Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
4 Min Lesezeit 18 mal geteilt 39 Kommentare

Galaxy S4 Mini: Kleiner Riese mit größenwahnsinnigem Preis

Ausgeliefert wird das S4 Mini frühestens im Juli, jetzt kann man es aber schon bei den großen Händlern bestellen - für stolze 500 Euro. Da stimmt so einiges nicht: Der Preis passt so gar nicht zum Namen, der wiederum nicht wirklich zum Smartphone passt. Gibt es da vernünftigere Alternativen?

Der neueste Acht-Kern Kirin 960 Prozessor ist bei einem Smartphone für mich...?

Wähle unverzichtbar oder egal.

VS
  • 68
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    unverzichtbar
  • 167
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
S4 mini 02
Das "maxi" von gestern ist das "mini" von heute. Vier verhältnismäßig kleine Smartphones im Vergleich. / © Hersteller/AndroidPIT

 

Der Trend geht ganz klar hin zu immer größeren Smartphones, so ziemlich alle Hersteller, mal abgesehen von Apple, setzen mittlerweile zunehmend auf große Geräte rund um die 5-Zoll-Marke.

Samsung hat mit seiner “jede Woche mindestens ein neues Smartphone"-Philosophie einen etwas anderen Ansatz und überschwemmt den Markt mit Geräten. Dazu gehören nicht nur Giganten der Mega- und Note-Reihen, sondern auch vermeintliche Winzlinge wie das S3 Mini und jetzt das S4 Mini. Trotz - oder vielleicht gerade wegen - des momentanen Größenwahns war das S3 Mini ein großer Erfolg, den die Koreaner dieses Jahr wiederholen wollen. Beim Einführungspreis von rund 500 Euro darf man sich aber fragen, ob ihnen der Erfolg etwas zu Kopf gestiegen ist. Nur zur Erinnerung: Das Galaxy S4 ist in allen technischen Belangen deutlich überlegen und ist "schon" ab etwa 550 Euro zu haben, also nur geringfügig mehr als das Mini. Das S3 Mini aus dem letzten Jahr kostet derzeit etwa 240 Euro aufwärts bei Amazon.

Bei der Suche nach vergleichbaren Alternativen wurde mir schnell klar: Die Displaygröße um die vier Zoll, die einst Standard war, ist zur Nische geworden. 4,3 Zoll als “mini” zu bezeichnen, wäre noch vor wenigen Jahren völlig absurd gewesen. Apple ist der einzige Hersteller, der sich noch vollständig auf diese Größensparte konzentriert. Wer ein Smartphone mit vier Zoll Diagonale möchte, hat im Android-Universum keine große Auswahl, vor allem in der oberen Mittelklasse. Mehr noch: High-End-Geräte nach den aktuellen Standards, die beispielsweise ein HTC One oder Galaxy S4 setzt, existieren in dieser Größe einfach nicht. Das mag daran liegen, dass das technisch schwer umsetzbar ist oder aber daran, dass bis auf Apple niemand mehr einen Markt in dieser Größe sieht, der es wert ist, mit High-End-Technik versorgt zu werden. 

Hier habe ich ein paar Modelle gefunden, die sich zum Vergleich mit dem S4 Mini anbieten und meiner Ansicht nach brauchbare Alternativen sind.

Die technischen Daten im Vergleich

Samsung Galaxy S4 Mini Sony Xperia L HTC One SV Apple iPhone 5
4,3 Zoll, Super AMOLED, 960 x 540 Pixel, 256 ppi 4,3 Zoll, LCD, 854 x 480 Pixel, 228 ppi 4,3 Zoll, Super-LCD2, 800 x 480 Pixel, 216 ppi 4 Zoll, Retina, 1.136 x 640 Pixel, 326 ppi
1,7 GHz, Dual-Core (Modell unklar) Snapdragon S4, 1 GHz, Dual-Core Snapdragon S4 Plus 1,2 GHz, Dual-Core Apple A6, 1,2 GHz, Dual-Core
1,5 GB RAM 1 GB RAM 1 GB RAM 1 GB RAM
8 GB intern + microSD 8 GB intern + microSD 8 GB intern + microSD 16/32/64 GB intern
8 MP (Rückseite), 1,9 MP (Front)  8 MP (Rückseite), 0,3 MP (Front) 5 MP (Rückseite), 1,6 MP (Front) 8 MP (Rückseite), 1,2 MP (Front)
124,6 x 61,3 x 8,94 mm 128,7 x 65 x 9.7 mm 128 x 66,9 x 9,2 mm 123,8 × 58,6 × 7,6 mm
107 g 137 g 122 g 112 g
1.900 mAh, Akku austauschbar 1.700 mAh, Akku austauschbar 1.800 mAh, Akku austauschbar 1.440 mAh
Ab 499 Euro (Mediamarkt, 7.6.2013) Ab 245 Euro (Amazon, 7.6.2013) Ab 270 Euro (Amazon, 7.6.2013) Ab 630 Euro (Amazon, 7.6.2013)

Fazit

Wenn man sich die Daten im Vergleich ansieht, erkennt man schnell, dass das S4 Mini tatsächlich in fast allen Bereichen leicht überlegen ist. Das sollte an und für sich auch nicht verwundern, da es das jüngste Modell ist. Allerdings sind die Unterschiede nicht gravierend - zumindest in Sachen Technik. Preislich kann man hier einiges sparen. Wer zu einem S4 Mini greift, legt ohnehin keinen Wert darauf, die allerneueste und beste Technik zu haben, sonst würde er notgedrungen ein größeres Modell wählen. Der handliche Formfaktor ist hier offensichtlich das Hauptargument, das heißt, ein Blick auf beispielsweise das Xperia L oder das HTC One SV ergibt wirklich Sinn. Ein Kassenschlager wird das S4 Mini sicherlich trotzdem. Aber langsam lässt sich erahnen, dass Samsung mehr und mehr den Status von Apple erreicht, der es den Koreanern erlaubt, ihre Preise ins Absurde hochzuschrauben, ohne sich Sorgen um Absatzzahlen machen zu müssen. Irgendwie schon etwas bedenklich.

Via: Golem

18 mal geteilt

39 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Bei uns in Kaiserslautern war das S4 vor 2 Wochen wegen verkaufsoffenem Sonntag für 500 Euronen im Angebot. Tse...

  • Es ist doch ein wenig unfair den Platzhalterpreis in den Warenverwaltungssystemen der Händler mit den Straßenpreisen anderer Hersteller zu vergleichen.

    Das S4 mini ist noch nicht einmal vorgestellt, deshalb gibt es auch noch keine unverbindliche Preisempfehlung der Hersteller. Um die Geräte schon in ihre Systeme aufnehmen zu können, werden obere Preisschranken festgelegt.
    Wenn wir uns die Preisempfehlungen der beiden Vorgänger anschauen, dann sieht man das die Abschätzung von maximal 500€ sich einfach an den Vorgängern orientieren. Wobei das neueste S2 Plus deutlich abfällt.

    S2 Plus - 399€
    S3 Mini - 439€
    S Advance - 499€


    Was ein Wunder, die Preisempfehlungen unterscheiden sich deutlich vom Straßenpreis.
    Bei der Konkurrenz sieht es nicht viel anders aus.

    Xperia L 419€
    ONE SV 429€
    iPhone 5 679€

    Selbst das als Preisstabil geltenden iPhone liegt 50€ unter der Empfehlung. Ein S3 Mini kann man jetzt, nach noch nicht mal einem halben Jahr, für ca. 179€ bekommen (Base).

    Und nur kurz zur Erinnerung, die Einführungspreise der großen Geschwister.

    S3: 749€
    S4: 729€

    Ich rechne mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 419€, also einer Marktüblichen Bewertung. Der Straßenpreis wird natürlich drunter liegen.

  • Das Fairphone gehört fast in den Alternativen gelistet, kommt allerdings erst im Herbst. Quadcore, 4,3", etc.

