Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.
Galaxy S10: Bixby-Button endlich zu irgendwas zu gebrauchen
Samsung Galaxy S10 Hardware Samsung Unpacked 2 Min Lesezeit 23 Kommentare

Galaxy S10: Bixby-Button endlich zu irgendwas zu gebrauchen

Samsung hat seine drei Flaggschiffe, das Galaxy S10, S10+ und S10e, vorgestellt. Die haben wie die Vorgänger den echten Bixby-Button an der Seite. Doch den können längst nicht alle Nutzer überhaupt gebrauchen. Nun hat Samsung ein Einsehen und lässt ihn abschalten oder selbst belegen.

Lange hat es dauert, doch nun bietet Samsung mit der One UI endlich die Möglichkeit, die Bixby-Taste zu deaktivieren oder anzupassen. Trotz der Verfügbarkeit in vielen Sprachen hat Bixby immer noch Mühe, seinen Platz inmitten der Sprachassistenten zu finden. Die Konkurrenz durch den Google Assistant und Amazon Alexa ist stark, und viele Nutzer finden es wenig hilfreich, eine Bixby-Taste am Smartphone zu haben, die eine Funktion aktiviert, die sie nicht nutzen.

Endlich den Bixby-Button abschalten

Wie das US-Magazin The Verge entdeckt hat, wurde von Samsung hat eine Option auf allen Galaxy-S10-Smartphones hinzugefügt, um die Schaltfläche für Bixby anzupassen. Dadurch ist es sehr einfach, die Taste anderen Anwendungen zuzuordnen, entweder mit einem einfachen oder doppelten Klick.

Wenn man den Bixby-Button nicht einer anderen Anwendung zuweist, bleibt Bixby aktiv. Konkret: Wenn Ihr Gmail mit einem einzigen Klick öffnet, kann ein Doppelklick immer Bixby auslösen. Wenn man die Taste gedrückt hält, startet Bixby auf jeden Fall.

bixby button galaxy s10
So sieht die Option zur Anpassung der Bixby-Taste am Galaxy S10 aus. / The Verge

Leider hat Samsung nicht angegeben, ob diese Option in Kürze über ein Update auch seinen bisherigen Smartphone der S-Serie oder dem Galaxy Note 9 zur Verfügung gestellt wird. Es ist wahrscheinlich, dass diese Funktion von vielen Benutzern geschätzt würde.

Wenn Ihr könntet, wie Ihr wollt: Welche Funktion würdet Ihr der Bixby-Taste an Eurem Galaxy-Smartphone zuweisen?

Quelle: The Verge

Facebook Twitter 37 mal geteilt
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

23 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Screenshot....


  • Da bixby aber nun Deutsch kann, kann man dem Assistenten vielleicht auch ne Chance geben!


  • Ich habe diesen Button schon lange andere Funktionen zugewiesen. Einfacher Klick z. B. Screenshot. Mit der Genialen App "bxAction".


  • Das liegt wohl eher weniger an der Konkurrenz als vielmehr daran, dass mit Abstand die meisten Smartphone Nutzer schlicht keinen Sinn in diesen "Assistenten" sehen oder es schlicht und einfach nicht wollen. Ja im Gegenteil, es nervt sogar. Dass das die Hersteller nicht verstehen und den Nutzern überhaupt versuchen sowas mit Zwangsbelegung aufs Auge zu drücken...

    Ich habs am Note 8 für mich so gelöst: es ist eh eine Hülle drum, den entsprechenden Bereich für den Bixby-Knopf habe ich ausgeschniten - fertig. Kein versehentliches Drücken mehr möglich :D


  • Also die Funktion mit dem Button gibt es bei meinem S9 Plus schon seit Monaten. Nur ganz abstellen lässt sich Bixby nicht, ist meiner Meinung eine halbe Lösung aber immerhin was.


  • Ich habe schon seit mindestens einem Jahr meinen Bixby-Knopf anders belegt, bxActions geht bis heute Problemlos.

    1-Klick ist zurück, Doppelklick ist die App-Übersicht und ein langer Druck führt mich auf meinen Homescreen zurück, so habe ich mir beim S8 die Navigationsleiste gesparrt. :)


    • Versteh auch nicht wo das Problem liegt, mit der App kann man doch wunderbar die Taste neu belegen.


      • NilsD vor 2 Monaten Link zum Kommentar

        Soweit ich mich erinnere sieht man aber trotzdem ganz kurz die Bixby-App und erst danach wird die gewünschte Aktion ausgeführt. Das wirkt etwas unsauber, aber geht ja leider nicht anders.

        Tim


  • Mmh, also ich würde den Bixby-Button mit dem Google Assistent belegen, der versteht mich wenigstens...


  • Also wenn ich SAMSUNG wäre würde ich für älter Geräte kein Update für den Bixby-Knopf bringen. Das wäre doch ein weiterer Kaufgrund für das S10

    NilsD


  • Persönlich fände ich es besser, wenn der Knopf in Samsungs Design komplett wieder verschwinden würde.


    • Und Bixby am besten gleich mit

      gafu


    • Den Knopf an sich finde ich nicht schlecht. Nur Bixby scheint halt niemand zu brauchen, wie man an den Kommentaren hier sehen kann. Den Knopf kann man ja anderweitig gut nutzen. Bei meinem Sony Xperia Z3 konnte man über den extra Button den Auslöser betätigen. Fand ich total klasse. 🙂


    • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

      Eine dedizierte Kamerataste hingegen wäre super - wenn man schon angeblich den 'Fokus' auf sie Kamera gelegt hat...


  • Lieber spät als nie 😂 Jetzt noch als Update für die anderen und gut ist 😉


  • Tim vor 2 Monaten Link zum Kommentar

    Wow, Samsung hat nur zwei Jahre gebraucht, um auf die unzähligen Beschwerden bei jedem Galaxy-Modell mit diesem Button zu reagieren...


  • Liebe Redaktion wenn ich euch einen Tip geben darf dann solltet ihr den Artikel nochmal aufmerksam durchlesen. - "wurde von Samsung hat eine Option auf allen Galaxy-S10-Smartphones hinzugefügt"/Lange hat es dauert, Klingt alles nicht so wirklich gut


  • ✌️😃🏁 Wuhuuuu endlich hat es Samsung verstanden und den Knopf frei gegeben. Noch als Update für das S8/9 wäre gut dann kann man den als Auslöser für die Kamera nehmen.

Zeige alle Kommentare
Dank ist diese Seite frei von Werbebannern