Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 37 Kommentare

[Gerücht] Google Nexus 10 Tablet in Arbeit

 

Ist Dir ein Fingerprintsensor wichtig oder egal?

Wähle Fingerprintsensor oder egal.

VS
  • 36634
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprintsensor
  • 30899
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal

Auch wenn das Nexus 7 Tablet ein großartiges Gerät ist, wäre die freie Wahl über die Größe ein weiterer Pluspunkt. Google hat sich entschieden das Gerät nichtsdestotrotz nur als 7"er anzubieten. Für viele Anwender ist das zu klein, 10" sind hier das Maß der Dinge. Diese Leute werden laut berichten schon bald die Möglichkeit haben, ein 10" Nexus Tablet zu kaufen. 

Einige Quellen melden, dass Google für seine 10"-Version des Nexus Tablet Displays der Firmen AU Optronics und Wintek nutzen wird. Über 1 Mio. Bildschirme wurden laut Berichten bereits an den Produktionspartner Asus geschifft. 

Wir haben keine Informationen, wann der Release des Google Nexus 10 sein wird, doch falls die Gerüchte und Berichte wahr sein sollten, wäre mit einem Erscheinen der Geräte bereits in wenigen Monaten zu rechnen.

Was denkt ihr? Würde euch ein 10" Nexus Tablet mehr gefallen? Welcher Preis wäre optimal, damit man dem iPad den Rang ablaufen kann?

Picture credits: everythingwegot.com

Quelle: androidpit.com

37 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Warte auch auf die 7 und kann es kaum erwarten, hoff es dauert nicht mehr zu lange.
    10" sind sicher auch nich schlecht aber 7" finde ich ne sinnvolle Zwischengröße, die ich noch gut in die Jackentasche bring.

    Außerdem denk ich auch, das selbst das 7er noch lang genug dauern wird. Bis, wenn überhaupt, das 10er in Deutschland verfügbar sein wird vergehen sicher noch viele Monde.

  • "geschifft"? Ist da nicht eher "verschickt" (engl. shipped) gemeint, oder vielleicht "verschifft"?

    Zum Thema: 10" sind für einiges besser geeignet als 7", außer für E-Books. Da ich aber schon einen E-Ink-Reader habe, tendiere ich eher zu 10". 8GB für 250 EUR wären schon echt eine Versuchung. UMTS brauchts da nicht, gibt ja Tethering.

  • Da Google mit dem Nexus 7 nur am Content Geld verdient, den es hierzulande noch nicht gibt, (keine Filme, keine Musik, nur wenige Bücher), ist eine Einführung in Deutschland fraglich. Wenn, dann wohl zu spürbar höherem Preis.

  • das 7er ist noch nicht mal ansatzweise in deutschland angekommen, also spart euch die vorfreude auf ein 10er. schön dass google weiter innoviert, nur uns bringt das überhaupt nichts leute

  •   19

    7" in Deutschland haben will!!!

  •   34

    Mit denselben specs wie das 7er? Das ist ja nicht mal Konkurrenz zu anderen Android Geräten...

    Als ebook realer ist nicht mal das ipad mit seinem retina Display zu gebrauchen, da geht einfach nichts über eInk

  • @Jupp S.

    Jupp mit dem iTunes-Match kann man illegale Downloads quasi legalisieren...

  • @cubei harmsi
    warum denken alle immer, das hätte was mit der gema zu tun. unsere nachbar-länder warten ja auch imme noch.
    die gema ist nur zuständig, wenn musik "ausgestrahl" bzw gestreamt wird.
    das heißt google hätte höchstens probleme seinen cloud-dienst in deutschland zu veröffentlichen aber mp3s verkaufen kann google hier genau wie jeder andere auch.

    was mich auch wundert, ist dass apple ja auch schon in kombination mit itunes einen cloud-dienst anbietet, der uhrheber-rechtlich übrigens noch fragwürdiger ist.

  • Ich muss beide Geräte in der Hand halten um entscheiden zu können welches besser für mich sein wird. Aber ich denke 10" sind nicht verkehrt.

  • ich habe ein 7 und 10 Zoll und nutze beide sehr gern wobei das 7 schon der Favorit der Familie ist nicht zu klein und nicht zu groß.

    ich werde mir das N7 kaufen

  • also ganz ehrlich 10" wären schon klasse... allerdings sind Preise um die 250€ wohl eher unrealistisch... das Nexus 7 mit 16 GB spielt ja schon in dieser Preisliga...

    Außerdem ist das Nexus 7 ja so ausgelegt, das der Gewinn mit dem Google Play Content eingerieben wird... auf 7" macht das eBook lesen ja auch Sinn... bei einem 10" Geräte wird es aber wohl so ablaufen, dass Google sich das Risiko erspart und schon beim Verkauf der Geräten Gewinn sehen möchte... 350 bis 400€ sind nd da dann wohl realistisch

  • nen 10" wäre echt geil :D

  • Das ist schon echt skuril. als damals das 7" von Samsung kam hab ich gesagt, genau die richtige Größe. Die 10" sind zu groß. Jetzt wo Asus das Prime bzw. das Infinity gebracht hat war ich auf einmal der Meinung 10" ist doch gar nicht so doof. Und jetzt kommt Google um die Ecke mit einem 7"er. Schick schick das Teil. Preis passt. Aber was nun? doch das Infinity für den 3 fachen Preis kaufen? Ich komme echt ins grübeln.

  • Ein 10er würde ich vorziehen, dazu sollte es von Google allerdings auch erstmal in Deutschland angeboten werden. So wie übrigens auch den Play Content! Das wäre nämlich echt genial wenn man Magazine, Musik und Filme über Play beziehen könnte. Dann wäre auch Nexus Q sinnvoll wobei man auch das in DE noch nicht bekommt.

  • Also mit UMTS... 400€ wäre schon gut!

    P.S.: Man sollte Kommentare auch editieren können. ^^

  • @cubei harmsi

    Amazon kriegt das irgendwie wie ja auch gebacken.... Der Kindle-Fire kommt ja auch noch "Good old Germany....

  • 250-300€ für ein 10" Tablet? Das wäre ein Kampfpreis. Aber eher unrealistisch wenn man ehrlich ist. ;)

  • günstig und 10 Zoll, würde ich für Ebooks nehmen, die Bilder enthalten bzw. für Zeitschriften, für den Rest nehme ich mein E-Ink-Reader, Sony Reader PRS T1....

  • 10" von Google mit vernünftiger Hardware und Auflösung und es wird sofort gekauft!

  • Mit SD-Slot waere es interessant...ohne leider genauso uninteressant fuer mich wie das 7er...

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!