Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
12 mal geteilt 19 Kommentare

Gadget der Woche: Keyprop, die Smartphone-Stütze am Schlüsselbund

Wir lieben Gadgets - kleine technische Spielereien, die den Alltag erleichtern oder einfach nur Spaß machen. An dieser Stelle zeigen wir Euch ab sofort immer unser Gadget der Woche. Heute: Keyprop, ein Kickstarter-Projekt, mit dem Du immer einen Ständer für dein Smartphone dabei hast.

Akku-Power satt oder neue Kameratechnik - was ist DIR wichtiger?

Wähle Akkupower oder Kameratechnik.

VS
  • 13288
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Akkupower
  • 6344
    Stimmen
    Ooops! Etwas ist schiefgelaufen. Aktualisieren sollte helfen.
    Kameratechnik
androidpit keyprop 2
© AndroidPIT

Was ist Keyprop? 

Keyprop sieht fast aus wie ein Schlüssel aus Plastik. Doch die wahre Bestimmung ist natürlich nicht das Öffnen von Türen und Schlössern, sondern das Stützen des Smartphones (zum Kickstarter-Projekt). Das sagt schon der Name: "Key" steht für Schlüssel, "Prop" bedeutet "Stütze".

Zum Einsatz kommt Keyprop zum Beispiel, wenn Ihr ein Foto machen wollt, auf dem Ihr auch selbst zu sehen seid. Praktisch ist der Anhänger auch, wenn Ihr am Esstisch mit Stulle und Kaffeetasse in der Hand die Nachrichten checken wollt. Oder wenn Ihr beim Kuchenbacken mit teigverschmierten Händen zwischendurch einen Blick auf das Rezept werfen, oder Ihr mit Eurem Lieblingsmenschen videochatten wollt. Es gibt sicher noch andere Beispiele, aber das Prinzip dürfte klar sein.

androidpit keyprop 4
Praktisch: Beim Gruppenbild mit Keyprop muss keiner das Handy halten. / © AndroidPIT

Wie funktioniert Keyprop? 

Das ist denkbar einfach: Den kleinen Pin am Schlüsselende steckt man einfach in den Kopfhörerausgang und balanciert Smartphone und Schlüssel so aus, dass das Handy im gewünschten Winkel steht. Das Gute ist: Jedes Smartphone hat einen Kopfhörerausgang, entsprechend funktioniert Keyprop auch mit jedem Smartphone, egal ob iOS oder Android (auf dem Tumblr von Alison Wong gibt es eine Reihe von Fotos).

keyprop 1
Keyprop im Einsatz. / © Integrald

Der Neigungswinkel des Smartphones kann durch Drehen des Keyprops und durch Verlagern des Schlüsselbunds angepasst werden. Allerdings nicht beliebig: Der zweite Pin des Keyprop, der auch in den Lightning-Anschluss vom iPhone 5 und 5s passt, fungiert als natürlicher Stopper. Es hängt aber von der Dicke des Gehäuses, seiner Form und der Platzierung des Kopfhörersteckers ab, wie gut Euer Smartphone mit dem Schlüsselanhänger steht. Bei den meisten Geräten funktioniert Keyprop am besten, wenn Ihr das Telefon im Querformat auf den Tisch stellt.

androidpit keyprop 3
Immer die Hände frei: Keyprop als Lesehilfe. / © AndroidPIT

Fazit

Die einfachsten Ideen sind oft die besten. Keyprop ist innovativ und gut umgesetzt. Zusammen mit dem Gadget bieten die Macher auch eine Selbstauslöser-Foto-App an, bei der der Countdown mit einem Händeklatschen gestartet werden kann - die App gibt es bisher aber nur für iOS. Einziger Wermutstropfen ist der Preis: Für umgerechnet 9,60 Euro ist das Ding nicht besonders günstig, die Lieferung erfolgt zudem aus den USA. Wer die Schlüssel-Stütze trotzdem kaufen will, bekommt sie in den Farben Schwarz, Grau, Blau, Hellblau, Hellgrün und Rot direkt bei integrald.com

19 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • My1 08.10.2013 Link zum Kommentar

    einfach linken.
    zb, kannstes ja auf Dropbox oder so hochladen...

  • Ja, das war schon klar, damit lade ich ein Avatarbild hoch, aber wie kann ich ein Bild zu einem aktuellen Beitrag einstellen?
    tschorsch

  • My1 07.10.2013 Link zum Kommentar

    zu deiner Frage: du gehst auf "Meine Seite" in der schwarzen leiste und drückst auf das Upload icon bei deinem Bild...

  • Hallo zusammen,
    geht auch preiswerter, ein Stück Olivenholz, bring ich immer aus dem Urlaub mit, jedes andere harte Holz geht auch. Dann noch eine alte 3.5 mm Klinke - fertig
    Gruß tschorsch 17
    Frage :wie kann ich hier ein Bild einstellen?

  • My1 25.09.2013 Link zum Kommentar

    ich persönlich brauchs nicht Note 2 steht auch mit TPU+Flipcover Kombi super und die schützt zusätzlich das Phone von allen seiten...

    und nen Blockierten Kopfhöreranschluss will ich auch net...

  • Es gibt Kronkorken mit Drehverschluss. In der Schweiz ist das z.B. üblich. Warum man das in Deutschland nicht einführt weiß ich nicht...

  • Hab ich mir schon vor 3 Monaten selbst gebaut, aus ner leer gemachten Kugelschreiber Miene und ner Büroklammer ;) hängt bei mir immer am Schlüssel und ich nutze es recht häufig

  • Ich hatte Keyprop bei KickStarter auch unterstützt und als Dankeschön habe ich dann 2 Stück bekommen.
    Habe dann 1 Stück in der Bucht für 15€ verkauft :-)
    ... ich finde den Schlüssel schon toll, allerdings ist der "reguläre" Preis doch schon recht hoch.

  • gute Idee, aber der Preis ist für so ein Stück Plaste völlig überzogen. Normalerweise müsste das ein cent-Artikel sein.

  • Fleisch klopfen allein dafür ein +1 :)
    Find die Idee simpel aber gut und denke das es dafür auch genug Käufer geben wird... Aber nicht ich... Kann beim essen das smartphone auch mal links liegen lassen und für Fotos brauch ich das noch weniger weil ich kaum Bilder von mir selber mache außer wenn es von mir verlangt wird :)

  • @Torsten h: ah,ok. wusste ich nicht. dann korrigiere ich mal: wir brauchen bierflaschen mit drehverschlüssen von bierherstellern, dessen Bier auch schmeckt;-)

  • heute ist 5. Geburtstag von Android!

  • Fleisch klopfer : im lidl gibt es Bier in der schraub Flasche.

  • Hab das Ding grad zu meiner Liste 'Dinge die die Welt nicht braucht' hinzugefügt.

  • @mapatace ließ noch einmal den Bericht. Stichwort Kopfhörer.

    Finde ich nicht schlecht. Der Flaschenöffner macht es dann perfekt.

  • Coole Idee. Wäre schön, wenn diese Reihe fortgeführt wird :)

  • Man könnte auch so ein Tischdecken spanner nehmen. Habe ich Zuhause schon des öfteren benutzt. Große Wäscheklammer geht auch. Dieses Teil hier erkenne ich nicht so richtig, wie hier das Phone eingespannt wird. Ist das auf feder Basis oder geschraubt oder wie ?

  • der starke Daumen tut es doch zur Not auch für einen kronkorken :-D

  • tolle idee. zur Perfektion fehlt, meiner Meinung nach, nur noch ein-/ausbuchtungen zum bierflaschen öffnen:-) dann wäre es sofort gekauft..leider gibt es ja in DE keine bierflaschen mit drehverschluss. warum auch immer...wahrscheinlich mal wieder Angst vor "neuem"

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!