Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

3 Min Lesezeit 52 Kommentare

Galaxy S3 Mini versus S2: Zwei Oldies im Vergleich

Das Galaxy S3 Mini und das S2 gehören mit zu den erfolgreichsten Smartphones von Samsung, und sie sind immer noch einen Blick wert, vor allem, wenn man kein Highend-Smartphone braucht. Dabei ist das S2, das aktuell in der Plus-Variante verkauft wird, etwa 50 Euro teurer als das S3 Mini. Lohnt sich der Aufpreis?

SanDisk Ultra Dual Drive
  • USB 3.0 + Micro-USB
  • 150MB/s Datentransfer
  • vier Größen: 16 bis 128GB
Produktdetails
ab 12,90€
Gefällt Dir dieses Angebot?
50
50
154 Teilnehmer
galaxy s2 versus s3 mini
© Samsung / AndroidPIT

Hardware

Beide Modelle bestehen Samsung-typisch aus Kunststoff, aber das ist eigentlich die einzige Gemeinsamkeit. Das S3 Mini ist etwas kompakter und kommt deutlich runder daher, außerdem ist die Rückseite mit einer glänzenden Klavierlackschicht überzogen. Das S2 ist in jeder Beziehung das komplette Gegenteil: es ist eckig und der Rücken besteht aus einem matten, leicht geriffelten Kunststoff. 

Mit Blick auf die Ausstattung wird deutlich, warum das S2 Plus teurer ist, es schneidet in jeder Disziplin etwas besser ab: Das Display ist größer, der Prozessor stärker, die Kamera bietet eine höhere Auflösung und der Akku hat mehr Saft. Nur beim Speicher knausert Samsung etwas, aber da kann man ja problemlos mit microSD-Karten aufrüsten. 

Technische Daten im Überblick

 

Galaxy S2 Plus Galaxy S3 Mini
Marktstart 1/2013 06/2012
Aktueller Preis 199 Euro (Amazon) 142 Euro (Amazon)
System Android 4.2 (nach Update) Android 4.1 (nach Update)
Display 4,3 Zoll, AMOLED, 800 x 480 Pixel 4 Zoll, AMOLED, 800 x 480 Pixel
Prozessor Exynos oder TI OMAP 4430, Dual-Core, 1,3 GHz NovaThor U8500, Dual-Core, 1 GHz
RAM 1 GB 1 GB
Interner Speicher 8 GB + microSD 8 / 16 GB + microSD
Akku 1.650 mAh 1.500 mAh
Kamera 8 MP (Rückseite), 2 MP (Front) 5 MP (Rückseite), VGA (Front)
Konnektivität HSPA, WLAN, Bluetooth 4.0, NFC (optional) HSPA, WLAN, Bluetooth 4.0
Abmessungen 125 x 66 x 8 mm 122 x 63 x 10 mm
Gewicht 122 g 113 g

Software

Auch hier hat das S2 Plus die Nase vorn. Samsung hat ein Update auf Android 4.2 nachgereicht, das S3 Mini läuft mit Version 4.1. Mit weiteren Versionssprüngen ist nicht zu rechnen. Wer die Geräte bedient, wird diesen feinen Unterschied aber ohnehin kaum bemerken, weil Samsung seine Touch-Oberfläche über das System stülpt. Deren Design ist ist zwar nicht jedermanns Geschmack, fraglos erweitert sie Android aber um ein paar Extra-Features, zum Beispiel den Sprachassistenten S Voice.

s2 plus s3 mini side view
© Samsung / AndroidPIT

Fazit

Samsung-Fans, die zwischen beiden Geräten schwanken, sollten zunächst einmal die Frage beantworten, welches Design ihnen besser gefällt, denn hier sind die Unterschiede groß. Das S3 Mini ist runder und kompakter, das S2 Plus gibt sich größer und kantiger. Danach erst sollte es um die Ausstattung gehen. Hier ist das S2 Plus in jeder Disziplin das etwas bessere Modell und der Aufpreis ist dementsprechend auch gerechtfertigt.

52 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  •   3

    habe auch ein s3 mini und bei mir ist die Performance ordentlich. zwar nicht so für leistungsstarke spiele, aber das macht mir nichts aus. das Handy ist gut


  •   20

    Wo ist denn mein Kommentar, oder wird hier etwa zensiert?


  • @ joerg wormuth: hast recht, ist ein Dual Core. Hab mich vertan. Und CM hab ich schon seit Ewigkeiten drauf, mir reicht das. Übertakten werde ich nicht. Muss einfach nicht sein. Ich werde mir dieses Jahr eh noch ein neues Phone holen, weiß halt nur noch nicht welches. Bis dahin reicht mir das S2 mir CM auch ohne Übertaktung locker aus.


