Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

3 Min Lesezeit 62 Kommentare

Gadget der Woche: Der Mini-microSD-Kartenleser für Android von MeenOva

In der Rubrik Gadget der Woche zeigen wir Euch jeden Montag außergewöhnliche Technik oder coole Gadgets, die wir interessant finden - kleine Spielereien, die den Alltag erleichtern oder einfach nur Spaß bringen. An diesem Montag: der Mini-micro-SD-Kartenleser für Android von MeenOva.

Mini microSD
Externer Speicherplatz für Euer Smartphone am Schlüsselbund: der MeenOva Mini-miscoSD-Kartenleser. / © AndroidPIT

Was ist der Mini-microSD-Kartenleser?

Der Mini-microSD-Kartenleser von MeenOva wurde über eine Kickstarter-Kampagne realisiert. Über 5.700 Interessierte unterstützten die Macher mit mehr als 70.000 US-Dollar und zeigten damit, wie groß die Nachfrage nach einem derartigen Gadget ist. Denn der Kartenleser ist vor allem eins: unheimlich praktisch! Er erleichtert den Austausch von Daten zwischen Smartphone und PC oder umgekehrt, erlaubt Euch das Abspielen von Videos oder Musik direkt von der microSD-Karte und erweist sich auch für ein komplettes Backup Eures Smartphones als sehr hilfreich. 

Technische Daten

Abmessungen: 21 x 23 x 8 mm
Gewicht: 2,7 Gramm
Anschlüsse: USB Micro-B, USB 2.0
Unterstützte Speicherkarten: MicroSDHC bis zu 32GB, MicroSDXC bis zu 64GB
Energieverbauch: 0.25 W
Kompatibilität: Windows XP/Vista/7/8, Mac OS X, Linux 2.6+
Systemanforderungen: Android 4.0+ mit USB-OTG-Unterstützung / Software zur Unterstützung für USB-OTG

 Wie funktioniert der Kartenleser?

Der Mini-microSD-Kartenleser ist denkbar einfach zu benutzen: Nach dem Einsetzen einer Karte wird der Leser mit dem Smartphone oder Tablet verbunden. Dann könnt Ihr mit einem File-Manager auf die Speicherkarte zugreifen. Für unseren Test haben wir den Astro-File-Manager benutzt, mit dem sich bequem Daten hin- und herschieben ließen. Folgende Geräte sind mit dem Mini-microSD-Kartenleser kompatibel: 

  • Samsung: Galaxy S2, S3, S4, Note, Note 2, Mega, Galaxy Express, Galaxy Note 8.0 Tablet.
  • HTC: One, One Mini, HTC First, One X + HTC Evo 4G LTE DROID DNA.
  • Motorola: Moto X, Droid Mini, Ultra Droid, Droid Maxx, RAZR M, RAZR HD, RAZR MAXX HD, Xyboard 8.2 Tablet.
  • Google: Galaxy Nexus, Google Nexus 7 (2012 und 2013), Nexus 10 (erfordert zusätzliche Software, zum Beispiel USB OTG StickMount oder ein Gerät mit Root).
  • Sony: Xperia Z
  • LG: LG Optimus G2, Optimus G Pro
  • Sonstige: Xiaomi 1S, 2, 2S, 2A, Xiaomi Box, Meizu MX, MX2, Asus MeMO ME171, Huawei Ascend D2, Mate.

Hinweis: Wir haben den Kartenleser mit dem HTC One und dem Nexus 7 (2012) getestet.

Mni microSD para Android
Speichererweiterung für unterwegs und eine Vielzahl möglicher Anwendungen. / © AndroidPIT

Was ist daran so cool?

Mit dem Mini-microSD-Kartenleser bekommen viele Geräte ohne Karten-Slot Unterstützung für microSD-Karten und damit mehr Speicherplatz. Die Abmessungen des Gadgets sind absolut minimal, der Kartenleser passt bequem an jeden Schlüsselbund. Damit habt Ihr ganz einfach bis zu 64 Gigabyte immer dabei, um zum Beispiel auf Eurem Tablet Filme schauen zu können, ohne wertvollen Speicherplatz zu belegen. Mit Eurem Smartphone könnt Ihr Filme in Full HD aufnehmen, ohne darum bangen zu müssen, den internen Speicher auszulasten. Viele weitere Möglichkeiten zum Daten-Transfer bieten sich an.

Fazit

Wer nicht auf Cloud-Dienste vertraut oder vertrauen will, keinen microSD-Slot in seinem Gerät hat oder einfach nur auf extrem viel Speicherplatz angewiesen ist oder darauf nicht verzichten will, für den ist der Kartenleser ideal. Das Gadget ist in vier verschieden Farben erhältlich und kostet 12 US-Dollar zuzüglich 3 Dollar für den internationalen Versand (insgesamt ca. 11 Euro). Den Mini-microSD-Kartenleser könnte Ihr direkt bei MeenOva bestellen.

Was haltet Ihr vom Gadget der Woche, wie praktisch findet Ihr den Mini-microSD-Kartenleser? Lasst es uns in den Kommentaren wissen!

62 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Ich hab mir den Micro SD Kartenleser gekauft.
    Er funktioniert super, ich hab alle Karten von MapsWithMe geladen. Und das waren sehr viele!
    Ich hab's als Schlüsselanhänger jetzt immer dabei, und kann nebenher noch Videos anschauen und Musik hören, ohne den Speicher von meinem HTC One zu belasten.
    Eine absolute Top-Empfehlung für alle Smartphones oder Tablets ohne SD Erweiterung!


  • Vor 18 Tagen bestellt, heute bekommen, liest meine 32GB Karte Transcend Class 10 SDHC) nicht... Mist


  •   5

    Funktioniert perfekt auf dem Nexus 5 und Nexus 7 2013 mit KitKat 4.4 ohne Root.
    Verwende hierfür den Nexus Media Importer.


  • Für das LG Optimus G2 ? Was nun, das LG G2 oder das LG Optimus G ?


  • My1 23.10.2013 Link zum Kommentar

    beim S4 war Samsung so gut die Einstellungen nach den SPeicherbeschwerden zu aktivieren. beim S3 kommts vlt mit 4.3 wieder...


  •   26

    mal noch ne andere Frage. gibt's nen tool damit man beim s3 auch app2sd machen kann? bei scheiß s4 gehts ja auch


  •   26

    moinsen
    wird zeit das man es bei Amazon bestellen kann. wenns rauskommt hol ich es mir.und wenns 15euro kosten würde egal aber das teil hat was.


  • ich hab ihn, wart schon sehnsüchtig auf ihn während er noch auf dem meer herum schippert. kann`s kaum noch erwarten das er endlich da ist... ;-)


  • Schon auf den Amazon-Wunschzettel gepackt. ;-)


  • Hallo, warum nicht einfach einen USB-Stick mit Micro-USB auf der einen Seite und USB auf der anderen Seite benutzen? Hab das Teil schon seit Monaten als 16GB. Funktioniert mit S2, S4 und Note 1 einwandfrei.


  • Naja. Es ist für schnelle Daten die nicht lange auf dem Phone sein müssen ganz ideal.
    Filme z.B. oder Apps die man nur mal eben installieren will.
    Aber für Datenaustausch oder Backups nehme ich doch lieber AirDroid. Ist einfacher!


  • My1 15.10.2013 Link zum Kommentar

    aso... thx4info

    die haben ja 4 farben zur auswahl nice, aber wie kann man da bezhalen? wenn kreditkarte only bin ich raus...


  •   25

    Das heißt:
    Déjà-vu

    Und ja es gab schon mal einen Bog dazu, am Anfang als noch über Kickstarter Geld gesammelt wurde. Jetzt ist das Kickstarter-Programm abgeschlossen und man kann die Dinger offiziell kaufen.


  • My1 15.10.2013 Link zum Kommentar

    kann mir mal jemand sagen warum ich ein descha wü (schreibweise sicher nicht korrekt, kann kein Französisch) beim lesen des Beitrags bekomme???


  • Finde gut, dass immer mehr Geräte USB-OTG unterstützen! Geiles praktisches Gadget!


  • Es gibt bei PEARL ein Teil, welches in ähnlicher Größe auf einer Seite einen Micro-USB und auf der anderen Seite einen Standard USB-Stecker hat. Kostet 6,90 € und ist noch mal deutlich praktischer.
    Funktioniert nach meiner Erfahrung gut, auch wenn die Karte einmal eingesteckt schwer rauszupfriemeln ist.
    Abzuwarten wäre auch, wie sich das Teil im Dauerbetrieb verhält, bisher aber no problems...


  • Hallo

    Kennt jemand hier einen Deutschen Händler der das ding vertreibt?

    mfg


  • Hiho
    ich habe das Teil seit knapp 10 Tagen hier aus der Kickstarter-Edition. Läuft sehr gut und macht auch am Schlüsselbund einen schlanken Fuss. Ob es auch am OPPO Find 5 läuft muss ich erst noch probieren. Denke aber wohl nicht, da es den selben Chipsatz hat wie das N4

    Gruß
    Andy

    PS Warum ich das Teil trotzdem habe: Ganz einfach. Ich habe bei der Kickstarter Aktion schon mitgemacht, bevor ich wusste , daß ich das OPPO bekomme :-)

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu