Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 127 mal geteilt 62 Kommentare

Update fürs Galaxy S2: Das bringt Android 4.1.2

Samsung hat damit begonnen, das Jelly-Bean-Update für das Galaxy S2 in Europa zu verteilen. Wer sich das ROM bereits über unser Flash-Paket aufs S2 installiert hat, kann sich schon selbst ein Bild von Samsungs Android-4.1.2-Version machen. Falls Ihr auf die offizielle Aktualisierung wartet, hier die wichtigsten Neuerungen, auf die Ihr Euch freuen dürft.

Wichtigstes Merkmal von Jelly Bean ist "Project Butter", was die Bedienung des Geräts deutlich flüssiger macht. Und auch wenn das Galaxy S2 schon mit Android 4.0 alles andere als träge war, kann man das Update im wahrsten Sinne des Wortes fühlen. Das S2 reagiert so schnell auf Berührungen und Gesten, dass man glauben könnte, man habe ein Smartphone mit Vierkern-Prozessor in den Händen.

Samsung hat dem S2 mit der Aktualisierung auch seine "Nature"-Benutzeroberfläche gegeben, die bereits vom Galaxy S3 bekannt ist. Allerdings hat das ältere Gerät nicht alle Funktionen des aktuellen Modells erhalten. So hört man beispielsweise ein "Blup", wenn man das Display berührt, sieht aber keine animierten Wasserringe. Während man das nervige Geräusch schnell abschaltet, gibt es in Android 4.1.2 andere Neuerungen fürs S2, die weit interessanter sind.


Wenn man den Ruhemodus aktiviert, ist man nur für ausgewählte Kontakte erreichbar. Im Benachrichtigungsfenster kann man auf mehr Funktionen zugreifen und sieht Vorschauen von Nachrichten.


In den Einstellungen kann man unter "Bewegungen" unter anderem Direkt-Anrufe aktivieren. Erhält man beispielsweise eine SMS, kann man den Absender anrufen, indem man das Telefon ans Ohr hält. Vorher gab's im Menü weit weniger Bewegungen.


Google Now hat in Deutschland zwar nur einen geringen Funktionsumfang, liefert aber doch einige nützliche Informationen, wenn man es aktiviert. "Smart Stay" schaltet den Bildschirm so lange nicht ab, solange der Nutzer auf das Gerät blickt.


Auch auf dem Galaxy S2 kann man jetzt Videos verkleinert im Vordergrund laufen lassen, während man andere Apps bedient (Popup Play). Im Sperrbildschirm kann man jetzt nicht nur einige Funktionen per Schnellzugriff öffnen, sondern sich auch einen News-Ticker anzeigen lassen.


Einige Widgets lassen sich unter Android 4.1.2 frei skalieren. Für Nutzer, deren S2 ihr erstes Gerät mit Samsungs Benutzeroberfläche TouchWiz ist, gibt es in den Einstellungen die Möglichkeit, den einfachen Modus auszuwählen, der bei der Einrichtung des Geräts assistiert.


Auch die Kamera hat einige neue Einstellungen erhalten und sie reagiert etwas zügiger als vor dem Update.

Alles in allem ist Android 4.1.2 eine feine Sache für alle S2-Nutzer, die auf ein Custom-ROM verzichten, oder?

Bilder: Klaus Wedekind

62 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Kann ich bei dem Update auch die Toggles von Samsung deaktiveren ?

  • Neue Ergänzung zum alten Kommentar: Ich hatte mich ja über die winzige Akkukapazität nach dem Update beschwert.
    Habe das Akku mal eine Nacht lang rausgemacht und separat liegenlassen. Danach wieder rein und voll aufladen. Die Akkukapazität hat sich innerhalb einer Woche wieder eingepegelt und jetzt hält es bei normaler Nutzung (das ein oder andere Spiel, Musik hören, Internetnutzung, SMS, Telefonie, automatische Synchronisierung aus) wieder 2 Tage, manchmal länger.
    Also Tipp für die Zukunft, nicht gleich ausflippen, wie ich das gemacht habe, es pegelt sich eigentlich schnell (1 Woche) wieder ein. :)

  •   2

    Ich haben schon öfters hier gelesen, daß das Galaxy S2 mit der neuen Software Android 4.1.2 Akkuproblehme hat, bei mir läuft das Akku gleich lang wie vorher, wenn nicht besser, man muss nur bei dem Standortdienst die Drahtlosnetze und bei Standort u. Google Suche beide Deaktiviert.

  • Ich habe gestern das Update für 4.1.2 gemacht (habe einige Updates unmittelbar hintereinander machen müssen, da ich noch bei Gingerbread war) und bei mir hat soweit alles funktioniert. Aber bei mir nimmt die Akkukapazität drastisch ab. Ich konnte das Handy mit meiner Gingerbread-Version ohne Probleme 3 Tage nutzen (mit Samsung 2000mA Akku) und jetzt war es nach 15 Stunden aus!!!

    Ich finde das Layout von 4.1.2 eigentlich recht gut, das S3 war mir zu groß, aber das Layout fand ich schick, aber mit so einer kurzen Akkukapazität bin ich wirklich unzufrieden.

  • Ich habe keinen News-Ticker und Smart Stay geht auch nicht.
    Via Kies Update, ohne Branding

  • Guten Abend an die PIT-Fachkräfte und die hier anwesenden PITis,

    frohe Botschaft,nach langem warten und nun nach installieren per OTA ..."hab ich seit heut frühst endlich JB auf meinem ungebrandetem SG2 (GT-I9100)" !

    Mein nur ein Jahr altes Gerät flutscht nun mal sowas von fluffig,macht echt gaudi,was mich nur verärgert,ist,dass nun sehr am Akku gesaugt wird,obwohl ich,auf äusserstem Energiesparmodus alles eingestellt habe und GoogleNOW nicht install. hab. Auch SMART STAY funzt nicht bei mir,wobei ich alles durchgespielt habe,was Lichtverhältnisse und Einstellungen angeht.

    Bin nun nicht der Fachmann,eher FLACHMANN,was die Technik und die ganzen Progs da im Gerät angeht....aber hier wird sich sicherlich jemand finden lassen,der einem Laien hier verständliche Tipps geben könnte ?

    Ich hoffe und zähle auf EUCH....DANKE schon mal im voraus !

  • Hallo habe gerade via kies mein samsung galaxy s2 I9100 geupdatet jetzt ist es wohl raus.

  • Habe das alte Rom satt gehabt (Android 4.0.4), da Samsung es einfach nicht auf die Reihe bekommt URALTE Bugs auszubessern, und das mit der neuen Version in Deutschlang anscheinend sehr kompliziert ist.......
    Daraufhin habe ich die neue version via Odin geflasht(CSC: NEE)....
    FAZIT: eigentlich ganz gut, aber der Akku wird extrem schnell leer! (trotz extended akku pack)
    Die Touchwiz Oberfläche hat mir noch nie gefallen, die neue Touchwizz-Version finde ich schlechter als die alte (das ist aber geschmackssache)

    Ich kann jedem nur empfehlen einmal den Cyanogenmod auszuprobieren. Läuft auf meinem S2 nun seit 2 Wochen und bin höchst zufrieden. Die Nightly version ist stabiler als die Samsung Firmware, schneller, und 3 Tage ohne Steckdose sind bei mittlerer Nutzung ohne weiteres drin. Zumal das ganze system schneller und Flüssiger läuft. Der "style" gefällt mir auch besser und ist sogar noch frei anpassbar! Der funktionsumfang ist VIEL größer und man ist jetzt schon bei Android 4.2.2.
    Eigentlich ist das für Samsung und andere Hersteller echt peinlich, dass die das mit den ROMs nicht besser als Cyanogenmod o.a. hinbekommen.
    (Das Flashen von Cyanogenmod können auch anfänger, ist nicht sonderlich schwer. Im Internet gibt es viele Anleitungen und Videos).

  • Das mit dem Akku kann ich nicht bestätigen, bei mir ist alles so wie es sein soll. Ich habe erst eine dreiteilige 2.3.5 mit pitfile und dann die einteilige 4.1.2 hinterher und danach einen fullwipe, und mein Akku hat sich nach ein paar Tagen gut eingependelt.

  • es soll februar kommen

  • hat es schon jemand? bei kies wird mir nichts angezeigt und im menü unter telefoninfo auch nichts?

  • Der Akku hält bei mir normal wenn Google now aus ist.

  • Bekommt das S2 LTE auch das Update?? Oder ist das so "special", dass keins bekommt!?

  • ...ich FINDE schon, dass der akku frueher schlapp macht.

  • Hallo,

    gibt´s denn schon ein paar Erkenntnisse bzgl. der Akkulaufzeit? Denn wenn sich diese verschlechtert würde ich das Update nicht ausführen. Das S2 läuft so wie es jetzt ist gut und die Akkulaufzeit wäre mir deutlich wichtiger, als ein paar - wenn zum Teil auch recht attraktiv - Mehrfunktionen...!!

    Gruß
    Marc

  • ...für ein FAST 2 jahre junges gerät ist es doch fast die ausnahme, dass es noch relativ aktuell gehalten wird. hab 4.1.2 schon ne weile draus und mir gefàllt es super und mach den kauf eines "aktuellen" telefons eigentlich überflüssig

  • kommt auch bald Android 5.9.9?

  • Es kommt NUR via Kies. Bitte mal lesen was hier steht.

    Auf meinem ungebrandeten SGS 2 ist noch kein Update verfügbar.

  • kommt das update automatisch? oder muss ich da irgendwas machen? kenn mich nicht so aus.

  • Ich frage mich,ob es wenn die Deutsche version raus kommt auch so funktioniert?Ist die dreitrilig?
    wie sieht es mit der spanischen aus?ist die drei teilig?

Zeige alle Kommentare
127 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!