Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
3 Min Lesezeit 9 mal geteilt 14 Kommentare

Gadget der Woche: Parrot Flower Power, die Gärtnerhilfe mit Bluetooth

In der Rubrik Gadget der Woche zeigen wir regelmäßig coole Gadgets - kleine technische Spielereien, die den Alltag erleichtern, besonders fortschrittlich sind oder einfach nur Spaß machen. Heute: Parrot Flower Power, der kleine Gärtnergehilfe, der das Wohlergehen unserer Pflanzen überwacht, sich per Bluetooth mit dem Smartphone verbindet und jedem zu einem grünen Daumen verhilft. 

Ist Dir eine Schnellladefunktion wichtig oder egal?

Wähle Schnellladen oder egal.

VS
  • 13954
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Schnellladen
  • 7455
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    egal
Flower Power Teaser
Mit Parrot Flower Power bekommt jeder einen grünen Daumen. / © ANDROIDPIT

Was ist Parrot Flower Power? 

Parrot Flower Power hilft uns dabei, einen Überblick über den Zustand und die Bedürfnisse unserer Pflanzen zu behalten. Der kleine Helfer in Form eines Zweiges steckt im Blumentopf und ist so direkt am Puls der Pflanze. Wenn mal wieder gegossen werden muss, wenn Licht oder etwas Kompost fehlen, gibt Parrot Flower Power eine Benachrichtigung auf das Handy ab. Damit wird uns die Pflege unserer Pflanzen erleichtert.

Flower Power 2
Parrot Flower Power sieht ein wenig aus wie ein Zweig. / © AndroidPIT

In der zugehörigen App findet sich zudem eine große Datenbank mit Daten und Fakten zu rund 7.000 Pflanzen - inklusive Bestimmungshilfe, Herkunft, Grundbedürfnissen, Bildern und praktischen Tipps. Eine grafische Darstellung der Echtzeit-Analyse zeigt auf einen Blick, ob die Pflanze gesund ist oder wo es Pflegebedarf gibt. Vorhersagen in einem Kalender helfen zudem dabei, die Pflanzenpflege für die kommenden Tage zu planen. 

Wie funktioniert Parrot Flower Power? 

Parrot Flower Power verbindet sich per Bluetooth mit dem Smartphone. Der Bluetooth-Standard Bluetooth Low Energy stellt sicher, dass der Energieverbrauch des Smartphones niedrig bleibt. Der Akku (eine gewöhnliche AAA-Batterie) von Parrot Flower Power soll rund sechs Monate halten, das Gerät ist wasserbeständig und damit auch draußen einsetzbar.

parrot flower power 4
Die Batterie von Parrot Flower Power soll sechs Monate halten. / © Parrot

Das Gerät misst die Bodenfeuchtigkeit anhand der dielektrischen Leitfähigkeit (Permittivität, zum Wikipedia-Artikel) und die Temperatur anhand zweier sogenannter Thermistoren, einer zur Messung der Luft- und einer zur Messung der Bodentemperatur. Außerdem misst Flower Power die durchschnittliche Dauer der Lichteinstrahlung - schließlich können Pflanzen ohne Sonnenlicht keine Photosynthese vornehmen - sowie den Düngerbedarf anhand der Zusammensetzung des Bodens. Alle Daten werden an die Parrot-Flower-Power-Cloud geschickt, die Analyse der Daten erscheint dann direkt auf dem Smartphone - einfacher geht Gärtnern nicht.

parrot flower power 5
In der zu Parrot Flower Power gehörigen App bekommt man Infos zu tausenden Plfanzen und eine Echtzeit-Analyse der Bedürfnisse der eigenen Grünlinge. / © Parrot

Was ist daran so cool? 

Mit seinen Pflanzen zu sprechen, ist meistens eine ziemlich einseitige Beschäftigung. Wer kann schon von sich behaupten, seine Pflanzen zu verstehen? Parrot Flower Power hilft dabei, besser zu wissen, was unsere Pflanzen zu welcher Zeit benötigen. Wenn man keine Ahnung hat, wie oft die schöne Zimerpflanze gegossen werden muss oder sich wundert, warum alles, was grün ist, innerhalb kürzester Zeit eingeht und welkt, sollte man Flower Power einmal ausprobieren. Aber auch für alle anderen, die etwas grün in der Wohnung haben, ist die Gärtnerhilfe eine Anschaffung wert. Parrot Flower Power kostet bei Amazon.de derzeit 44,99 Euro.  

9 mal geteilt

14 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!