Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 19 Kommentare

Samsung Galaxy S5 Mini: Erste technische Daten aufgetaucht

Dass Samsung nach dem Galaxy S5 relativ bald auch ein Galaxy S5 Mini vorstellen würde, war abzusehen. Jetzt gibt es auch erste technische Daten zu dem kleinen Bruder des aktuellen Flaggschiffs.

Die top Farbe unter Autos ist schwarz. Das muss bei Top-Smartphones nicht auch noch sein:

Wähle Mocha Brown oder Midnight Blue.

VS
  • 56
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Mocha Brown
  • 98
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Midnight Blue
galaxy s4 mini 13
Das S4 Mini bekommt bald einen Nachfolger. / © AndroidPIT

Samsungs Vorgehen hat inzwischen Tradition: Zum S3 kam ein S3 Mini, zum S4 kam vergangenes Jahr ein S4 Mini, auch andere Hersteller sprangen auf den Zug auf und brachten ihre eigenen Minis heraus. Nachdem Samsung das S5 auf dem MWC vorgestellt hat (zum ersten Test), gibt es jetzt erste konkrete Informationen zum S5 Mini. 

Wie SamMobile meldet, wird das Mini, das die Modellnummer SM-G800 tragen soll, mit einem 4,5 Zoll großen Display mit HD-Auflösung kommen (720p), wie bei Samsung üblich wird ein AMOLED-Panel verbaut. Als Basis des Samsung-UI TouchWiz soll Android 4.4 KitKat zum Einsatz kommen, der Prozessor wird ein nicht näher bezeichneter Chipsatz von Qualcomm sein. 

Außerdem will SamMobile erfahren haben, dass die Hauptkamera Fotos mit 8 Megapixeln schießt, die Frontkamera soll mit 2 Megapixeln auflösen. 1,5 Gigabyte Arbeitsspeicher, 16 Gigabyte interner Speicher, ein Akku mit 2.100 Millimaperestunden sowie ein Infrarot-Sender runden die Liste ab. Weiterhin geht man davon aus, dass das S5 Mini wie auch das S5 gegen Wasser geschützt sein soll, dazu gibt es aber noch keine Informationen. 

Zum Preis und zur Verfügbarkeit gibt es keine Informationen, in früheren Meldungen war von einem Start im Juni die Rede. 

Quelle: SamMobile

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Tja, Samsung wird es wieder nicht hinbekommen, was SONY eindrucksvoll geschafft hat: EIn leistungsstarkes "MINI"!!!


  • Ein S5 Compact wäre mal interessant gewesen aber so wird das wohl nix, bei den Preisen die Samsung immer fordert!

    Dann doch wohl eher:
    http://www.androidpit.de/device/sony-xperia-z1-compact


  • Da soll man sich lieber das letzte "große" Modell kaufen, als das aktuelle "kleine" Modell. Also in dem Fall das S4.


  • Die Daten des S5 mini hören sich danach an ob man ein S3 umgelabelt hat.


  • Statt ein S5 Mini würde ich sogar noch ein S3 nehmen obwohl ich HTC Nutzer bin


  • Nein ich habe keine Erinnerungslücken ;) Für mich persönlich ist der Unterschied allerdings zu gering.


  • Habe mir S4mini neu für 150 Euro gekauft beim Fachhändler muß sagen super zufrieden.Ist echt flott und Bildschirm ist auch gut.Denke wirklich guter Preisleistungsverhältnis


    •   38

      Man Samsung 4,5 zoll ist mini ? Wie beim G2 mini schon lächerlich und irreführend. 4 Zoll diese daten und als 2tes Handy gekauft!


  • Was soll der Quatsch mit den Minis?! Abgespeckte Features und schlechte Technik. Samsung ist toll, aber die Minis könnten die weglassen!


    • Nur weil du das nicht brauchst, heißt nicht dass es keinen Markt dafür gibt. Das Moto G z.B. ist genau die selbe Klasse und verkauft sich bestens. Ich find die Daten ziemlich gut, 4,5" mit 720p sind perfekt, dazu ein Wechselakku, Speichererweiterung und eine gut Kamera - genau die Punkte welche beim Moto G fehlen. Wenn der Preis passt, wird sich das Teil sehr gut verkaufen.


  • Fingerprint scanner dabei oder nicht weiß Man da schon was


  • Erinnert mich irgendwie an ein anderes Smartphone... hmmmm. Achja, das S4 mini! Schwach Samsung, ganz schwach... ein fast identisches Smartphone...

    XXL


    • Das Galaxy S4 Mini ist auch ein super Smartphone. Die einzige Schwäche war die uralte Auflösung, aber 720p auf 4,5 Zoll ist schon zufriedenstellend. Ich wüsste nicht, was man sonst noch verbessern müsste gegenüber dem Galaxy S4 Mini. Denn immerhin sind Mini-Varianten Mittelklasse Geräte und mit QSD800, 1080p und 2 GB RAM würde man in den High End Bereich zu rutschen. Das Design und Material ist natürlich wieder Samsung typisch und meiner Meinung nach hässlich, aber wie wir alle wissen, interessiert das den Großteil der Kunden herzlich wenig.


      • Genau in dieser Meinung liegt der Schwachsinn: nur Leute, die Handys mit Riesen-Bildschirmen haben wollen, haben ein Recht auf nicht kastrierte technische Daten - wie grotesk!

        Man sollte den (z.B.) Samsung-Verantwortlichen in die knochigen Ärsche treten, bis sie begreifen, dass es keinerlei Zusammenhang gibt zwischen der Bildschirmgröße, die ein Kunde vorzieht und der Speichergröße, der Prozessorleistung,... die er gerne hätte.


    • Erinnerungslücken? S4 Mini hatte 4,3 Zoll, Dualcore, 960x540 Px usw.


    • Doppelter Speicher, größerer Akku, größeres Display, höhere Auflösung, Infarot-Sensor und Staub/Wassergeschützt...stimmt, fast identisch.

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu