Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

2 Min Lesezeit 20 Kommentare

Galaxy Note 8: Samsungs Dual-Kamera im Detail

Beim Galaxy S8 gab es an der Kamera nur wenig Neues zu bestaunen. Das wird sich beim kommenden Galaxy Note 8 deutlich ändern, denn hier kommt zum ersten Mal eine Dual-Kamera zum Einsatz. Was diese kann, zeigt Samsung ungewöhnlich früh auf der eigenen Website.

Der Samsung-Konzern besteht aus zahlreichen Abteilungen, eine davon ist Samsung Electro-Mechanics. Hier sitzen die Ingenieure, die für die Kameras verantwortlich sind. Auf deren Website zeigt das Unternehmen nun im Detail, was die erste eigene Dual-Kamera leisten soll, die aller Voraussicht nach mit dem Galaxy Note 8 ihre Premiere feiern wird.

Zu den Funktionen, die Samsung auf dieser Seite beschreibt, zählt der sogenannte Smart Zoom. Samsung verspricht hier einen dreifachen "optischen" Zoom. Es scheint also, als ob die Koreaner wie etwa LG beim G6 auf eine Kombination aus Weitwinkel- und Tele-Linse setzen.

highend cameramodule 3
Mehr Zoom dank Dual-Kamera. / © Samsung

In einem weiteren Bild zeigen die Samsung-Ingenieure, dass die zweite Optik auch dazu dienen soll, Aufnahmen in Low-Light-Szenarien zu verbessern. Im Beispielfoto wurde ein Gebäude bei Nacht abgelichtet. Die Aufnahme mit der Dual-Kamera zeigt dabei wesentlich mehr Details und eine sehr gelungene Belichtung, ohne unnatürlich zu wirken. 

highend cameramodule 41
Die Verbesserungen greifen auch bei wenig Licht. / © Samsung

Zu den weiteren Features der Dual-Kamera des Galaxy Note 8 zählen Dual Fusion zur Verschmelzung zweier Bilder, Depth Application zur Veränderung des Fokus, Prespective View und ein neuer HDR-Modus. Dies alles werden wir schon bald sehr detailliert vorgestellt bekommen, denn am 23. August fällt der Vorhang und Samsung präsentiert das Galaxy Note 8 der Öffentlichkeit.

Via: Phonearena Quelle: Samsung

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern

20 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Also das finde ich nicht schlecht die Dual Kamera macht super Bilder aber iPhone 8 und samung galaxy note 8 z.b. die Preise sind übertrieben 1000€ welcher Mensch außer richtig verükte die es aushalten 1 monat kein Essen zu kaufen oder die intelligenten die hardcore sparen um sich das zu kaufen. die Preise meiner Meinung nach sind übertrieben mit 1000€ fliege ich nach madrid 3 Tage lang oder was anderes die sollten mit den Preisen runter gehen auf Max 700€ trozdem bin ich gespannt wie beide Smartphones werden und pixel 2 xl wird auch interessant.


  • Man wird hier viel Mist geschrieben, Hauptsache ich schreib irgendein Mist und ist er noch so sinnlos.

    Last das Note 8 erst mal von Samsung vorstellen bevor hier Schnellschüsse gemacht werden.


  • Wäre toll wenn Samsung auch eine Weitwinkelkamera einbaut. Ist mMn. die momentan sinnvollste und beste Lösung für eine Dual Kamera.

    Tim


    • Sehe ich auch so. Deshalb ist der Teil im Artikel aber auch falsch, wonach Samsung es hier so löst wie LG... das tun sie gar nicht bzw. eben genau umgekehrt...

      Meiner Meinung nach ist das Weitwinkel-Konzept von Lg das mit Abstand beste von allen Dual-Kameras im Smartphone-Bereich... dieser Zoom-Quatsch hingegen ist Mist...


  •   27
    Gelöschter Account 31.07.2017 Link zum Kommentar

    Geil - eine SmarthomePhonecam. Wenns der Cam zu dunkel wird schaltet sie einfach die Innenbeläuchtung ein. Und wenns Naturaufnahmen werden sollen? "Bitte mal kurz alle Glühwürmchen vernetzen, danke!"


  • es wäre schön, wenn Samsung auf das Konzept wor LG setzen würde... sie tun es aher nicht.. Sie nutzen den gleichen Mist, wie Apple...

    Der Vergleich bei Lowlight ist aber echt eher peinlich... man sueht ganz genau, das bei dem einrn Bild die Lichter im Gebäude aus waren und beim anderen an. Bei den anderen Beispielbildern (die ihr hier nicht zeigt) ist es genauso...

    Der Selektive Folus funktioniert auch nicht mit der Dual-Kamera, außer das Bild ist dreifach reingezoomt... sollte das nicht der Fall sein, habdelt es sich um die Aufnahme EINER Kamera... Genauso wie es auch bei Huawei der Fall ist


    • Ganz ehrlich die Bilder sind wirklich "super" gemacht und es fällt auch keinem auf. Und das mit dem Gebäude ganz im ernst das muss so. Nur das der Himmel auf einmal total hell geworden total "realistisch" auf jeden Fall, das wollen ja alle so haben.


  • Egal wie es genannt wird, aber es ist kein optischer Zoom. Bitte vermeidet solche Aussagen, diese sind gegal welche Dual Cam Ihr testet technisch gesehen falsch.

    Tim


    • Deshalb steht "Optischr Zoom" ja in Anführungszeichen.


    • Vieleicht ist eine andere Linse verbaut, die quasi immer einen stärkeren zoom hat.


      • @severin
        Eine andere Linse heißt maximal eine andere Brennweite und hat mit Zoom nicht aber auch nicht zu tun.

        Wäre echt cool wenn man sich technisch auskennen würde.


  • Wann kommt eigentlich Note 8? Im August?


    • Sophia Neun
      • Admin
      • Staff
      31.07.2017 Link zum Kommentar

      Steht im letzten Satz des Artikels. ;)

      "Dies alles werden wir schon bald sehr detailliert vorgestellt bekommen, denn am 23. August fällt der Vorhang und Samsung präsentiert das Galaxy Note 8 der Öffentlichkeit."


  • "einen dreifachen "optischen" Zoom" Wenn es nicht so wie bei OnePlus 5 würde, würde es einfach Revolution! Zoom ist das was ja wirklich viele Leute gerne benutzen werden.


  • was für eine Berichterstattung hier auf A-Pit .... können noch nicht mal Fotos vergleichen .... mann mann ...


  • Euch ist schon klar, dass im letzten Bild, links kein Licht im Gebäude ist und rechts schon 🤔

Empfohlene Artikel

Dank ist diese Seite frei von Werbebannern