Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
8 mal geteilt 27 Kommentare

Galaxy S4: Preise für Zubehör durchgesickert

Irgendwann im April soll das Galaxy S4 in Deutschland in den Handel kommen. Das passende Zubehör dürfte nach Marktstart nicht mehr lange auf sich warten lassen. Sammobile nennt jetzt erste Preise und einen Veröffentlichungstermin.

Zubehoer Collage Kopie

Zubehör, Preise und Marktstart

  • S Band: 129,99 US-Dollar
  • S View Cover: 69,99 US-Dollar, Anfang April (KW 14)
  • Drahtlose Ladestation: 49,99 US-Dollar, Ende April (KW 17)
  • Flip Cover: 34,99 US-Dollar, Anfang April (KW 14)
  • Handytasche (Pouch): 59,99 US-Dollar, Anfang/Mitte April (KW 15)
  • Schutzhülle (Protective Cover+): 19,99 US-Dollar, Anfang April (KW 14)
  • Headset: 29,99 US-Dollar, Anfang/Mitte April (KW 15)
  • Extra Battery Kit: 29,99 US-Dollar, Anfang/Mitte April (KW 15)
  • Bluetooth-Pulsmesser (HRM): 79,99 US-Dollar, Anfang/Mitte April (KW 15)
  • Bluetooth-Körperwaage (Body Scale): 129,99 US-Dollar, Anfang/Mitte April (KW 15)
  • Game Pad: 99,99 US-Dollar, Juli

Die Preise lassen sich natürlich nicht 1:1 in Euro umrechnen, als Anhaltspunkte können sie aber schon dienen. 

Hier noch ein paar Fotos

S Band
Kleines Wunderarmband? Das S Band soll Euch tagsüber und nachts "überwachen". 
Game Pad
Das Game Pad erinnert konzeptionell leicht an Nvidias Project Shield - nur nicht ganz so beeindruckend.
S View Cover

Das S View Cover unterscheidet sich nur in seinem Sichtausschnitt vom klassischen Flip Cover. DIeser ist aber durchaus praktisch.

(Fotos: Samsung/AndroidPIT)

Quelle: Sammobile

27 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  •   26

    tja samsung motiert mittlerweile auch zum arsch wie apple. für den preis kann ich mir auch das jawbone armand holen , was nicht so gay aussieht, wie der scheiß den die wieder anbieten.das gamepad ist vielleicht garnicht so schlecht, da würde mein s3 auch noch rein passen,- oder ?
    nen pulsmesser bekommt man schon für weniger geld, was nen no go ist das samsung wenn die schon einen auf so sporty machen, kein ANT+ in den geräten haben, eine art low power bluetooth, welches nur eine sehr kurze reichweite hat aber für sport etc ausreicht. ichk werde wohl nächstes jahr kein samsung produkt mehr kaufen, soviel geld für palstik nein danke muß nicht sein, da verzichte ich lieber auf nen sd slot sowie austauschbaren
    verzichten, wenn ich schon geld ausgebe dann für was wertiges.
    allein die verarsche drahtlos aufladen als das s3 rauskam, nur lügen und bullshit was da von den schlitzies rüberkam gibt bis heute kein original ladeteil ohne kabel!!! samsung never ever !!!

  • @Andreas, darum ging es mir nicht. Ich wollte nur wissen wie das Pad sonst so ist, ob es dir gefallen hat und so.

  • @mapatace: Nein, leider nicht. Steht aber auf der ToDo-Liste :-)

  • schon ein“bisschen“ zu teuer

  • Ich weis garnicht was ihr hier so rummossert ... ASUS hat jetzt entlich mal das Dock für das Nexus 7 verschickt. Letzte Woche. Wie alt ist das Nexus 7 jetzt noch mal? Langsam muss man sich doch an die Zubehör Mentalitär gewöhnt haben.

    Also das Zubehör kommt ... ganz sicher ... irgentwann so 2020 ... zu weihnachten oder so ...

    Und nicht vergesen den Enkel zu sagen das es sein kann das zu seinen 30 Geburtztag das Dock von S6 kommt.

  • Das flip cover soll kein Loch, sondern ein eigenes Display haben und über Benachrichtigungen informieren ohne das man das handy wecken muss. Das Armband überwacht die vitalfunktionen.

  •   37

    Das "Schreiben" ist ein Nomen deshalb auch der Artikel davor.

  • Die haben sie wohl nicht mehr alle, bei den Preisen.

  • @Stefan K. Mr. Oberklugscheißer

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil!

    Ich schrieb "entwickelt" nicht "stellt her"!!!
    Wenn man schon nicht lesen kann, sollte man das schreiben erst recht nochmal üben!

  • Zeigt mir die tolle Auswahl an Zubehör fürs S3. Kfz Lader, Akku, Netzteil, Kfz Halter ohne weitere Funktion erhalte ich woanders auch. Und kommt mir nicht mit irgendwelchen Aufsteckdocks. Ich warte immer noch auf das coole Ladegerät via Induktion. Aber da muss ich ja wohl warten bis das vom S4 kommt. Ach den Hub fürs TV streamen gibt es ja auch noch und Cover in zig Farben. Daher auch die 2 Seiten Zubehör fürs S3.

    Wurde mittlerweile wieder der Car- bzw Dockmode aktiviert bzw über z. B. iBolt aktivierbar geschaltet? Aber Samsung hat ja eh nix schickes fürs Auto, da konnte man das ja einfach deaktivieren.

    Aber auch Google könnte für Nexen mehr bereit stellen. Aber man nimmt sich ja nicht den als Beispiel der auch nix macht.

  • Warum kriegt man sowas nicht normal dazu zumindest ein Cover etc. Sind die Handys heutzutage nicht teuer genug. Das Geld wächst doch net aufn Bäumen

  • Am unverständlichsten finde ich die Preise der kabellosen Ladestationen. Nicht nur die von Samsung sondern auch von Nokia zb.. Der PALM Touchstone kostet nen 10er und funzt genauso ;)

  • Dieses Gummiband für 129$ ?? sind die verrückt

  •   37

    @ Benjamin s.

    Aber du hast die Weisheit mit Löffel gefressen! Wer stellt hier Handys selbst her? Smartphones stellt HEG aus China für Samsung her. Und mit Sicherheit stellen sie nicht jedes Jahr zig mal neue Produktionsstrassen für Zubehör auf zumal es auch so viele Variationen an Handy Modelle gibt.

    Klugscheissen aber keine Ahnung haben, dann bitte lieber garnichts posten.

  •   37

    Bleibt doch mal locker. ;-)
    das Note 2 cover hat Samsung für 35 € und gekauft haben wir es für 20 €.

    S view kostet im Moment 45 € bei Amazon. Welche Preise da durchgesickert sind weiß ich allerdings nicht.

  • 70 Dollar für nen flipcover mit Loch... Unglaublich :-D

  • @Andreas S. habt ihr das Game Pad mal ausprobiert ?

  • Die drahtlose Ladestation ist billig im gegensatz zu dem anderen Zubehör

  • @Dennis,
    stimmt ich habe auch sofort an das Xbox-Pad gedacht. Bahnt sich das eine Kooperation mit Microsoft an?

  • @ Timm Stenderhoff

    Sorry aber Du kennst dich ja mal garnicht aus!
    Samsung ist mitunter einer der wenigen Firmen, welche überhaupt eigenes Zubehör für die hauseigenen Smartphones entwickelt! Bei anderen Firmen sucht man da vergebens und muss sich mit Dritt-Hersteller Zubehör zufrieden geben!

    Aber die Preise sind leider Samsung typisch wieder mal utopisch hoch angesetzt! :-(

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!