Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
1 Min Lesezeit 6 mal geteilt 28 Kommentare

Galaxy S4 und S4 Mini Black Edition: Leder-Rücken auch in Deutschland

Neuer Look für die S4-Familie: Mit der Black Edition bekommen das Galaxy S4 und das S4 Mini fast ein Jahr nach ihrer Präsentation noch einmal einen neuen Look. Die Rückseite in Leder-Optik, die Samsung beim Note 3 zum ersten Mal eingesetzt hat, wird in Zukunft auch für die beiden S4-Modelle verfügbar sein.  

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 12103
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 5655
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
galaxy s4 black edition
© Samsung

Samsung setzt auf Seriosität: Das Note 3 sollte mit seiner Kunstleder-Optik inklusiver falscher Nähte einen reiferen, seriösen Look bekommen und damit auch Business-User ansprechen. Nachdem auch die jüngste PRO-Reihe von Samsungs Tablets den Leder-Look bekommen hat, rüsten die Koreaner jetzt die 2013er Modelle S4 und S4 Mini nach. 

Ab Februar werden beide Smartphones als Black Edition mit einer schwarzen Akkuabdeckung in Leder-Optik verfügbar sein, die den Hochglanz-Plastik-Look der S4-Familie zumindest ein bisschen übertünchen und mehr Stil und Ernsthaftigkeit ausstrahlen soll. Zusammen mit der neuen Rückseite kommen auch acht passende neue Wallpapers für Homescreen und Sperrbildschirm, außerdem neue Klingeltöne. Die Black Edition wird in schwarzer Verpackung verkauft und kommt mit passenden Accessoires wie schwarzen Kopfhörern und einem schwarzen Ladegerät. 

Die Black Edition wird noch in diesem Monat, spätestens aber Anfang März, auch in Deutschland verfügbar sein. Zum Preis gibt es noch keine Angaben. 

Quelle: Samsung

28 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Bringt mal wieder viel. Kauft man sich den Akkudeckel auf Amazon und macht das neueste Update. Und tadaa man hat die black edition

  •   32

    Also ich werte das mal als tragischen Versuch aus der Designfalle zu brechen.
    Samsung braucht ein neues komplett Konzept.
    Man sollte etwas Geld vom Markteting ausgeben für neue Designer.
    Tote Hose seit dem S3.
    Das Samsung Design ist echt schlecht im Vergleich zur Konkurrenz.

    Bei meinen nexen ist auch alles Black.
    Also auch ne Black Edition.

    •   25

      Was für eine Design-Falle? Die Dinger verkaufen sich wie warme Semmeln und weit besser als ein Desing-Aber-Einweg-Gerät-Ala-HTC-One. Design hin oder Design her...

      •   32

        Ich rede nur vom Design. Nicht mehr. Und warum die SGS gut verkauft werden hat andere viele Gründe.

        Wer einen Akku tauschen will,der kann das auch.

      •   25

        Und weshalb ist das denn dann eine Design-Falle? Was bringt es Samsung den einen Design-Preis zu gewinnen? Die wollen Verkaufzahlen und die haben sie..

        "Wer einen Akku tauschen will,der kann das auch."

        Das ist etwas zu modifizieren:

        "Wer einen Akku bei einem Samsung-Gerät tauschen will,der kann das auch."

        Fürs HTC Once würde ich meine Hand nichts in Feuer legen, siehe die Reparaturbarkeitssnote von iFixit. Nach dem öffnen kannst du dir eine neue Hülle kaufen und alles schön verklebt.. Warum auch Schrauben?

  • Geht gar nicht! Ich mag bei Schuhen, Klamotten, Taschen etc. schon kein Kunstleder, meide es wie der Teufel das Weihwasser, möchte das auch nicht an meinem Handy. :-\ Obendrein finde ich es sieht wirklich ein wenig altbacken aus. Die Plastikrückseite im Carbonlook von meinem S4 fand ich aber auch potthässlich, andere Schale mit gebürstetem schwarzen Alu bei ebay gekauft und fertig. :-)

    Lustig finde ich ja auch, dass sie schwarzes Zubehör jetzt plötzlich als Black Edition verkaufen. Bei meinem S2 war das noch Standard... Das weiße Zeug ist hässlich, aber nicht tragisch. Das weiße Kabel hatte ich nach wenigen Tagen verlegt, ist nach 3 Monaten immer noch nicht wieder aufgetaucht und mit dem bei mir sehr schlecht im Ohr sitzenden, furchtbar klingenden Kopfhörer wäre ich ohnehin niemals vor die Tür gegangen.

  • Und das Wort Kunstlederimitat war Absicht, weil es sich um Hartplastik mit Leder Optik handelt. Kunstleder kann man als Jacke oder Schuhe tragen. Hartplastik eher nicht.

    Darf dir doch gefallen! Geschmäcker sind verschieden. Für mich persönlich sieht sowas aber nur billig aus.

  • Hast du das Note schon in der Hand gehabt? Dürfte sich kaum groß unterscheiden, außer im Farbton.

  • Kunstlederimitat, wenn es wenigstens Kunstleder wäre, aber es ist nur Plastik das danach aussieht. Sorry, aber ich finde schon Laminat nicht toll, gleiches gilt die solche pseudo Oberflächen.

  • Wäre toll gewesen wenn Samsung diesen Weg schon nach der Kritik an der glatten Polykarbonat Rückseite des S3 eingeschlagen hätte und das S4 direkt in dieser Haptik produziert hätte.

  • Das Design ist für mich ganz hübsch, mehr aber nicht. Aber wenn es sich so anfühlt wie beim Note 3, also wirklich "grippy", dann finde ich es super. Noch dazu abnehmbar um Möglichkeiten zum Akkutausch und SD-Karte zu bieten. Da kann mir jedes iPhone oder HTC One gestohlen bleiben. Aber das ist natürlich nur meine persönliche Meinung, das dürfen andere gern anders sehen!

  • nu im ernst... das ist doch mal alle male besser als der jetzige look. ich hatte 6 Monate das S4 in schwarz. Gott was ging mir das Design nach kurzer Zeit auf dem Keks. diese Leder Optik ist ein guter Kompromiss...

  • Handschweiß sei dank sieht die Rückseite nach 1 Woche wahrscheinlich aus wie eine Schweineschwarte.
    Bah, blode und unnütze Idee von der wahrscheinlich schlechtesten Design Abteilung der Welt.

  • Für mich sehr unwichtig wie die Rückseite aussieht. Würde deswegen sicherlich nicht auf mein "Slim Amor View" verzichten. Wann hab ich eigentlich das letzte Mal die Rückseite meines S4 gesehen? Weiß ich echt nicht mehr :-)

  • ganz mein Fall. Da werde ich erstmal warten mit den Kauf des S3 und mich zum S4 mini Black Edition orientieren, wenn dann der Preis stimmt.

  • Hallo Achim H.,
    auch Du wirst, wenn Du nicht vorher schon den Löffel abgibst, mal so ein Alter, der von den Jungen mit hässlichen Dingen gleichgesezut wird. Kannst Dich drauf freuen!

  • Wenn ich mir die negativen Kommentare durchlese, wird es ziemlich witzig bei der Vorstellung des Galaxy S5. Denn ich bin mir sicher, dass dieses ebenfalls mit einer Kunstleder-Rückseite kommen wird. Warum denn noch kurz vor der Vorstellung ein Galaxy S4 mit dieser Rückseite? Economies of Scope ist hier das Zauberwort.

  •   28

    Kunstleder auf meiner Handyrückseite ? Igitt. Wer brauch denn so was?

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!