  • Wer Custom-Roms mag, sollte besser zum S3 Mini greifen (wenn es S2 oder S3 Mini sein soll). ST-Ericsson (hersteller vom Nova-Thor) hat fast alle Sourcen veröffentlicht. Und der Prozessor ist unter anderem im Xperia U, go, P, Sola verbaut, und alle haben verdammt viele Custom-Roms. Und das ist beim S3 Mini nicht anders ;)


  • An Pascal S2 hat dual core 1,2 ferner
    einfach rooten dann übertackten und das Ding rennt immer noch wie Sau.


  • ich finde es immer toll wenn leute schreiben mscht doch den Cynogen mod drauf.
    das kann doch nicht immer die lösung sein.
    wenn ich ein Gerät kaufe erwarte ich doch das es flüssig von haus aus läuft.
    jetzt mal ehrlich. Auch wenn "nur" ein dual core und 1gb ram drin sind, dass hatte mein alter Laptop. da dart man doch erwarten das zumindes das önnen und schließen einer app oder das scrollen im menü ruckelfrei geht.
    mein alter iphone 3gs war deutlich schwächer und da lief alles flüssig.
    Also. Wenn ich eines dieser beiden Geräte empfehlen müsste würde ich sagen lasst es sein leute. das geld ist wo anders besser aufgehoben.
    Ich habe ein Nexus5. Geschmäcker sind verschieden und Empfehlungen geben hier ja viele fanboys. aber samsungs bloatware ist zu groß für diese schwachen handys.


  • Meine Frau besitzt das s3 Mini. Eine einzige Katastrophe das Handy. Dermaßen lahm, ich habe bekannte die das Handy haben, auch sie sagen; Das ist kein Handy. Schrott.


  • Also ich habe das S3 Mini als Diensthandy und es ist wirklich Schrott... es läuft bei weitem nicht flüssig, das handling ist somit eine Katastrophe und auch sonst taugt es nicht... WLAN Empfang zb ist mehr als schlecht, das Display ist nichts besonderes usw... naja, ich würde es mir im Leben nicht kaufen, da gibt es von anderen Herstellern für den gleichen Preis sehr viel bessere Geräte


  • Sinnlose vergleiche


  • Ich habe auch das S3 mini seit gut 17 Monaten und kann die negativ Kommentare hier nicht nachvollziehen kein ruckeln und super schnell.

    Uwe


  • Ich mochte mein S2. War ein gutes Gerät.
    Aber im Vergleich zu meinem jetzigen Xperia Z fällt es deutlich ab und das ist inzwischen kaum teurer.
    Auch das Motto G dürfte inzwischen die bessere Wahl sein, zumindest mit 16 GB.


  • OK


  • Was das Motorola Moto G ist viel besser als das S3 Mini


  • Ich habe das S3 mini als Zweitgerät im Einsatz. Das Gerät wäre ganz toll wenn der Bildschirm etwas größer wäre. Aber dafür gibt ja jetzt das S3. Der interne Speicher reicht mir vollkommen da man eine Fat32 formatierte 64 GB Karte einbauen kann. Bevor ich mir so ein Ace Style kaufen würde, würde ich im 4 Zoll Bereich zum S3 mini raten. Das Motorola würde ich auf keinen Fall empfehlen.


  • Gerade um 200€ herum tummeln sich so viele neue wie ehemalige hoch
    wertige Modelle das ich diesen auf zwei Modelle begrenzten Vergleich in keiner Hinsicht für hilfreich ansehe.Wenn es denn die Absicht war.Zumal hier 57€ Unterschied zugrunde liegt...was ca 27% ausmacht. Also meines achten wären andere Modelle besser geeignet gewesen.


  • Das S2 (egal ob +, G, oder das normale) ist einfach immer noch geil! Ja, veraltetes OS, Cyanogenmod drauf und Freude haben. Meins rennt immer noch wie Teufel. Und ja, man merkt ab und an, dass es nur nen Single Core Prozi drin hat, aber dafür ist der Formfaktor einfach ungeschlagen.


    •   37

      Dual core und es ist unverwüstlich. Wenn man sich das S4 mini meiner Tochter (3Monate alt) anschaut würde man von ausgehen, dass ich das Alter meiner Tochter hier gepostet hätte. Das treibt mir jetzt noch Tränen in die Augen. Das S2 meines Sohnes mittlerweile 3 Jahre alt hält viel mehr auch an stürzen aus.


  • Stimmt das Xperia Z ist bis auf den Akku der subjektiv gesehen schlecht ist da er nicht zu meinen Nutzerverhalten passt,ein tadelloses Handy, auch mit Stock Rom

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu