Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
2 Min Lesezeit 12 mal geteilt 6 Kommentare

Gadget der Woche: Die InLine Mini-Bluetooth-Tastatur ist ein günstiger Alleskönner

Ob Windows, iOS oder Android: Die Bluetooth-Tastatur von InLine bedient all Eure Geräte im digitalen Wohnzimmer. Die Bedienung ist einfach und zuverlässig. Der niedrige Preis tut bei der Überzeugungsarbeit sein Übriges.

Endlich unbeschwert mobil streamen, das wär's!
Stimmst du zu?
50
50
3910 Teilnehmer
inline mini bluetooth keyboard 2
Bei der Probefahrt in Hangouts hat sich die Tastatur gut geschlagen. / © ANDROIDPIT

Was ist die InLine Mini-Bluetooth-Tastatur mit Touchpad?

Im Gegensatz zu vielen anderen Bluetooth-Tastaturen ist es der InLine Mini-Bluetooth-Tastatur mit Touchpad nahezu egal, welches Betriebssystem auf dem Gerät läuft das mit Ihr gesteuert werden soll. Damit ist es gleichgültig, ob Ihr auf Eurem Home-Theater-PC Windows installiert habt, einen Apple TV verwendet, oder eine Android-basierte Lösung gefunden habt: All diese Geräte könnt Ihr mit derselben kabellosen Tastatur steuern.

inline mini bluetooth keyboard 4
Das Touchpad lässt sich per Wischgeste zur Zehnertastatur verwandeln. / © ANDROIDPIT

Wie funktioniert die Mini-Bluetooth-Tastatur mit Touchpad?

InLines Bluetooth-Tastatur wird mit zwei AAA-Batterien betrieben, die hundert Stunden Dauertippen aushalten sollen. Liegt die Tastatur viel herum, soll eine Standby-Zeit von 90 Tagen möglich sein. Gefunkt wird über Bluetooth 3.0. Treiber oder Apps sind für die Installation nicht nötig: InLine hält sich an Standards. Das Paring erfolgt pfeilschnell über eine Tastenkombination und Eingabe des Codes.

Das Besondere an der Tastatur ist das Touchpad auf der rechten Seite. Das lässt sich per Wisch auf der oberen Kante zu einer Zifferntastatur umschalten (was in unserem Test nicht unter Android funktioniert hatte).

Das Touchpad erlaubt etliche Gesten, die insbesondere beim Surfen im Web für großen Komfort sorgen, wenn man sein Android-Gerät vom Sofa aus bedient. Zwei-Finger-Bewegungen nach links oder rechts gehen in der App-Historie zurück oder vor; vertikale Zwei-Finger-Bewegungen scrollen lange Texte.

inline mini bluetooth keyboard 3
Scrollen im Browser erwies sich als hakelig. / © ANDROIDPIT

Eines der stärksten Kaufargumente für die Tastatur ist der niedrige Preis. Für nur rund 30 Euro bekommt Ihr eine Tastatur, die mit den meisten Geräten in Eurem Haushalt kompatible sein sollte. Für das Schreiben langer Texte ist die Tastatur gewiss nicht ausgelegt, denn dafür sind die Tasten einfach zu klein und nicht sicher zu bedienen. Aber die Maussteuerung ist recht präzise und Pfeiltasten sind vorhanden – was bei Android ein Reingewinn an Usability ist. Multimedia-Tasten zum Pausieren der Wiedergabe der Überspringen einzelner Titel ist in manchen Apps ebenfalls essenziell.

amazon kaufen button big

6 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • @ Conjo
    Dann nutzt man wahrscheinlich eine Tasche mit Aufstell-Funktion. Und schon hat man beide Hände zum Tippen..

    Bin auch schon auf der Suche, nach einer Tatstatur. Werde mir diese mal näher anschauen

  • eine Hand am Smartphone, mit der anderen per "1-Finger-Technik" schreiben.
    Der Nutzen einer Tastatur (hier das Schreiben von längeren Texten) in Verbindung mit 'nem Handy ergibt für mich wenig Sinn. Der Kosten/Nutzen Faktor ist da nicht gegeben.

  • Ich suche schon lange nach einer vernünftigen Bluetooth Tastatur.Aber wie hier auch wieder war bis heute keine dabei die zu 100% funktionierte.Das wäre aber eine Voraussetzung um nicht wie aktuell über USB Host gehen zu müssen.Vielleicht kennt hier ja jemand ein Model wo das wirklich hinhaut...mit Touchpad .

    • Ich nutze die Logitech K480 sowohl für das N5 als auch das N9. Wenn auch um die 50 Euronen teuer, ist es ihr Geld vor allem für 10-Finger-Blindschreiber allemal wert.
      Mit dem hier vorgestellten Gadget (hatte ich auch in der engeren Auswahl) schlicht nicht umsetzbar: viel zu klein. Außerdem lässt sich die Logitech- Tastatur als Device-Halterung verwenden.
      Die K480 ist hier übrigens mal als Gadget vorgestellt worden.

  • Also wenn schon eine Tastatur, dann auch eine mit der ich lange Texte an meinem Smartphone schreiben kann.

12 mal geteilt

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!