Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 7 mal geteilt 135 Kommentare

Galaxy Alpha vs. iPhone: Niemand glaubt an Samsung

Einmal noch müssen wir uns mit der Frage beschäftigen, ob Samsung mit dem Galaxy Alpha potenzielle iPhone-Käufer abgreifen kann. Denn zu unserem Erstaunen hält das selbst in einem Android-Magazin kaum jemand für möglich.

Fingerprint-Sensor oder Filmen in 4K - was ist DIR wichtiger?

Wähle Fingerprint-Sensor oder 4K-Videoaufnahme.

VS
  • 10326
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Fingerprint-Sensor
  • 4837
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    4K-Videoaufnahme
samsung galaxy alpha iphone
Kann das Galaxy Alpha (links) das iPhone in den Schatten stellen? / © Samsung, Apple, ANDROIDPIT

Halten wir fest: AndroidPIT ist ein Android-Magazin, weshalb wir davon ausgehen müssen, dass unsere Leser sich im Schnitt vor allem von Android angesprochen fühlen, weniger oder gar nicht von Apples Smartphones. Halten wir auch fest, dass Galaxy-Geräte die meistgenutzten Smartphones unserer Leser sind. Viele von Euch, so sollte man schlussfolgern, glauben an Samsung.

Ein gänzlich anderes Bild vermittelt unsere Umfrage "Hat das Galaxy Alpha eine Chance gegen das iPhone?" Ganze 74 Prozent sehen keine Chance, dass Samsung mit seinem Vorhaben erfolgreich sein könnte. Nun drängt sich die Frage auf: Liegt das daran, dass Ihr nicht an das Alpha glaubt, beziehungsweise es für ein schlechtes Telefon haltet, oder daran, dass Ihr Apples iPhones schlichtweg als unerreicht, beziehungsweise unerreichbar einschätzt? Bei ganzen 45 Prozent ist letzteres der Fall, was für die Leserschaft eines Android-Magazins wirklich überraschend ist. Wobei wir intellektuelle Aufrichtigkeit und die Fähigkeit, die eigene Kaufentscheidung von einer nüchternen Marktanalyse zu trennen, natürlich sehr begrüßen.

Jeder Vierte sieht es immerhin so, dass Samsungs erwartetes Scheitern nicht an der eigenen Unfähigkeit liegen wird, sondern an der unerreichten Position von Apple auf dem Markt und gegenüber seinen Nutzern. Auch das ist eine realistische Einschätzung. Lediglich 11 Prozent glauben, dass das Alpha ein erfolgreicher iPhone-Ersatz werden könnte, 15 Prozent halten es für möglich, würden jedoch mit dem abschließenden Urteil bis zum Erscheinen des iPhone 6 abwarten, da dieses besser sein könnte.

Ich will ganz ehrlich sein: Ich persönlich glaube auch nicht daran, dass Samsungs Rechnung auf nennenswerte Art und Weise aufgehen kann. Doch insgesamt hätte ich doch ein sehr anderes, wenigstens ausgeglichenes Umfrageergebnis erwartet. Für Samsung ist das kein gutes Zeichen, spricht es doch dafür, dass die Koreaner eben deutlich unsicherer im Sattel sitzen als Apple - selbst in den Augen vieler Android-Freunde oder gar Galaxy-Nutzer. Was hätte Samsung Eurer Ansicht nach also anders machen müssen, um Euer Vertrauen zu verdienen?

Top-Kommentare der Community

  •   20
    Jan Ove O. 19.08.2014

    Bitte bitte hört auf!

  • Stefan W. 19.08.2014

    AndroidPit, langsam kommt das wirklich so rüber als wollt ihr einerseits Klicks generieren und Diskussionen schüren, die eh nie zu einem Ende kommen werden wie z.B. Android vs IOS oder Samsung vs Apple.
    Manche Artikel die paar Sätze lang sind könnte man einfach mal lassen und lieber weniger, aber qualitativ hochwertigere Artikel wären Wünschenswert. Grad bei einer Umfrage kann man doch gut ein schönes Diagramm oder ähnliches einbauen.

    Soll kein Vorwurf sondern konstruktive Kritik sein.

    mfg

  • B. Magdans 19.08.2014

    Meines Erachtens liegt das Problem eher darin, dass Samsung mit seinem Alpha geradezu verbissen versucht, Apple auf seinem eigenen Terrain zu schlagen.
    Allerdings ist ein Anbiedern in Designfragen in Verbindung mit schwächerer Hardware (im Vergleich mit dem Flaggschiff S5) kein Grund, das Alpha als großes Ding zu betrachten.

  • Sue H 19.08.2014

    Ich lese die News Artikel ja gar nicht mehr, sondern nur die Kommentare - die sind wesentlich interessanter.

