Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 15 mal geteilt 16 Kommentare

[Gerücht] 16-Megapixel-Android-Kamera von Samsung

Das Tech-Blog GSMArena hat von einem anonymen Tippgeber interessante Informationen über ein neues Samsung-Gerät erhalten. Demnach sollen die Südkoreaner an einer 16-Megapixel-Kamera auf Galaxy-S3-Basis arbeiten. Gut möglich, dass sich der koreanische Hersteller gedacht hat, was Nikon kann, das können wir schon lange.

Nur ein Mockup - so könnte die Android-Kamera von Samsung aussehen

Die Galaxy-S-Kamera soll über ein 4,8-Zoll-Super-AMOLED-Display verfügen und mit Android 4.0 laufen. Weiter soll das Gerät 1,5 bis zwei Mal dicker sein als das Galaxy S3 und über einen 10-fachen optischen Zoom und einen Xenon-Blitz verfügen.

Es soll sowohl eine Wifi- als auch eine Wifi/3G-Version der Android-Kamera geben. Sollte sich das Gerücht bewahrheiten, werden wir die Galaxy-Kamera vielleicht in Kürze auf der IFA in die Finger bekommen, wo sie auf dem Unpacked-Event vorgestellt werden könnte.

Quelle: GSMArena

15 mal geteilt

16 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Meint ihr das Teil?

    Samsung Galaxy Camera
    http://youtu.be/JDq6L08VBpU

  • Noch vier Räder drauf, dann haben wir einen miniflitzer - oh die minibar fehlt dann noch

  • Das ist kein Handy mit 16 Megapixel, sondern eher eine Kamera mit den Funktionen eines S3. Also nichts anderes, als eine Digitalkamera, die technisch sehr aufgebohrt ist.

  •   26

    moinsen
    lol wie schwer soll das teil denn werden ?? oha , naja wers braucht, is mal wieder was für freaks, durchsetzen wird sich sowas momentan denke ich nicht.
    auch das ganze gedamel bei den smartphones soviel megapixel, die auf so einen winzigen chip drauf sollen, ja ne ist klar :-) bildrauschen vorprogrammiert, aber vom feinsten :-)
    da lob ich mir meine canon eos 7D
    aber was wirklich mal nice wäre nen zusatz case wie beim iphone mit e shocker, mein kumpel hat das teil, naja er meinte er müsse es ausprobieren, das hinterteil seine freundin muste drann glauben, also was die fürn blauen fleck hatte, hammer ;-) naja toll fand sie es nicht, aber sie meinte er solle mal ruhig machen, so stark wird das teil wohl nicht sein, jop haben wir gesehen wie stark das dingen ist

  • Äußerst unwahrscheinlich, bisher hat Samsung maximal 8 Megapixel verbaut. Einen dermaßen großen (und überflüssig dämlichen) Schritt wird Samsung nicht machen. Das muss nämlich auch der SoC mitmachen. Die meisten die Samsung verwendet schaffen maximal 10.

  • Ich bräuchte sowas nicht, aber wär viel fotografiert müsste so, keine 2 Geräte mehr mitnehmen.

  • Also quasi eine Kompaktkamera mit der Software, Social Network Anbindung und der Leistung des S3 aber der Fotoqualität einer "echten" Kamera? Diese Kombination ist der logische Schritt in unserem sozialisierten Weltdorf.
    Ich hoffe nur, dass es niemals dazu kommen wird dass so etwas auch in DSLR's eingesetzt wird.

  •   19

    Coole Fotomontage, aber wer braucht denn eine 16 Megapixel Kamera in seinem Handy. Ich hab 8 und das reicht voll und ganz aus.

  •   10

    sieht iwie cool aus

  • kein NFC??

  • Flo 27.08.2012 Link zum Kommentar

    dann könnte da ein dickerer Akku rein ist doch krass

  • hehe das ist meine WB150F mit dem S3 kombiniert, das sähe doch gut aus ;)

  • Wer lesen kann ist klar im Vorteil: "Nur ein Mockup - so könnte die Android-Kamera von Samsung aussehen"

  • schaut aus als hätte man ein s3 auf ne kamera geklatscht mein fall is nicht

  • Hört sich auf jeden Fall sehr interessant an. Bin aber mal beim preis gespannt. Wird man da auch wahrscheinlich apps nutzen können?

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!