Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 15 Kommentare

Galaxy Note 9 im Video: Samsung leakt sich selbst

Bei Samsung steuert alles auf das große Unpacked-Event in New York nächste Woche zu, auf dem das Galaxy Note 9 seine Premiere feiert. Wenn Samsung mit den Leaks und Vorab-Veröffentlichungen aber so weiter macht, wird es nicht mehr viel Neues zu sehen geben. Nun hat Samsung Neuseeland auf dem eigenen YouTube-Kanal das Promo-Video des Galaxy Note 9 veröffentlicht und dabei weitere Fragezeichen verschwinden lassen.

In dem eine halbe Minute langen Video, das bis zur Löschung unter diesem Link abrufbar war, zeigt Samsung drei der Kernkompetenzen des neuen Galaxy Note. Der Stift, nun in schickem Gelb gehalten, der im Smartphone verschwindet, der Akku, der besonders lange halten soll, sowie der riesige Speicher des Note 9. Bis zu 1 Terabyte ist zu erreichen, so das Video. Das bestätigt die bisherigen Gerüchte, nach denen 512 GByte interner Speicher vorliegen, der sich mit einer microSD-Karte um bis zu 512 GByte erweitern lässt. So eine große Speicherkarte gibt es noch nicht, gut möglich, dass Samsung die gleich mit vorstellen wird.

Tom Warren von The Verge hat das Video schnell genug gespeichert und auf Twitter erneut veröffentlicht:

Man muss sich angesichts der unzähligen Leaks von offiziellen Bildern, Videos und Datenblättern bei Samsung fragen, was da schief läuft in Sachen Geheimhaltung, oder ob es nicht eher eine selbst gesteuerte Kampagne ist. Besonders elegant wäre das nun nicht unbedingt gelaufen, aber immerhin hätten die Koreaner ein wenig die Aufmerksamkeit auf sich gezogen.

Freut Ihr Euch auf das neue Note?

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

Top-Kommentare der Community

  • 👿 J. G. 👿 vor 2 Monaten

    Ob ich mich auf das Note freue?!
    Eigentlich.... nö! Regen für den Garten wäre derzeit aufregender... :-)

  • Tim vor 2 Monaten

    bei Samsungs toller Langlebigkeit der Software bekomme ich bei „bis zu 1TB“ und dann der Einblendung der Galerie ja fast schon Angst :D

    Samsung-typisch kommen die 512GB sowieso nicht nach Deutschland oder es kommt wieder eine Farbe Monate Später, die dann ausschließlich mit 512GB kommt. So wie das Grau beim S9. Unter aller Sau, aber Samsung macht das fast jedes Mal

15 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern