Im Rahmen unserer Websites setzen wir Cookies ein. Informationen zu den Cookies und wie Ihr der Verwendung von Cookies jederzeit widersprechen bzw. deren Nutzung beenden könnt, findet Ihr in unserer Datenschutzerklärung.

Galaxy Note 10+: Design des Samsung-Smartphones bestätigt

Galaxy Note 10+: Design des Samsung-Smartphones bestätigt

In weniger als einem Monat stellt Samsung das Galaxy Note 10 vor. Wie das Spitzen-Smartphones aussehen wird, bestätigt nach diversen Leaks jetzt die FCC. Aber auch neue Bilder zu den Farbvarianten gibt es.

Nach den schon sehr aussagekräftigen Render-Videos von Steve Hemmerstoffer bestätigt jetzt die Federal Communications Commission (FCC) aus den USA das Design des Samsung Galaxy Note 10+. Denn dem Antrag zur Zertifizierung des Smartphones liegen auch Bilder bei.

Die bestätigen, was bisher bereits vermutet wurde. Samsung streicht den Klinkenanschluss und Bixby-Button beim Note 10+ und platziert den Power-Button bei der Lautstärke-Wippe auf der linken Gehäuseseite. Ein Fingerabdrucksensor ist nicht zu erkennen. Hier kommt wie schon beim Galaxy S10 wohl der in das Display integrierte Ultraschall-Sensor zum Einsatz. Auch das Loch für die mittig am oberen Displayrand platzierte Frontkamera ist zu erkennen.

samsung galaxy note 10 plus pro fcc 01
Beim Design dürfte es jetzt wohl keine Geheimnisse mehr geben / © FCC

Die Sensoren der Hauptkamera auf der Rückseite sind ebenfalls wie bisher vermutet vertikal angeordnet und in die linke obere Ecke verfrachtet worden. Damit bekommt das Galaxy Note 10+ starke Ähnlichkeit mit dem Huawei P30 Pro.

Galaxy Note 10 (Plus): Samsung treibt es bunt

Die Ähnlichkeit zum Huawei-Flaggschiff kommt aber wohl auch daher, dass Samsung das Note 10 und Note 10+ in einer ähnlichen Farbvariante anbieten wird. Das zeigen von Ishan Agarwal auf Twitter veröffentlichte Bilder, die auch gleich einen großen Unterschied zum "normalen" Galaxy Note 10 zeigen.

samsung galaxy note 10 plus design ishanagarwal 01
So sieht das Samsung Galaxy Note 10+ in der Farbe "Silver" aus. / © ishanagarwal24

Wie oben zu sehen, wird Samsung beim Note 10+ also möglicherweise mit einem ähnlich schick wirkenden Farbverlauf spielen. Außerdem zeigt sich mit den Bildern erneut, dass dem kleineren Note 10 voraussichtlich die 3D Tiefen-Kamera fehlt. Die ist nämlich auf folgendem Bild nicht zu sehen.

samsung galaxy note 10 design ishanagarwal 02
Das Galaxy Note 10 muss ohne 3D-Kamera auskommen. / © ishanagarwal24

Beim S-Pen scheint es auf den ersten Blick keine großen Neuerungen zu geben. Die James-Bond-artige Stift-Kamera wird also weiterhin erst einmal nur ein Patent bleiben. Offen bleibt aktuell noch, ob der Klinkenanschluss nur beim Plus-Modell gestrichen wurde. Alle bisherigen Gerüchte zum Samsung Galaxy Note 10 haben wir an dieser Stelle für Euch zusammengefasst:

Was sagt Ihr zum Galaxy Note 10? Kann Euch das Smartphone optisch schon einmal überzeugen? 

Via: XDA Developers Quelle: FCC

Empfohlene Artikel

Top-Kommentare der Community

  • Tim vor 6 Tagen

    Ich verstehe einfach nicht, wie Samsung auf die Idee kam, den Powerbutton zu streichen bzw. ihn beim Bixby-Button zu platzieren. Das ist dämlich. Es platzieren nicht grundlos ausnahmslos alle Hersteller die Tasten auf der rechten Seite, wenn sie alle Tasten auf eine Seite packen wollen.
    Und wieso wird der Rahmen an der Stelle mit den Tasten so komisch dicker?
    Jetzt wo die Kamera mittig sitzt, braucht Samsung wohl was anderes, wo sie Asymmetrien einbauen können...

    Finde zudem faszinierend, wie geradezu peinlich offensichtlich sich Samsung bei Huawei orientiert hat. Sorry, aber noch ähnlicher hätte man die Rückseite nicht vom P20 Pro bzw. P30 Pro übernehmen können...

43 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!
Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!

  • Irgendwie sehen dies Bilder komsich aus, sei es das abgerundete Display in den Ecken bei eiiner sehr kantig wirkenden Baumform oder sei des das Displaynotch. Also irgendwie modern und stylisch aber irgendwie auch nicht. Noch gefällt mir das Note 9 besser also dieses vielleicht richtige Abbildung.


  • Sieht nicht gerade bahnbrechend aus, aber auch nicht hässlich. Bin mal gespannt wie es aussieht und sich anfühlt.


  • - Argh. Bitte löschen -


  • Wie ich gelesen habe sollte nur das Note 10 keine Klinke und SD Slot bekommen aber beim 10+ sollte es vorhanden sein und dazu sollte Europa nur die 10+ Variante bekommen. Was jetzt richtig ist wird sich ja zeigen.


    • Der aktuelle Stand ist aber ein etwas anderer. Die Klinke wird es bei keinem der Notes geben (was quasi feststeht) und nur das Plus soll den SD-Slot bekommen.
      Dass nur ein Modell nach Europa kommt (und das andere dann unangekündigt später) wäre typisch Samsung und durchaus realistisch.


  • ich habe den Bixby Button nie ausversehen benutzt.


  • Ich finde das Design nicht schlecht, such die Dropnotch stört mich nicht. Viel wichtiger wäre mir eine bessere Selfiecam als bisher so. Und Edgescreen kann man gerne abschaffen. Deshalb habe ich das S10 zurückgebracht. Unter anderem...


  • Ich vermute,die Cam sitzt so um den grossen Akku noch unterzubringen. Letztlich sehen sich fast doch alle sehr ähnlich. Ob das als kopieren zu bezeichenen ist? Hmm...


  • Die Rückseite sieht aus wie ein Sony-Gerät - also ein Sonsung.


  • Gefällt mir überhaupt nicht. Dieses einzelnen, mittige "Loch", ist überhaupt nicht meins. Aber muss es ja auch nicht 🤷‍♂️


  • Die Eigenständigkeit, die ein Note mal hatte, ist seit einiger Zeit (meiner bescheidenen Meinung nach seit dem 4er) vorbei und wird wohl auch nicht mehr wiederkommen.

    Mittlerweile ist ein Note ein Gerät wie jedes Andere auch. Jetzt wird auch noch der Klinkeneingang (zugunsten einer Preis- und Margenerhöhung) wegrationalisiert und das Produkt wird in verschiedene Varianten unterteilt. Der einzige Unterschied zu allen anderen, gleichen Kisten/Ausführungen am Markt ist der Pen. Welcher wahrscheinlich auch nur von einem kleinen Teil der Note-Besitzer genutzt wird...

    Langweilige Smartphone-Welt....


  • Ist das Loch oben in der Mitte, zum aufhängen? Sie hätten die Frontkamara lieber höher gesetzt, das Display über der Kamera ist eine reine Verschwendung. Wenn sie schon HUAWEI kopieren dann auch Das Display, bitte.
    Da ist die winzige Notch Lösung von p 30pro schöner


  • Ein Smartphone🤷‍♂️🤷‍♀️ ohne Wow🤪Effekt. Kein Must-have.


  • - bitte löschen -


  • Ich verstehe einfach nicht, wie Samsung auf die Idee kam, den Powerbutton zu streichen bzw. ihn beim Bixby-Button zu platzieren. Das ist dämlich. Es platzieren nicht grundlos ausnahmslos alle Hersteller die Tasten auf der rechten Seite, wenn sie alle Tasten auf eine Seite packen wollen.
    Und wieso wird der Rahmen an der Stelle mit den Tasten so komisch dicker?
    Jetzt wo die Kamera mittig sitzt, braucht Samsung wohl was anderes, wo sie Asymmetrien einbauen können...

    Finde zudem faszinierend, wie geradezu peinlich offensichtlich sich Samsung bei Huawei orientiert hat. Sorry, aber noch ähnlicher hätte man die Rückseite nicht vom P20 Pro bzw. P30 Pro übernehmen können...


    • Die Position der Buttons würde ich nicht überbewerten. Vorausgesetzt sie sind mit den Fingern erreichbar, ist das nichts anderes als Gewöhnungssache. Und eine seitliche Asymmetrie kann ich auf den Fotos nicht wirklich erkennen.

      Was die Rückseite angeht, sieht das sicherlich ähnlich wie bei Huawei aus. Letztendlich gibt es für die Cams aber nicht x-beliebige Möglichkeiten der Anordnung - zumindest nicht, wenn man nicht so was gruseliges wie beim Nokia 9 oder womöglich beim nächsten iPhone machen möchte.


      • Der Bixby-Button ist geradezu dafür bekannt, dass er ständig versehentlich gedrückt und mit der Lautstärke-Taste verwechselt wird. Meiner Meinung nach ist es alles andere als schlau dann den Powerbutton genau dort zu positionieren, statt ihn dort zu lassen, wo er seit ZEHN JAHREN sitzt und den dummen Bixby-Button zu streichen...

        Und ja trotzdem gibt es genügend Optionen. Was Samsung hier macht, wirkt eher wie eine 1:1 Kopie und nicht wie "leicht angelehnt" oder so...


      • Der Bixby-Button wird häufig versehentlich gedrückt, weil er vorhanden ist. Nicht weil er auf der linken Seite ist. Das ist ein großer Unterschied.

        Und wie unten geschrieben: Im Grunde sind Buttons bei solch großen Geräten links sinnvoller als rechts.


      • Er wird versehentlich gedrückt, weil der dort liegt, wo er eben liegt und nicht einfach nur weil er existiert... einen Bixby-Button an der Oberseite würdest du auch nicht einfach so versehentlich drücken, obwohl er genauso da ist.
        Das Problem ist die Position und genau an diese Position kommt jetzt der Powerbutton...


      • @bigfraggle
        Der Bixby Button wird nur versehentlich gedrückt weil er da ist?
        Das ist Schmarrn....

        Und wenn's so ist, dann wird jetzt der Power Button ständig versehentlich gedrückt, weil er eben auch genau da ist.
        Und das ist von Samsung einfach nur dämlich.... 😉


      • Das ich den Bixby versehentlich gedrückt habe, kann ich nicht bestätigen.


    • Kurzer Nachtrag noch zu den Buttons: Im Grunde ist die Position auf der linken Seite sogar sinnvoll. Es gibt mehr Rechts- als Linkshänder. Da ein Phablet aber kaum mehr mit einer Hand bedienbar ist, hält man das Gerät eher in der linken Hand und wischt bzw. nutzt den Stift in der rechten Hand. Mit der linken Hand kommt man aber besser an die Buttons, wenn sie auf der linken Seite des Gerätes sind.


      • Mit Rechts- und Linkshändern brauchst du nicht anzufangen. Mehr Rechtshänder gibt es nicht erst seit einigen Wochen. Zudem halten die meisten ihr Smartphone in der rechten Hand und deswegen werden die Buttons vornehmlich dort platziert und nicht links...
        Ich bin auch Linkshänder und halte es trotzdem meist in der rechten Hand...


      • Wie gesagt: bei einer Zweihandbedienung, die bei solchen Größen nahezu notwendig ist, halten die meisten Leute das Gerät eher mit links. Dass du das als Linkshänder andersherum machst, beweist das ja sogar gewissermaßen.


      • Mir wäre neu, dass die meisten Leute das Gerät links halten.
        Wie gesagt: dass die Tasten bei ALLEN rechts liegen, kommt nicht von ungefähr.

        So oder so, ich finde es generell bescheuert, beide Tasten auf eine Seite zu packen. Power rechts, Lautstärke links. So wie es bei Samsung immer war war es mMn perfekt. Vor allem weil man die Tasten so nicht verwechseln kann...


      • Du hast nur eine wichtige Sache vergessen: Wenn du es mit zwei Händen bedienst und es in der linken Hand hältst kommst du mit deinem Daumen kaum an die Knöpfe ran. Ja Mist, ist ja doch echt Käse. Also IST die Platzierung unsinnig. Für die Gerätegröße ist das eh viel zu weit oben.


      • Wenn du mit links nicht an die Knöpfe auf der linken Seiten kommst, dann kämst du mit rechts auch nicht an Knöpfe auf der rechten Seite. Insofern einfach ein kleineres Phone kaufen und gut ist ;-)


      • Also ich halte mein Note 8 sehr oft mit der linken Hand. Vor allem wenn ich den S Pen benutze. Und ich komme mit dem Daumen sehr wohl an den Bixby Butten der ja dann der Powerbutten wäre. Ich weiß nicht wie klein deine Hand ist aber bei mir geht das ohne Probleme. Und nein ich hab keine großen Hände. Handschuhe kaufe ich in Größe L. Mein Sohn hat das A9 und da sind die Lautstärke Butten auf der rechten Seite. War am Anfang eine Umstellung aber nach ein bis zwei Tagen war das kein Problem mehr. Wie sagt man so schön - Man gewöhnt sich an alles.


    • @Tim, dir ist schon klar das Samsung schon länger Knock on hat und das deswegen vollkommen Latte ist wo sich die Anschalttaste befindet. Die brauchst du eigentlich nur zum an oder ausschalten.


  • Nope, immernoch nicht meins. Verstehe den Sinn der Loch-Kamera nicht, so steht es doch nur noch weiter rein als eine kleine Raindrop-Notch oder nicht? Irgendwie unsinnig und für mich definitiv hässlicher. Immerhin scheint das Edge-Display nicht so stark gebogen zu sein wie vermutet.


    • AbEr Es KeInE nOtcH.
      Oder so 🤷🏻‍♂️ Das ist doch das Hauptargument derjenigen, die das Loch verteidigen. Auch wenn es eigentlich schlechter ist.


      • Ich glaube tatsächlich dass das der einzige Grund ist warum Samsung darauf setzt. Um immernoch behaupten zu können ja nicht bei dem Notch-Kram mitzumachen.


      • Ein Loch ist und bleibt auf den ersten Blick unauffälliger als eine Notch, ganz egal wie weit es in den Bildschirm reicht. Das lässt sich sogar neurowissenschaftlich nachweisen. Ob das die Spitze der technischen Evolution ist, ist natürlich eine andere Frage.


      • @bigfraggle
        Sehe ich anders. Dadurch, dass die Statuszeile durch dieses Design DEUTLICH dicker wird, fällt mir so ein Loch deutlich mehr auf, als eine kleinere Teardrop-Notch...

        Wo auch immer das "neurowissenschaftlich" nachgewiesen sein soll. Keine Ahnung wo du das her hast ^^


      • Ein Punkt innerhalb eines Bildes ist weniger auffällig als ein größerer Bereich direkt am Rand. Gerade bei mehrfarbigen Hintergründen nimmt das Auge das nicht so sehr wahr.


      • Wenn man sucht findet man immer was. Beim S10 wurde gemeckert weil die Kamera nicht in der Mitte ist. Weil das unsymetrisch ist. Jetzt ist die Kamera in der Mitte jetzt ist es auch wieder nicht richtig. Man musst sich daran gewöhnen das manche hier mit nichts zufrieden sind.


      • @bigfraggle
        Sieh das mal nicht so verallgemeinert.
        Vielleicht mag deine Aussage bei Vollbild-Videos und -Bildern so sein, wobei ich auch das anzweifle.
        In Apps mit sichtbarer Statuszeile fällt das Loch aber wesentlich mehr auf, weil sie die Leiste gut doppelt so dick macht.


      • @Nobody
        Mich stört beides, weil es unnötig weit ins Display ragt, nur um dem Begriff "Notch" zu entkommen.
        Eine normale Teardrop-Notch stört mMn weniger und ragt bei weitem nicht so weit ins Display hinein.

        Dass es mittig ist, finde ich besser, als links oder rechts, das macht das Loch insgesamt aber für mich nicht gut...


      • Dann kauf halt ein Smartphone mit Notch und gut ist. Ich hole mir das Note 10 auch nicht, aber das hat andere Gründe.

Neuen Kommentar schreiben:
Alle Änderungen werden gespeichert. Änderungen werden nicht gespeichert!