Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. OK
22 mal geteilt 34 Kommentare

Fusion von o2 und E-Plus: Telefónica übernimmt Blau, Simyo und Base

Am Wochenende wurde bekannt, dass der Telekommunikationskonzern Telefónica Deutschland E-Plus übernehmen will. Damit würden o2 und E-Plus und ihre Eigenmarken künftig unter einem Dach geführt werden. Wenn die EU-Kommission den Fusionsplänen zustimmt, soll die Marke "E-Plus" verschwinden, die Prepaid-Angebote beider Konzerne könnten zusammengelegt werden.  

o2 eplus logo
© o2/E-Plus/AndroidPIT

Mit der Fusion, die noch der Zustimmung der EU-Kommission bedarf, könnte Telefónica zum größten Mobilfunkanbieter Deutschlands aufsteigen. Bis zum 23. Juni will die Kommission prüfen, ob der Fusion ohne Auflagen zugestimmt werden kann. Wenn es zu dem Zusammenschluss kommt, wird die Marke E-Plus wahrscheinlich eingestampft. Die bekanntere Marke "Base" für Vertragskunden soll aber erhalten bleiben.  

Die diversen Prepaid-Angebote von E-Plus (Blau, Simyo und Ay Yildiz), die mit den o2-Angeboten "Fonic" und "Türk Telekom" konkurrieren, könnten laut Focus Online nach der Übernahme zusammengelegt werden. Offiziell sei dazu aber noch keine Entscheidung gefallen. Wie Focus weiter berichtet, soll der bisherige E-Plus-Chef Thorsten Dirks das Unternehmen nach der Übernahme leiten. 

Pläne für die Übernahme gibt es schon länger: Im Juli 2013 hatte Telefónica Deutschland bekannt gegeben, an einer Fusion interessiert zu sein (zur Meldung). Wenn alles wie geplant läuft, wird Telefónica der größte Mobilfunkanbieter Deutschlands mit rund 44 Millionen Kunden (basierend auf Zahlen vom letzten Quartal 2013). 

34 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:
  • "mich nervt es unterwegs zu sein und weder Internet noch Netz zum Telefonieren zu haben" na du, dann wechsele lieber nicht

  • Nach nun 3 Jahren, habe mich meinen O2 Vertrag gekündigt.
    Ich werde entweder in's Netz von T-mobile oder Vodafone wechseln.
    Günstig ist nicht alles, mich nervt es unterwegs zu sein und weder Internet noch Netz zum Telefonieren zu haben.

  • Seit Viag Interkom bin ich bei O2 schon Kunde und immer noch sehr zufrieden. Nur im Garten meiner Eltern (fernab der Zivilisation) ist nur Eplus gut zu empfangen. Habe mir daher die kostenlose Simyokarte inkl. Internet geholt. Eine Zusammenlegung der beiden Netze wäre also für mich persönlich schon was feines!

  • Hatte mal O2-DSL und Base Prepaid. Beides ging garnicht. Muss ich jetzt nicht haben, so einen Gigantischen Schneckenkonzern

  • solange die die Tarife von Simyo behalten, ist es mir egal wies dann heißt. Eplus Netz finde ich jetzt schon für das Geld gar nicht so schlecht und wenn dann das O2 Netz noch dazukommt, dürfte das Netz echt gut werden, da bis jetzt eigentlich wo Eplus ne wirklich Funkt o2 da ist und andersrum.

  • Is ja mal wieder genial, wie sich hier manche aufspielen, ohne Ahnung zu haben.
    Warum muss das Netz schlecht sein, wenn beide Netze vorher schlecht sind (was sie mittlerweile kaum noch sind)? Es sind beides E-Netze, also können sie die Technik auch zusammenlegen und es könnte ein sehr gutes Netz daraus entstehen.
    Zum Anderen betrifft das zum Beispiel AldiTalk nur marginal, da AldiTalk, soweit ich weiß, nur das Netz von E-Plus nutzt und nicht zu E-Plus gehört.

  • Also ich bin mal gespannt. Vielleicht wird ja das E-Plus Netz durch die Übernahme besser. Schlechter kann es ja nicht mehr werden ^^

  • O2 hab das s5 und ja mein Volumen ist oft schnell auf Gebrauch wenn das schon nicht schlimm ist surfe ich mit lte und überhaupt in Google rein zu kommen dauert sowas von.da geht es mit e-plus viel schneller und das ohne lte.hab das s5 und trotzdem Internet ziemlich langsam

  • Ich wohne in einer KleinStadt mit 20.000 Bewohnern und bei mir sind fast alle Netze gut verfügbar. Kann auch sein, da gerade unsere Stadt viel in die Weiterentwicklung des Mobilfunknetzes investiert.

    1. D1 (auch LTE)
    2. D2 (auch LTE)
    3.E-Plus
    4. O2 (nicht so gute Abdeckung)

    Ich persönlich nutze E+ und bin sehr zufrieden (Aldi Talk), ich kriege wirklich volle Leistung für einen hervorragenden Preis, ich könnte E+ wie mit D1 und D2 gleichstellen, bei mir läuft alles perfekt.
    Darüber hinaus finde ich es nicht gut, dass Telefonica und E+ fusionieren..
    E+ hat sehr günstige Vertrags / Prepaid -tarife und wenn Telefonica E+ übernimmt, wird Telefonica höchstwahrscheinlich die Preise für den Endkunden anheben und das ist gar nicht gut. Ich nutze Aldi Talk (Prepaid-Tarif) und buche mir monatlich die Option " Aldi Talk Paket 300" hinzu, es hat einfach alles was man braucht für einen unschlagbaren Preis. Für 7,99€ erhalte ich 300SMS/Anrufe in alle Netze und 300 MB Datenvolumen, der Preis ist einfach unschlagbar, ich kann nämlich auch froh darüber sein, bei mir volles Netz zu haben..

    Die anderen Anbieter sind im Vergleich viel teurer, daher kann ich zufrieden sein, dass es E-Plus gibt und darum finde ich die Fusion nicht gut. Nach der Fusion werden die Preise hochgedrückt und man hat dann halt keine Wahl mehr, als die Tarife anzunehmen.

    • Nutze die 19.90 Flat und bin sehr zufrieden damit. Bisher hatte ich überall gutes Netz wo ich war , auch viel auf den platten Land. Das war leider früher nicht so deshalb war ich zwischenzeitlich mal bei der Telekom. Da ich dann aber von Verträgen genug hatte bin ich zu Alditalk gewechselt.

  • Also es ist ja schlimm genug, dass man sich in Deutschland nur den Provider aussuchen kann, der in seinem Umkreis ein einigermaßen vernünftiges Netz bietet. Die sollten erstmal landesweit sehen, dass Sie das Netz vernünftig abdecken.
    O2 und E-Plus fusionieren. Ui das ja toll "schlecht + schlecht = schlecht" Wer findet den Fehler. ;D Ich kann jedes mal kotzen bei dem Thema. Blablabla... LTE machen wir um die Randgebiete auszubauen blablabla...

    Bei mir hier im Nordwesten siehts so aus:
    1. D1
    ...
    ...
    10. D2
    ...
    ...
    50. O2

  • nox 12.05.2014 Link zum Kommentar

    Naja, jetzt wo e-plus endlich zufriedenstellend funktioniert und man LTE zu jeden Vertrag einfach so dazu bekommt, kommt O2. Die wo sich alle immer über Service und Netzabdeckung beschweren.

  • Ich hatte jahrelang Base, bin dann zu o2 wegen den unfähigen Support gewechselt. Mit o2 bin ich sehr zufrieden. Hatte noch nie Probleme. Auch bin ich mit dem Service und den weiteren Angeboten von o2 mehr als zufrieden. Für mich ist es genauso preisgünstig im o2 Netz verglichen mit der Telekom oder Vodafone. Diese sind völlig überteuert, haben einen schlechten Service (in meinen Augen).

  • Ich bin bei T-Mobile direkt und da bleibe ich . Die Leute die ich kenne die bei O2 sind , sind Alles andere als zufrieden . viele Gesprächs Abbrüche und was weiß ich für Ausfälle . Bei uns auf dem Land ist E+ und O2 so Grotten schlecht ausgebaut da ist es ganz egal ob die zusammen gehen oder nicht .

  •   26

    telekom ist best was gibt!!!
    und als internetanbieter unitymedia ftw!!

  •   38

    Jetzt wo ich ein Vodafonevertrag habe (vorher E-Plus und O2) muss ich sagen das Vodafone viel mehr Netz störungen hat als O2 oder Eplus. Aber in ländlichen Gebieten hat man mit E-Plus total das nachsehen. Dafür lob ich Vodafone.

  •   17

    Schlecht + schlecht = immernoch schlecht

    Um mathematisch korrekt zu bleiben schlecht*2

  • Bin allerdings nicht direkt bei O2, sondern bei Deutschlandsim/Eteleon

  • Also ich weiß ja nicht, wie es bei Euch ist, ich kann mich übers O2 Netz nicht beschweren. Bin viel im Osten unterwegs und da ist D1 eine absolute Katastrophe, laufend Verbindungsabbrüche, während ich bei O2 immer ausreichend Empfang habe.

    • Auch "DeutschlandSIM" nutzt das O2 Netz, also machst du vom O2 Netz gebrauch.. Ja, das ist unterschiedlich in manchen Städten gibt es mehr Empfang bei D1 und in manchen Städten mehr Empfang bei O2, ist immer unterschiedlich, da kannst du froh sein.

Zeige alle Kommentare

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu

Alles klar!