wenn es sich um Apple handelt. Das iPhone 6 ist in aller Munde, derzeit ist von einer Vorstellung im September die Rede, genauer am 19. September. Das schließen zumindest einige Quellen aus der Urlaubssperre, die Apple für seine Mitarbeiter verhängt hat - da muss etwas großes im Busch sein, und die Vorstellung des neuen iPhone würde gut in den Zeitplan passen. Auch wenn sich Stimmen dagegen regen - eine Präsentation im September ist auch ohne die Urlaubstheorie denkbar. Erwarten dürfte uns, so wird gemunkelt, ein iPhone mit deutlich größerem Display, vielleicht sogar in zwei Größen - von 4,7 Zoll und 5,5 Zoll ist die Rede. Außerdem könnte Apple die Display-Auflösung hochschrauben, von 1.704 x 960 Pixeln ist die Rede, wie techradar meldet

AP130129
Die deutlichen Größenunterschiede zwischen Apples Flaggschiffen und den Top-Android-Geräten könnten mit dem nächsten iPhone deutlich schrumpfen. / © AndroidPIT

Unsere Einschätzung: Um an eine Präsentation rund um den September zu glauben, muss man weder Hellseher noch Kaffeesatzleser sein - alle Hersteller neigen dazu, ihre Flaggschiffe stets im selben Zeitraum vorzustellen, und das iPhone 5s wurde im September 2013 vorgestellt. Zwei iPhones sind nach der Doppel-Strategie des 5s und 5c nicht mehr undenkbar - eine Displaydiagonale von mehr als 5 Zoll würde aber eine deutliche Abkehr von der bisherigen Apple-Strategie bedeuten, die sich völlig unbeeindruckt von der Zoll-Manie der Android-Hersteller gezeigt hat. Da wollen wir also noch nicht so recht dran glauben.

6 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

  •   41
    Ben Linus 15.05.2014

    Hey Stephan.... Ausloggen bzw Account löschen oder, weniger drastisch..... Nicht lesen und dann solche Sprüche einfach lassen.... Nix nervt bei AndroidPit derzeit mehr, als User wie du.

    Wenn es dich so sehr nervt, erspar uns doch bitte dein gejammer

  • Johannes Wallat 15.05.2014

    Es steht groß in der Überschrift, worum es hier geht - wenn es Dich nicht interessiert, lies es doch einfach nicht. Schließlich haben wir noch genug andere Themen, die nichts mit Gerüchten zu tun haben. :-)

29 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Das iPhone ist einfach das beste Handy im 4'Zoll Bereich, viele Leute (Teens, Frauen...) wollen gar keine größeren Handys!

  • Spekulationen hin oder her , aber android hat nix mit Apple bzw. IPHONE zu tun, würde gerne mal wissen was euch dazu antreibt immer wieder diesen Apfel zu erwähnen.
    Wenn es mal keine Interessanten news gibt , dann lasst es doch einfach .

    • Ich finde das gut, dass man eben über den Tellerrand rausschaut, weil ich ein Rückkehrer aus dem Apple-Lager bin und nach wie vor Interesse daran habe, was über iPhones zu erfahren. Bin eigentlich im Moment von keinem Lager so richtig überzeigt. iPhone lief fantastisch, jedoch ist man sehr eingeschränkt, Android bietet mehr Freiheit, aber ist immer noch eine Frickelei. Wenn das neue iPhone mich überzeugt, dann werde ich wieder ein "Apple-Fanboy" ;-)

    • Interessiert Dich nicht, was die "andere Seite" so macht? Fakt ist, dass das iPhone auch viele unserer Leser interessiert und es auch viele gibt, die beide Systeme nutzen, iOS UND Android (nicht nur bei uns in der Redaktion).

  • Apple würde demzufolge dann ein Gerät mit 4,7" 5,5" und 4" vorstellen und dann noch die 'C'-Klasse mit allen drei Größen. Das wäre schon ganz schön viel und klingt auch nicht gerade nach Apple...

    Ich bin da sehr geteilter Meinung. Freuen würde ich mich über ein 5" iPhone 6/6c ohne großen Rand. (Was durch den Fingerscanner aber wieder ins Wasser fällt.)

  • viele leute haben nur apple wegen den 4 zoll und weil das für sie perfekt ist, wenn jetzt apple nur ein 4.5 oder 4.7 zoll herausbringt, dann werden vlt viele leute wechseln

    • Kunden würden sowohl von Apple als auch zu Apple wechseln. Am Ende bleibt es so wie es jetzt ist.

      • Naja...wenn es nur noch ein 4.7 und ein 5.5 iPhone geben würde, dann würden einige Leute sich bestimmt ein anderes holen. Bzw. auf das iPhone 5s wechseln. In den meisten Apple Foren liest man nämlich genau sowas.
        Aber gut, da sei mal dahingestellt. ist ja nicht unbedingt repräsentativ.

  • Ich finde die Moto 360 sehr interessant, werde sie mir vlt zu weinachten gönnen.

  • ich glaube apple bleibt bei 4 Zoll, warum? ganz einfach: die hatten schon probleme die 3.5 auf 4 anzuheben ( softwaretechnisch ) weil iOS ein geschlossenes system ist, und ich denke sie wollen sich nicht mehr arbeit machen als nötig um die Leute für 3 jahre alte technick abzuzocken^^

    • Das das iPhone 6 mehr als 4 Zoll haben wird ist mittlerweile sogar von Apple bereits bestätigt worden. Die Frage ist wie groß. Aber ich denke, dass 4,5 oder 4,7 schon das Maximum sein werden.

      Was mich wundern würde wäre, wenn Apple keine Variante mehr mit 4 Zoll rausbringen würde. Denn ein größeres iPhone würde viele hartgesottene Apple-Fans schon vor den Kopf stoßen. Ich kenne da einige, welche das nicht gutheißen würden.

      Tim

    •   34

      @Silvan: Was für SW-technische Probleme? Sie haben das Seitenverhältnis von 3:2 auf 16:9 geändert, indem sie in der Höhe einfach 176 Pixel drangeklebt haben. Wieso soll ein "geschlossenes System", das nur Apple gehört, ein Problem dabei darstellen? Viele App-Entwickler haben erst nach und nach auf die neue Größe umgestellt, das war alles.

  • Ich habe ein Oppo Find 7a...
    Sieht sehr edel aus, obwohl es aus Plastik ist.. Kann sich Samsung ne Scheibe von Abschneiden...

    • " Kann sich Samsung ne Scheibe von Abschneiden..."
      finde ich auch aber die kopieren ja dann gleich wieder dreist,wie damals das 3gs

    • Tim 15.05.2014 Link zum Kommentar

      Also ich finde gerade beim Note 3 hat Samsung das mit dem Plastik sehr gut gelöst und ich finde es sehr edel.. Und optisch ist es so oder so Geschmackssache^^ also was die Rückseite vom S5 usw. angeht

  • Wieso darf man hier nicht auch mal meckern?

    • Meckern und Kritik äußern sollte man aber unterscheiden können.
      Sätze wie "langsam nervt ihr echt nur noch mit euren Gerüchten! man haltet euch doch mal an konkrete Fakten! brech" haben absolut keinen Mehrwert und sind schlichtweg unnötig.

  • Mal schauen ob Apple das Iphone 6 größter herstellt.

  • ZTE Flaggschiff fehlt glaube ich noch.Gesehen habe ich es schon aber kaufen kann man es noch nicht.Nexus wurde auch noch nicht vorgestellt.....da wurden ein paar vergessen.Vom IPhone verspreche ich mir gar nichts.Vielleicht wird zu der bestehende Größe noch 0.7 Zoll als Variante dazu kommen.Wenn sie ganz mutig sind,womit ich aber nicht rechnen würde ,wird noch 5.5 Zoll dazu kommen.Glaube ich aber eher nicht.Apple ist dazu viel zu konservativ und ängstlich.Samsung und Moto sind ja schon fast bestätigt.Daran wird wohl keiner ernsthaft noch zweifeln.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!