Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können.

2 Min Lesezeit 28 mal geteilt 11 Kommentare

Fossil gibt ersten Ausblick auf Android Wear Smartwatch

Smartwatches mit Android Wear werden salonfähig, denn mit Tag Heuer und nun auch Fossil haben zwei renommierte Uhrenhersteller für 2015 eine Smartwatch mit Android Wear angekündigt. Fossil zeigt jetzt die ersten Bilder zu seiner im vierten Quartal anstehenden Smartwatch.

Wenn man an eine Smartwatch mit Android Wear denkt, dann fallen einem die Uhren von Motorola, LG, Huawei und Sony ein. Allen Herstellern gemein ist deren Hintergrund, denn keiner dieser Hersteller ist im klassischen Uhrenmarkt bekannt. Anders sieht es mit Fossil aus. Das US-amerikanische Unternehmen ist weltweit eine bekannte Marke für Mode und Accessoires, darunter auch Armbanduhren. Beste Voraussetzung, um Android Wear endlich Massenmarkt tauglich und als Modeaccessoire zu etablieren.

Natürlich braucht ein Unternehmen wie Fossil technische Unterstützung bei der Umsetzung einer Android-Wear-Smartwatch. Diesen Partner hat der Uhrenhersteller in Intel gefunden und der Chipgigant liefert als Technologie-Partner die notwendige Hardware für die Fossil Q getaufte Smartwatch. In der aktuellen Ankündigung von Fossil kann man schon einen Blick auf das Design der neuen Smartwatch werfen, aber das Unternehmen liefert in dieser Ankündigung keine Informationen zur internen Hardware. 

Fossil q Smartwatch
Der US-amerikanische Uhrenhersteller zeigt im eigenen Blog schon die kommende Android-Wear-Smartwatch.  / © Fossil

Beim Betriebssystem hat Fossil in der Ankündigung ebenfalls keine wirkliche Neuigkeit veröffentlicht, denn es war schon bekannt, dass die Smartwatch Android Wear als OS benutzen wird. Interessant ist aber, dass Fossil angibt, dass die eigene Smartwatch neben Android und iOS  auch mit Windows-Betriebssystemen kompatibel sein soll. Das wiederum ist eine interessante Ankündigung seitens Fossil, denn bis zum heutigen Tage gibt es eigentlich keine Android-Wear-App für den mobilen Ableger von Windows 10. Das könnte vielleicht ein Hinweis sein, dass Android Wear auch für Windows 10 erscheinen könnte. 

Was meint Ihr? Wird Google vielleicht am morgigen 29. September 2015 Android Wear für Windows 10 für Smartphones ankündigen? 

Quelle: Fossil Blog

28 mal geteilt

Top-Kommentare der Community

11 Kommentare

Neuen Kommentar schreiben:

  • Fossil ist einfach zu massiv. Hab da eher Handgelenke wie n Mädchen :D
    Die erste Uhr die mich bisher wirklich mal reizt ist die Samsung S2 Gear - weil einfach mal endlich relativ elegant. Hoffe nur die sieht in Farbe und bunt nicht so scheisse aus wie der ganze bisherige Murks von LG und Co.


    • Auf den Pressebildern, wie so üblich, sieht die S2 Gear cool aus, aber auf einigen Bildern von Events wirkt die Smartwatch ein ganzes Stück weniger edel und futuristisch. Fossil-Uhren sind eine tolle Sache, aber da hast Du vollkommen recht, bei schmalen Handgelenken wird der Fit mit den Fossil-Uhren etwas schwerer, aber schön sind die amerikanischen Chronologen allemal. Wenn Sie nicht so dick wie die Moto 360 wirkt und dann auch noch flüssig läuft (mit genügend Akku), dann wird das meine erste Wahl werden.


  • Naja, ich hab früher Fossil gerne getragen. Wenn das Design gut ist und der Preis passt, vielleicht wird das meine erste Smartwatch.


  •   13

    Ich finde diese Android Uhren oder Smart Watches so wieso überflüssig. Erst schreien alle herum sie wollen größere Handys, dann wurden diese hergestellt, jetzt wird wieder herumgebrüllt sie sind zu groß. Und dann auf so einem kleinen ding wie einer Uhr herumtippen? Nein Danke.!


  • Tim 28.09.2015 Link zum Kommentar

    Mit Android Wear kann das ja nichts werden ^^ Der einzige Vorteil von Android ist doch, das es offen ist.. und dann verbietet Google es den Herstellern eigene Software drüber zu ziehen und sie um sinnvolle Features zu ergänzen, zu denen Google möglicherweise zu dämlich ist...


  • Bin gespannt was Fossil da auf die Beine stellt und vor allem, für welchen Preis.
    Das wird bei mir wenn das Kaufenkriterium sein, weil eine Smartwatch für mich weiterhin nur ein nettes gimmick ist.
    Brauchen tut man es nicht.

    Und ob Android Waer für Windows10 kommt ... kennt ihr Wayne? :D

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen ein besseres Nutzungserlebnis bieten zu können. Mehr dazu