Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
62 mal geteilt 102 Kommentare

Galaxy S7 und S7 Edge: Der Homebutton ist nicht kratzfest

Das Samsung Galaxy S7 und das S7 Edge verfügen über einen Homebutton mit Fingerabdrucksensor. Leider scheint dieser bei beiden Modellen aber nicht kratzfest zu sein. 

Hello Motorola oder Hello Moto?

Wähle Motorola Flipout oder Moto Z mit JBL Mod.

VS
  • 1248
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Motorola Flipout
  • 1139
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Moto Z mit JBL Mod

Samsung hat mit dem Galaxy S7 und S7 Edge zwei Top-Smartphones auf den Markt gebracht, die beide an der Front- und Rückseite in Gorilla Glass 4 gehüllt sind. Dieses spezielle Glas soll das Smartphone vor Kratzern, Rissen und Brüchen schützen. Im normalen Alltag ist das Gorilla Glass 4 auch sehr robust. 

Auf der Vorderseite befindet sich beim Galaxy S7 und S7 Edge der Homebutton mit Fingerabdrucksensor, der auf den ersten Blick aussieht, als ob dieser auch aus Glas besteht. Leider ist das nicht der Fall und somit gibt es im Internet vermehrt Besitzer, die sich über zerkratzte Homebuttons beschweren. 

Samsung Home Button scratches
Der Homebutton des Galaxy S7 scheint nicht aus Gorilla Glas zu bestehen. / © Phonearena

Auch bei unserem Galaxy S7 und S7 Edge können wir Kratzer auf dem Homebutton entdecken. Anders sieht es auf der in Gorilla Glass gehüllten Front- und Rückseite aus. Hier können wir auf unseren Redaktionsgeräten kaum Kratzer entdecken, obwohl wir im Alltag weniger pfleglich mit den Geräten umgehen als der normale Nutzer. Andere englischsprachige Redaktionen wie PhoneArena bemerken auf Ihren Geräten die gleichen Merkmale: Homebutton zerkratzt, Glasabdeckungen an der Front- und Rückseite unbeschädigt.

Ist der Home-Button Eures Samsung Galaxy S7 oder S7 Edge zerkratzt?
Ergebnisse anzeigen

Der Grund für die Kratzanfälligkeit des Homebuttons könnte im Material liegen. Wir vermuten, dass Samsung kein Gorilla Glass zum Schutz des Homebuttons nutzt, sondern dass dieser aus Plastik besteht. Da Plastik nicht den Härtegrad von Gorilla Glass aufweist, ist dieser somit anfälliger für Kratzer. Schon das Reinigen mit einem Mikrofaser-Tuch könnte eine Plastikoberfläche zerkratzen.

Wir haben bei Samsung anfragt, aus welchem Material der Homebutton besteht und warten auf eine Antwort. In der Zwischenzeit könnt Ihr uns in den Kommentaren schreiben, wie Euer Homebutton aktuell aussieht. Dabei müsst Ihr Euch nicht auf das Galaxy S7 oder S7 Edge beschränken, auch Erfahrungen mit anderen Smartphones, die über einen ähnlichen Homebutton verfügen, interessieren uns.

Top-Kommentare der Community

  • Arian Feddersen vor 7 Monaten

    Na, na, na. Ganz Unrecht hat er nicht. Ein paar Leute hier dürften gerne mal ein paar sinnvoll platzierte Satzzeichen nutzen. Satzzeichen und Formatierung machen das Lesen der Beiträge um einiges angenehmer.
    Hat auch nichts mit Möchtegerndeutschlehrer zu tun, sondern sollte der grundlegende Anspruch eines jeden Menschen sein.