  • Schrott wie alles von Samsung...
    Samsung Trend nervt.

  • sorry, aber wer bei dem preis nicht gleich lieber zum s3 greift, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

    da fängt samsung ja schon fast so an wie apple.
    dieser preis geht echt gar nich.

  • Man soll sich bei der UVWP (unverbindliche Wunschpreisempfehlung) nicht so aufregen. Der wird vom Markt nach 6 Wochen Verkauf ohnehin relativiert und sich dann bei ca. 350,00 einpendeln. Da wo es preislich hingehört.

  • Hmmmm,
    da wird der Preis in Regionen hochgeschraubt,
    wo Apple zu Recht kritisiert wird.

    Nun,
    es gibt genügend Smartfons im Sec. Hand Bereich..............es muß nicht immer ein Neugerät sein,
    es sei denn,
    man(n) muß immer ein Top Gerät haben,
    was dann allerdings ggf alle 6 Monate wieder überholt ist von neueren Geräten.

    Ich bin jedenfalls mit Geräten aus der 2ten Reihe der ehemaligen Top-Geräte immernoch zufrieden. :-))

  • ja razr i ist gut hat 4.3 Zoll da kann man gleich Sony xperia s nehmen hat auch 4.3 gute Auflösung und guten Prozessor.
    naja aber so richtig gute Software und Hardware bis 4 Zoll nicht wirklich.

    Ich hab nexus 4 und muss mit der große leben dafür gute Software und Hardware bleibt einem keine große Wahl und iPhone ne danke

  • Eine echte Alternative stellt in meinen Augen das Motorola Razr i dar. Aktuelle Software (4.1.2), 4.3", 540 x 960 Pixel, 1GB RAM, 2GHz Singlecore mit SMT/HT etc.

  • Es ist traurig zu sehen das kein einziger Android Hersteller es schafft ein 4 Zoll mit dualcore und 300ppi herzustellen.

    Echt ein Trauer Fall

    Was ist mit dem S5 hat es dann 5,2 zoll und mini dann 4,5 lol.
    Zwei Sachen weiß ich so wie das amen in der Kirche die Smartphones werden irgendwann 10zoll haben und die Jungs werden wie Frauen sich anziehen was eig schon normal ist...ja krank ist die welt.

  • @ Sven Görmann
    Ich habe auch mal bei Ebay gekuckt: das "normale" S4 nagelneu für 495 € versandkostenfrei! Da haben wir das Mini auch bald für gut 300 € im Angebot.

  •   44

    UVP Galaxy S4 liegt bei 729 €.

  • Man darf doch aber nicht danach gehen, für welchen Preis das normale S4 zu haben ist. Ihr müsst fair vergleichen und die UVP des S4 nehmen. Bin mir grad nicht sicher, aber die dürfte bei 699 aufwärts liegen. Dass der Straßenpreis niedriger ist, zeigen die 550 €. Sicherlich sind 500 € UVP sehr hoch angesetzt. Aber vergleicht man richtig, dann sind 200 € zwar immer noch wenig, im Vergleich zur Leistung, aber doch mehr als nur 50 €.

  • Gerade Angebot gesehen fürs S4 495,- .. aber denke bei Release wirds n paar euros günstiger sein

  • 500 Euro! das ist ja geradezu ein Schnäppchen!?

  • "dass das S4 Mini tatsächlich in fast allen Bereichen leicht überlegen ist."

    Ich glaub, ihr habt 'nen Schuss. In welchem Bereicht soll denn das S4 Mini besser sein als das iPhone 5?

  • Warum nehmt ihr das One SV und nicht das One S?
    Ist von de specs her besser, und kostet inzwischen auch nicht mehr als das One Sv.

  • @Dennis.... das S3 Mini wurde schon mehrfach für 199 € Angeboten, so krass ist der Preis gefallen.

  • Kritik am Preis des S4 Minin ausüben und dann mit dem iPhone 5 vergleichen....bravo androidpit...

  • ....

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!