Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 13 Kommentare

Gadget der Woche: Parrot Minikit Neo, Freisprecher mit Sprachsteuerung

In der Rubrik Gadget der Woche zeigen wir regelmäßig coole Gadgets - kleine technische Spielereien, die den Alltag erleichtern, besonders fortschrittlich sind oder einfach nur Spaß machen. Heute: Parrot Minikit Neo, die Freisprechanlage mit Sprachsteuerung. 

Akkupower von morgens bis abends ist für Heavy User leider immer noch keine Selbstverständlichkeit.
Stimmst Du zu?
50
50
6268 Teilnehmer
minikit 6
© AndroidPIT

Was ist Parrot Minikit?

Parrot Minikit ist eine kleine Freisprecheinrichtung, die sich per Bluetooth mit bis zu zwei Geräten parallel koppeln lässt und komplett per Sprachsteuerung kontrolliert werden kann. Mit einem Clip kann es an der Sonnenblende des Autos befestigt oder alternativ einfach auf den Tisch gelegt werden. Geladen wird das Minikit über Micro-USB, entweder im Auto mit Zigarettenanzünder-Adapter oder direkt am PC. Neben der Freisprechfunktion beherrscht das Minikit auch die Sprachausgabe von Navigationsanweisungen, zum Beispiel über Google Maps und die Wiedergabe von auf dem Smartphone gespeicherter Musik.

minikit 4
Ein Rädchen und zwei Buttons reichen aus, um das Minikit zu steuern. / © AndroidPIT

Wie funktioniert Parrot Minikit?

Die Bedienung erfolgt über ein Drehrad mit Bestätigungstaste sowie zwei Tasten zum Annehmen oder Ablehnen von Anrufen, gekennzeichnet durch grüne und rote LED-Lämpchen. Ein Sprachcomputer hilft bei der Navigation durchs Menü. Das Telefonbuch des Smartphones wird automatisch auf das Minikit übertragen und ist dann ebenfalls über das Drehrad durchsuchbar, der Computer liest auch hier die Einträge laut vor (was bei manchen Namen komisch klingen kann). Im Dualmodus können zwei Geräte gleichzeitig mit dem Minikit gekoppelt werden.

minikit 3
Die App bietet erweiterte Funktionen. / © AndroidPIT

Als Alternative zum Drehrad und den beiden Tasten sind auch alle Funktionen über Sprachbefehl steuerbar. Dafür muss man im Menü die “Spracherkennung” aktivieren, dann können Anrufe mit “Annehmen” oder “Ablehnen” verwaltet werden. Mit dem Befehl “Minikit” wird ein Anruf eingeleitet, das Minikit fragt dann nach dem Namen des Kontakts und wählt die Nummer, wenn er richtig verstanden wurde. In meinem kurzen Test funktionierte das gut.

Wird das Parrot nicht ausgeschaltet, bleibt es im Standby-Modus aktiv. Ein Schwingungssensor aktiviert es automatisch wieder, wenn man zurück ins Auto steigt. Bei aktivierter Bluetooth-Verbindung auf dem Smartphone koppelt es sich außerdem automatisch mit dem Telefon. Die dazugehörige Android-App bietet noch mehr Funktionen, unter anderem eine Suchfunktion für das Auto mit Anzeige von Geo-Koordinaten und Anbindung an Google Maps sowie einen Timer für Fahrzeit (mit Pausen-Benachrichtigung) und Parkzeit, letzterer mit Alarmfunktion.

minikit 7
Wird der An-/Aus-Schalter nicht betätigt, schaltet sich das Minikit automatisch wieder aktiv, wenn man ins Auto einsteigt. / © AndroidPIT

Was ist daran so cool?

Parrot Minikit Neo ist eine Allround-Lösung für alle, die viel Auto fahren und beim Fahren gerne telefonieren, kann aber auch im Büro oder Zuhause eingesetzt werden. Die Sprachsteuerung funktioniert gut, auch die manuelle Bedienung ist darauf ausgelegt, möglichst einfach und mit wenig Bedienelementen zu funktionieren. Die Soundqualität ist gut, die Tonwiedergabe ausreichend laut. Pluspunkte sind die Weitergabe von Navigationsbefehlen sowie die Zusatzfeatures in der App. Ein Parrot Minikit Neo kostet aktuell rund 60 Euro im Online-Handel, zum Beispiel bei Amazon.

13 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Naja.... Alt....


  • Sag mir bitte wann Du mit 200 unterwegs bist und telefonierst, damit ich dort rechtzeitig die Gegend verlassen kann!


  • Die Belkin Bluetooth Teile haben wir auch in unseren Autos, klappt ebenfalls prima 👍
    Das Teil klingt sehr interessant, aber wir haben ja schon was 😉


  • Ich habe das Ding im Auto gehabt und war alles andere als begeistert,wenn mans vergisst immer an und aus zu machen ist der Akku leer wenn mans braucht,beim laden kann mans nicht benutzen weil das kabel viel zu kurz ist um vom Zigarettenanzünder bis hoch zu reichen abgesehen davon hätte man es dann im Sichtfeld, habe mir lieber für 90€ ein JVC Radio gekauft mit BT und micro und habe die ganzen Probleme nicht mehr,selbst bei 200 keinen Stress mit der Lautstärke.


  • Ich halte von diesen Ranklipsfreisprechdingern irgendwie ziemlich wenig.
    Hatte mal eine...
    Aber ab ner gewissen Geschwindigkeit hört man da nichts mehr.
    Es sei den man fährt nen Bentley der komplett schallisoliert ist.
    Aber ich denke das tun die wenigsten.
    Da hab ich lieber was festeingebautes


  • Ich bevorzuge da den Zemex-Adapter (h**p://www.zemex.eu), bzw. baugleiche BT /USB Freisprechanlagen, die direkt mit dem Autoradiosystem verbunden werden können. So macht man fast jedes Autoradio mit CD-Wechsleransteuerung fit für die Kommunikation mit Handy/IPod/SD-Karte oder USB-Stick.
    Besser geht es kaum- kostet aber auch etwa das Doppelte... Dennoch nicht so viel, wie manche Komplettlösung oder gar ein Werkseinbau!


  • joe 14.04.2014 Link zum Kommentar

    ich liebe meinen Belkin Blutoothadapter,
    eingebautes Mik. audio line out direkt am Radio Eingang.
    Damit geht sowohl Telefon und Musik super.


  • Ich habe einen jabra cruiser. der sendet das Audio sogar per fm auf das Autoradio. Also Musik und Telefon vom Handy direkt aufs Radio. geht SUPER.


  • Direkt gesehen und gleich mal bestellt ... mal testen ... was für ein Auto fährst Du (Lutz Heuschkel) weil es eher davon abhängt wie gut der Innenraum gedämmt ist.
    Aber danke für die Info ...


  • Ich habe das Ding jetzt ein halbes Jahr. Perfekt!!!
    Bei Geschwindigkeiten über 130 kmh wird es etwas schwierig richtig zu hören, das sprechen klappt jedoch gut, sodass der andere Teilnehmer alles versteht.


  • Die Jabra Freeway soll vom Sound her, aufgrund der verbauten Zweiwege-Lautsprecherbesser, sowie der 2 integrierten Microfone besser sein.
    weitere Infos hierzu bei Connect.de
    http://www.connect.de/bestenliste/?catId=4010702

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!