  •   51
    XXL 19.08.2014

    Ihr seid nur noch billig, und das ist noch verdammt milde ausgedrückt. Langsam habe ich das Gefühl, dass es schlecht um euch steht, wenn ihr euch Qualität nicht mehr leisten könnt. Das meine ich ernst. Ihr treibts absolut auf die Spitze und schlachtet alles aus bis zum Erbrechen. Einen sachlichen Kommentar müsst ihr von mir nicht erwarten zum Thema, den bekommt ihr wenn ihr selbst auch wieder mal ein Minimum an Niveau an den Tag legt. Den hundertsten Alpha vs. iPhone Artikel habe ich erst gar nicht gelesen, der Titel sagt schon alles.

135 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • Die Antwort auf die Frage nach dem: Warum ? ist ganz simpel.
    Es ist fast schon vollkommen egal ob ein Android Gerät 4" oder 7" hat ein X-Fach Kern CPU oder viel RAM, aus Plastik oder aus Metall besteht.
    Es ist und bleibt Android und KEIN IOS.

    Das hat auch rein gar nichts mit der Marke zu tun.
    Ganz im Gegenteil, entgegen der verbreiteten Meinung kaufen sich die wenigsten ein iPhone, weil ein Apfel drauf ist oder es besonders teuer sei. Den immerhin gibt es auch Androids die sehr teuer sind; Und die fallen sogar noch mehr auf weil sie meist größer sind.

    Der Hauptgrund ist einfach IOS.
    Es ist sicher, stabil, benutzerfreundlich und funktioniert einfach.
    Der Apple Appstore hat eine sehr gute Ökonomie und bieten viel mehr qualitativ hochwertige und nützliche Apps an.
    Schwachsinnige Apps die sich z.b. mit der CPU Auslastung oder mit Arbeitsspeicher beschäftigen, findet man hier vergebens und braucht auch keiner.

    Selbst wenn Samsung, HTC oder Nokia ein Smartphone aus Titangehäuse und mit Saphierglas bauen würden.
    So lange es mit Android läuft, wird es ein teurer Ladenhüter bleiben.

    Androidsmartphones machen ihr Geschäft nun mal besser bei den Leuten die Androidfans sind und bereit sind 600€+ für ein solches Gerät auszugeben.

    Aber wenn wir realistisch sind; Die Mehrzahl sind Leute die einfach nicht bereit sind mehr als 200-300 € für ein Smartphone/Handy auszugeben, oder einfach nicht so viel Geld besitzen.
    ( Und NEIN, man bekommt mit einem Handyvertrag kein Handy geschenkt. Es ist nichts anderes als eine Teilsubventionierte Finanzierung )

  • Es sorgt für Wirbel :D und das ist das was Samsung will. Die wissen das man eigentlich keine Chance gegen ein neues iphone hat, aber man hält dagegen oder zumindest versucht man wenigstens ein paar Apple Fans zu klauen. Mir ist das Schnuppe. Um so mehr smartphones kommen, um so mehr Auswahl ist vorhanden :)

  • Wie sieht eigentlich Samsungs touchwiz auf dem alpha aus? Wahrscheinlich ähnlich dem des s5... Für mich schon ein sehr großes Argument gegen das alpha..

  • Kann doch sein das die Betriebszeiten spitze sind, erstmal abwarten. Holen werde ich es mir trotzdem nicht.

  • was sie hätten anders machen müssen?:
    besseres display
    stärkerer akku
    und VOR ALLEM ---> SPEICHERKARTENSLOT

  • MGS 21.08.2014 Link zum Kommentar

    Mir gefällt das Alpha ziemlich gut. Und das als eingefleischter Apple Fan. Auch Android wird stetig besser, auf meinem Firmen Handy benutze ich CM 11. Wobei ios nicht die umfangreichere, aber deutlich elegantere Software ist. Ich mag beide Betriebssysteme, weshalb ich privat auch immer wieder mal ein Androide besitze.

  • Warum geben hier viele Vermutungen von sich, aus welchen Gründen sich jemand ein Samsung- oder ein Apple-Gerät kauft? Jeder hat seine eigene oftmals unverzichtbare Punkte. Androidpit hat mich bei der Frage, ob iPhone-User wg. des Alpha zu Samsung wechseln werden, völlig vergessen! Ich als Galaxy-Benutzer der ersten Stunde, werde andersherum im Herbst ein iPhone kaufen, wenn man beim Top-Samsung-Smartphone den Akku nicht selbst wechseln UND keinen eigenen Speicherchip mehr einsetzen kann. Das waren nämlich für mich bisher DIE Samsung-Vorteile - und wenn die dann wegfallen ....

    • "und wenn die dann wegfallen ...."
      ... kauft man sich eins der Androidgeräte der vielen anderen Hersteller, die wechselbaren Akku und mSD bieten, bevor man mit dem iPhone vor dem gleichen Problem steht.

      • @DiDaDo
        Ja klar. Aber wie gesagt hat ja jeder seine Gründe. Und natürlich werde ich dann alle aktuellen Geräte Punkt für Punkt genau mit meiner eigenen Skala bewerten - z.B. auch das Display mit min 4.5" bis max 5", da darüber für mich eine Einhandbedienung nicht mehr möglich ist. Ich bin selbst gespannt was das Ergebnis im Herbst in der Tabellenkalkulation zeigen wird.

  • Geschmacksache !!

  • Unterm Strich sind die Specs doch völlig Latte.
    Diese entscheiden vielleicht darüber ob ich mir ein Alpha oder ein LG G3 kaufe, aber das iPhone wird wegen seines Ökosystems und der Emotion wegen gekauft.
    Und genau das wird Samsung niemals erreichen, ebenso wenig wie LG oder HTC, dafür ist Android zu beliebig, quasi der Fluch der hohen Verbreitung.
    Das HTC One ist optisch und haptisch toll, mein G2 technisch perfekt (für mich!) aber 'aspirational Brand', das wird weiter Apple vorbehalten bleiben.

  • Ähm.. Es gibt ein erstes Review über das Alpha und da wird der Exynos als Highend benannt. Im Antutu schafft der Prozessor die selbe Leistung wie der SD801.
    Die 312ppi sind zwar nicht highend aber das menschliche Auge erkennt bei den 4,7" Display kein Unterschied zu FullHD. Angesichts des schwachen Akkus ist normales HD sowieso die bessere Wahl.
    Wasserfest und SDcard hätten eigentlich sein müssen und ein größerer Akku auch aber das sind die einzigen Kritikpunkte an diesem Gerät meiner Meinung nach.

  • Bei o2 ist das Alpha schon im Store.
    Der Preis liegt bei 580€ mit 32gb

    Schick ist es, Wenn das Display gut ist halte ich die Hardware für diese Auflösung für sehr potent, kann gut sein das das Ding rennt wie ein zäpchen.
    Und es ist wirklich sehr dünn. Denke schon das es ein gutes Android Compact Smartphone ist. So viele davon gibt es nun wirklich nicht.

    Und immerhin eine Octa Core Cpu.
    Denke das dies bei dieser Auflösung super läuft und die cpu eventuell sehr sparsam ist.

    Hat das Zeug ein Kassenschlager zu werden. Alleine wie viel überall über das Phone geredet wird, zeigt doch das es durchaus aufsehen erregt.

  •   18

    Samsung ist für Leute ohne Selbstrespekt und sollte weder mit iPhone noch mit anderen Androiden verglichen werden..

    •   26

      komisch. für mich ist mein note 2 immer noch ein gerät und kein Selbstprofilierungsdings oder penisverlängerung. du scherst alle über denselben kamm.

  • Erstens Apple hat seine junger die treu bleiben! Das Iphone ist wertiger und eleganter, zumindest das 5s. Jemand der ein iPhone hat, hat es nicht nur weil es ein Smartphone ist sondern weil es auch ein Statussymbol ist. Dazu kommt noch das Samsung eine grauenhafte update Politik hat! Da hat Apple eindeutig die Nase vorne obwohl das der 0 8 15 iPhonenutzer nicht merken würde wenn es nicht so wäre. Samsung vermittelt einfach nicht die Verbundenheit zwischen Produkt, User und Firma. Da könnte das Galaxy Alpha noch so gut sein, ich denke nicht das ein iPhonenutzer deswegen sein Smartphone wechselt. Apple hat stiel das muss man ihnen lassen! Auch wenn es für mich Persönlich nicht in frage kommen würde ein iPhone zu kaufen.

    • Das iPhone ist kein Statussymbol mehr. Das was Apples iPhone ausmacht, warum auch viele Leute dort bleiben ist:
      Es ist idiotensicher zu bedienen. Es kann das was es verspricht was es kann.
      Es gibt mehr und bessere Apps, als bei Android oder Windows Phone. Man bekommt nach vier Jahren auch noch Updates. Man hat bei Apple einfach nie das Gefühl, dass man mit einem älteren Gerät gleich abgeschrieben ist.

  •   44

    was ist der unterschied zwischen einem iphone und einem samsung?
    das samsung ist ein handy

  • Ihr habt doch schon in einer vorherigen umfrage rausgefunden, das der großteil samsung nicht leiden kann, warum geht ihr jetzt wieder nicht davon aus?

    XXL

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!