  • Tenten vor 7 Monaten

    Du hast Fingernägel wie eine Frau?? Welche Farbe? Erzähl xD

  • Rollo vor 7 Monaten

    @Micha, die Rechtschreibung und Zeichensetzung in deinem Kommentar hat leider auch eine glatte 6 verdient! Mal ganz abgesehen vom unangemessenen Schnodderstil. Wer klugscheißen möchte, sollte es wenigstens besser machen können.
    Der ein oder andere Blick in den Duden könnte ggf. enorm helfen. Und nein, der Duden ist kein in Eisbärfett gedünsteter Pinguinpenis.

  • Der alte Fischer vor 7 Monaten

    Das ist ein Fake. Nur eine Marketing aktion von Apple, die wie jeder weiß jetzt untergehen werden.

102 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Hallo,
    ich habe nun schon das 3. Samsung S7 edge in Gold, welche immer wegen div. Softwarefehler/ BT- Probleme/ Totalaufhänger per t- mobile ausgetauscht wurden.
    Zu den Kratzern auf dem Homebutton.
    Ja, diese sind auch bei mir nach nicht mal 1 Woche Nutzung des Smartphones zu sehen gewesen (bei allen 3 Geräten!).
    Behandle meine Smartphones schon immer pfleglichst und schütze es wie meinen eigenen Augapfel. Sprich, Hülle drauf, Panzerfaust drauf, Einzelplatz in der Hosentasche etc.
    Meine Handys sahen bisher, auch nach 10 Jahren, so aus als kämen sie frisch aus dem Werk- nicht so aber das Samsung S7 edge in Gold.
    Zugegeben, ich polieren mein Samsung echt oft, also mehrmals täglich mit einem Microfasertuch (da es die Fingerabdrücke mehr als magisch anzieht), vielleicht liegt es ja an dem. Wie aber auch sonst sollte ich mein Smartphone reinigen?!
    Bin schon fast gut verärgert über den massiv anfälligen Homebutton, man hegt und pflegt sein Smartphone und dann sowas!!! Ist ja nicht nur ein optischer Kritikpunkt, sondern auch noch ein funktioneller, da der Fingerabdruckscanner je nach Anzahl und Tiefe der Kratzer kaum mehr reagiert.
    Bin gespannt ob sich Samsung zu dem Problem äußert, wäre jedenfalls sehr wünschenswert.
    LG

  • camou vor 3 Monaten Link zum Kommentar

    Also ich habe das S7 seit der Veröffentlichung. Ich passe wirklich gut darauf auf, dh ich stecke es nicht mit anderen Gegenstände in eine Hosentasche, nutze immer die selbe Tasche und halte diese auch weitestgehend Staubfrei. Das Ding sieht echt Top aus aber der Homebutton war sehr schnell verkratzt. Jetzt nach einem Umtausch wegen eines defekten Modules habe ich es wieder seit ca eine Woche und der Homebutton ist schon wieder verkratzt. Meine Freundin nutzt ein Edge Modell und hat genau das gleiche Problem. Zu merken ist auch das der Scanner nach einer Weile immer schlechter funktioniert. Einen GAU nenne ich das jetzt nicht aber es ist schon etwas ärgerlich bei einem so teuren Gerät.

    • Hallo Camou,
      ich habe vor etwas mehr als 2 Monaten ein Austauschgerät erhalten. Der Homebutton ist auch bei mir wieder genau da zerkratzt, wo ich ihn am meisten berühre. Ich fürchte, dass es spätestens in einem Monat wieder die Oberfläche wegplatzt. So ein Sch....

      • camou vor 3 Monaten Link zum Kommentar

        Ich glaube nicht das das gleich wieder wegplatzt aber ärgerlich ist das schon. Hoffen wir das Beste!

  • Anfangs hatte ich auch nur Kratzer auf dem Homebutton vom S7. Seit einigen Tagen platzt die Oberfläche ab. Jetzt habe ich ein ein hübsches "Loch" auf meinem Homebutton, dass immer größer wird. Das ist das erste Samsung Handy, dass ich besitze, was dieses Problem hat.

  • Deshalb verwendet Apple Saphirglas

  • Jetzt mal Hand aufs Herz: Wer von euch hat denn jetzt mal einen Schlüssel oder ähnliches benutzt, um diese Umfrage auch wahrheitsgemäß zu beantworten?

    • 44

      wieso die frage lautet doch ob der homebutton zerkratzt ist oder nicht!
      und nicht
      kann man den homebutton zerkratzen!
      braucht man nichts auszuprobieren, nur schauen genügt.

  • Blowfly vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Oh Gott, eine Tragödie...ein zerkratzter Homebutton.
    Muss mein S6 gleich mal unters Mikroskop legen ob da auch was zu entdecken ist. Falls ja, natürlich ein Riesenfass bei Samsung direkt aufmachen...und natürlich bei APIT ;-)

  • 58

    "Der Grund für die Kratzanfälligkeit des Homebuttons könnte im Material liegen."

    Ach was? Ihr bringt immer wieder echte Klopper.

    O.K. ... so mancher Android Pit-Leser geht bestimmt davon aus, dass man dem auch mit einem Software-Update beikommen kann.

  • Note edge. micro kratzer auf screen und home button.
    liegt vielleicht daran, dass ich kein case verwende...

  • Offenbar sind die Farbigen Modelle empfindlicher, als die Schwarzen. Habe mein S7 mit S-View Cover seit einem Monat, und keine Kratzer irgendwo. Mein Note Edge das auch einen Fingerabdruck Scanner hat, ist seit einem Jahr in Betrieb und ebenfalls keine Kratzer...

  • Cress vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Viel wichtiger ist doch, ob es die Funktion beeinschränkt.

  • 6
    Max vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Oh das auf dem Bild sieht aber echt nicht überzeugend aus.

  • Tino vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Auf meinem S7 ist keine Kratzer zu sehen habe es jetzt etwa 2 Monate

  • Sven Sp vor 7 Monaten Link zum Kommentar

    Der Artikel muss ein Fake sein..... Ich lese hier immer nur, dass das S7 perfekt, unfehlbar und von göttlicher Herkunft sein muss......

  • 40

    Oder einfach Onscreen benutzen ,erspart alles und Hamburger Menü.

    Dazu noch GlanceScreen ,in einer schicken blauem Farbe Abend s😁

    Und nein das Menü, bzw.die One Screen Tasten ,sind beim Videos schauen und auch beim spielen , komplett ausgeblendet und erscheinen nur im Browser, bei normalen surf Aktivitäten .

    • Tim vor 7 Monaten Link zum Kommentar

      gerade weil sie ausgeblendet werden, ist es so extrem nervig. Man muss in den Screen wischen und löst dabei mitunter sogar noch Aktionen in der jeweiligen App aus. Das ist bescheuert und dumm.. Außerdem kommt man viel leichter versehentlich auf diese bekloppten Tasten, als man einen Button drückt...
      Und beim normalen Surfen etc. sind sie eingeblendet. Das macht die ganze Sache nur noch mehr zu einer billig umgesetzten Notlösung.
      5.5" aber effektiv 5.2-5.3, bei ansonsten exakt gleichen Abmessungen, super. Nicht.

      • Ach so? Ich kam viel öfter auf diese bescheuerten Softtouchtasten vom M7 als auf meine On Screentasten am M9. Auf On Screen Tasten kam ich noch NIE versehentlich. Und Probleme mit dem Einblenden gab es auch noch nicht.
        Aber wenn man sich blöd anstellt oder sie noch nie benutzt hat...

      • 40

        TIM

        Oder einfach nur tippen soll auch helfen ??

        Ich finde es besser wie dieses mechanische zeugz ,der kann ausleihern,kaputt gehen solch Touch Buttton und schon hast Du ein Arges Problem ,das dein Smartphone unbenutzbar wird ,wenn es den Finger nicht mehr erkennt ,

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!