Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
73 mal geteilt 48 Kommentare

Gaming-Smartphone Acer Predator 6: Außerirdisch und mysteriös

Update: Jetzt mit Hands-On-Video und frischen Infos!

Acer hat anscheinend ein großes Herz für Andoid-Gamer, denn auf der IFA in Berlin stellte das taiwanische Unternehmen neben dem Predator-8-Tablet auch das Predator-6-Phablet vor. Heute sind neue Details zum Predator 6 Smartphone aufgetaucht, beziehungsweise zum Gaming-Phablet. Kollege Shu konnte auf der IFA 2015 ein vorläufiges Modell des kommenden Acer Predator 6 in die Hand nehmen, auch hat er frische Infos zum Gaming-Smartphone erfahren.

Hello Motorola oder Hello Moto?

Wähle Motorola Flipout oder Moto Z mit JBL Mod.

VS
  • 1176
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Flipout
  • 1070
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z mit JBL Mod

IFA 2015: Acer Predator 6 im Hands-on 

Im  Rahmen der IFA 2015 hatte Kollege Shu die Möglichkeit, sich das Gaming-Smartphone Acer Predator 6 etwas genauer anzusehen. Dabei handelte es sich noch um ein “Non-Working-Sample”, das Android-Betriebssysstem lief also noch nicht, auch war es noch nicht möglich, Spiele auf dem Gaming-Smartphone zu testen. Im Hands-On-Video könnt Ihr aber schon sehr gut das ausgefallene Design des Predator 6 erkennen sowie welches Material Acer verwendet. Einen Blick wirft Shu auch auf die Vorderseite und geht auf die vier Lautsprecher an den Seiten ein. Frische Infos zur Ausstattung und Release-Termin hat er für Euch natürlich auch in Erfahrung gebracht. Wer also mehr über das Gaming-Smartphone Predator 6 wissen möchte, klickt hier auf das Video mit Shu:

Acer Predator 6: Der IFA-Launch

Bei Android-Spielen dominieren immer noch eher “kleine” Spiele, die wohl auf den meisten Geräten laufen, es gibt aber auch immer mehr Titel, die auf aufwendige Grafiken und Gameplay-Mechanismen setzen. Damit diese Spiele ohne Verzögerungen auf dem Smartphone dargestellt werden können, bedarf es natürlich ausreichender Rechenpower. Für genau diese Spiele und wohl auch für die Zielgruppe der Hardcore-Mobile-Gamer ist das Smartphone Predator 6 von Acer gedacht, das auf der IFA 2015 vorgestellt wurde.

Was das Predator 6 aktuell auszeichnet, ist wohl vor allem sein Design. Gaming-Fans kennen ohne Zweifel die Gaming-PC-Serie Alienware, die nicht nur für ihre Power bekannt ist, sondern auch für ihr treffenderweise außerirdisches, futuristisches Design. Genau in diese Kerbe schlägt das Predator 6. Leider ist das Gerät aktuell sehr mysteriös, denn es gibt keine offiziellen Pressebilder, eine Pressemitteilung seitens Acer steht noch aus und auf dessen Website findet sich das Predator 6 auch nicht.

Selbst bei der Vorstellung hatte es gestern noch einige Lücken auf dem Datenblatt gegeben, um nicht zu sagen, Acer hielt das ungewöhnliche Phablet nur kurz in die Kamera. Nun wissen wir aber, dass unter dem aggressiven Äußeren durchaus auch Power steckt.

acer predator 6 front back
Das Acer Predator 6 von vorne und hinten - mehr Bilder gibt es aktuell nicht. / © Acer

So ist auf einem Bild zu erkennen, dass das Predator 6 wie das Predator-8-Tablet vier Lautsprecher an den Ecken spendiert bekommen hat. Die stehen im Gegensatz zum Tablet aber nicht so weit heraus. Die Größe des Predator 6 soll sechs Zoll betragen und damit ist das Smartphone wohl eher ein Phablet, dessen Display in Full HD (1920x1080) auflöst. Zur Kamera das Phablets ist bislang nur bekannt, dass sie mit 21 MP auflöst ist. Full-HD mögen normalerweise völlig ausreichen, ein wenig verwunderlich ist es aber dennoch, dass ausgerechnet ein Gaming-Tablet nicht auf den 2K- oder gar 4K-Zug aufspringt.

Im Inneren des Predator 6 arbeitet ein Zehnkern-Prozessor, nämlich der Helio X20 von MediaTek der von 4GB RAM unterstützt wird. Um dem Gamer zum Beispiel bei Explosionen im Spiel Feedback zu geben, hat Acer im Predator 6 ein “Rumblepack” verbaut, das es so auch im Predator-8-Tablet geben wird. Zum Preis und einem genauen Release-Termin hat Acer leider noch keine Angaben gemacht, immerhin wissen wir, dass das Predator-6-Smartphone erst im kommenden Jahr erscheinen soll. 

Acersmartphone
Vom Design her ähnelt das Predator 6 sehr dem Tablet. / © Acer, Androidauthority

Was ist Euer erster Eindruck? Könnte Acer da ein echt explosives Gerät in der Mache haben oder war es am Ende doch mehr Bombast als Bombe?

Top-Kommentare der Community

  • Johann 03.09.2015

    Ist vielleicht nicht schön, aber mal was neues von Design. Erst motzen das immer die Design kopiert werden & dann bringt eine Firma was neues. Schon wieder nicht recht 😂😂😂😂

  • Sachsenkopf 03.09.2015

    Aha, über solche Exoten wird also berichtet. Zu Gigaset ME Familie nach zwei Tagen noch immer kein Wort.

48 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!