Profilsteuerung via WLAN oder Bluetooth im Auto

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 7

04.11.2019, 18:36:46 via Website

Hallo Leute,
ich habe einen recht speziellen Wunsch bzw. ein spezielles Problem.
Mein Auto ist recht alt und ist nicht bluetoothfähig. Das vorhandene Radio gegen ein Bluetoothradio zu tauschen ist nicht unmöglich aber sehr teuer und umständlich.
Mit CDs hören, statt Musik-Streaming via Bluetooth habe ich mich bereits abgefunden.
Allerdings nutze ich mein Handy mit Android Auto für Navigation und Telefonie (via Handylautsprecher).
Das funktioniert ja auch, jedoch muss ich Android Auto jedesmal manuell starten.
Sobald Android Auto gestartet wird, aktiviert aProfiles mein "Auto Profil".
Das "Auto Profil" wird aktiviert wann immer Android Auto im Vordergrund läuft.
Das Profil wiederum aktiviert nützliche Dinge, wie Auto-Rotation des Displays, maximale Medienlautstärke (praktisch für Navi-Ansagen) uvm.
Ich möchte jedoch einen Trigger im Auto haben, der immer wenn ich das Auto starte ein Signal an das Handy sendet, damit dieses mein "Auto Profil" startet.
Ich dachte hierbei an Bluetooth oder WLan.
Also quasi ein Signalgeber der vom Zigarettenanzünder (via USB) bei Zündung mit Strom versorgt wird und keinen anderen Zweck erfüllt, als von meinem Handy erkannt zu werden.

Bsp.
Ich Stelle meine Profil App so ein, dass sie das "Auto Profil" startet, wann immer das WLAN- oder Bluetooth-Gerät in der Nähe ist

WLAN Signalgeber springt mit Zündung an

Mein "Auto Profil" wird aktiviert, weil der WLAN Signalgeber von meinem Handy erkannt wurde.

Fazit:
Das Einzige was ich brauche ist eben ein solches WLAN- oder Bluetooth-Gerät, das sich für dieses Szenario eignet. Könnt Ihr mir da weiterhelfen?

Ich hoffe ich habe das halbwegs verständlich schildern können und hoffe auf Antworten. Danke Euch im Voraus.

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 550

06.11.2019, 19:44:08 via Website

Nimm den Anker Roav Bluetooth Transmitter mit Ladefunktion kostet 16.99 bei Amazon habe ich in 2 Fahrzeuge drin. Die Frequenzen können nicht abgegriffen werden habe ich ausprobiert und der Klang ist wirklich gut. Kann auch zum Freisprechen genommen werden. Läuft alles super über die Autoboxen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.742

04.11.2019, 18:45:06 via Website

Mache doch einen NFC Chip in die Halterung im Auto, der die gewünschte Konfiguration einstellt.

Viele Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

04.11.2019, 19:04:05 via Website

Hallo Aries,
meine Halterung ist magnetisch und sehr "zierlich"/schön designt. Die komplette Halterungsfläche ist nicht wesentlich größer als die Oberfläche eines handelsüblichen NFC Chips.
Ansonsten wäre das natürlich eine Option gewesen.

Es gibt ja haufenweise Bluetooth- und WLAN-Adapter bei den üblichen Onlineshops. Werden gekauft um beispielsweise Wireless-Kopfhörer mit einem anderen Gerät zu verbinden..
Ob so ein Dongle für meine Zwecke funktionieren würde? Ich befürchte, dass solch ein Dongle gar nicht erst in der Liste erkannter Bluetooth-/WLAN-Geräte meines Handys auftaucht.

Gruß

— geändert am 04.11.2019, 19:10:27

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 544

04.11.2019, 19:43:27 via App

Könntest es auch mit einem kleinen Bluetooth Lautsprecher probieren.
Gibt ja so hübsche kleine Dinger für ein paar Euros.
Damit klingt dann deine Navigation auch wesentlich angenehmer

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 1.689

05.11.2019, 07:55:26 via Website

Moin!

Hat Dein Autoradio einen Audio-Eingang (am besten 3,5mm Klinkenbuchse)?

Wenn ja, es gibt doch so Freisprech-Audio-Bluetooth Teile.. (schau Dir einfach den Link an, dann verstehst Du was ich meine)
https://www.amazon.de/AUKEY-Bluetooth-Empf%C3%A4nger-Rauschunterdr%C3%BCckung-Autoladeger%C3%A4t-schwarz/dp/B0168ET200/ref=sr_1_3?__mk_de_DE=%EF%BF%BDM%EF%BF%BD%25u017D%EF%BF%BD%EF%BF%BD&keywords=bluetooth+freisprech+klinke&qid=1572936652&sr=8-3

DIeser Link ist nur zur Veranschaulichung, ich hab dieses Gerät selber nicht und hab es auch nie getestet!

In meinem alten Auto hatte ich sowas (anderes Modell). Dann ging auch Musik vom Handy und auch die Naviansagen kamen schön über den Lautsprecher und beim telefonieren ebenso.
Ausserdem kannst Du dann Dein oben genanntes Profil starten, sobald Bluetooth mit diesem Gerät verbunden ist.

LG MM ** If You Don't Dig The Blues, You Got A Hole In Yer Soul

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

05.11.2019, 21:14:58 via Website

Hallo Martin,
leider hat mein Auto selbst das nicht (Du meinst sicher AUX).
Ich habe einen BMW 530i Bj. 11/2000.
Sound-/navi-technisch habe ich die höchst mögliche Ausstattung.
Sprich:
Mein Auto hat vorne Nur einen 16:9 Bildschirm. ALLES (Navirechner, TV-Modul, Verstärker, das eigentliche Radio, DVD-Wechsler, usw.) ist hinten im Auto.
Alle 10 Boxen sowie der Subwoofer werden nur durch den DSP-Verstärker angesteuert.
Die einzige vernünftige, zeitgemäße, Lösung wäre der Einbau eines speziellen Android-Radios. Dieses muss wiederum mittels 5m Adapter-Kabel mit dem Verstärker im Kofferraum verbunden werden. Selbst dann muss noch gelötet werden und noch eine kostenpflichtige App (von fähigen BMW Besitzern geschrieben) auf das Android-Radio installiert werden, damit überhaupt ein Ton zu hören ist.
Das Ergebnis ist der Hammer und steht aktuellen Systemen in nichts nach..
Aber wie Ihr Euch sicher denken könnt teuer und aufwendig.
Für ein Auto das ich plane die nächsten min. 5 Jahre zu fahren sicher lohnend aber in meinem Fall (Transportmittel von A nach B, bis ich etwas Anderes gefunden habe) nicht lohnend.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

06.11.2019, 11:58:41 via Website

Danke für die Recherche Martin.
Der Adapter vom zweiten Link geht bei mir nicht. Der Adapter vom ersten Link geht. Den und andere dieser Art (alles zwischen 20 und 200 €) hatte ich schon bei mir drin. Musste sie alle wieder zurück schicken, da die Soundqualität unbeschreiblich schlecht war.

Allerdings habe ich jetzt das gefunden:

https: //www.amazon.de/dp/B07P188BSL/ref=cm_sw_em_r_mt_awd_s_8vQWDbEA9ZTNT

So ziemlich alles was dieser Adapter kann, kann ich nicht nutzen, ABER es sendet ein Bluetooth-Signal, das ich zur Profilaktivierung nutzen könnte.

Auch so genannte FM-Transmitter wären denkbar. Diese greifen ja das Bluetooth-Signal vom Handy ab und geben es als Funkfrequenz an das Autoradio weiter.
Meine Bedenken:
• Im Stau könnte das Auto neben mir theoretisch die selbe Frequenz auf seinem Radio einstellen und mithören.. unwahrscheinlich aber technisch möglich.
• Ich kann mir nicht vorstellen, dass die Soundqualität was taugt.

MfG

— geändert am 06.11.2019, 12:01:19

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 544

06.11.2019, 17:39:02 via App

Diese Bluetooth FM transmitter haben natürlich keine CD Qualität.
Und zu deinem Stau Bedenken würde ich meinen das 99% wohl nicht den eingestellten Sender wechseln um zu sehen ob das Nachbarauto vielleicht so einen Transmitter in Betrieb hat.
Zumal die Sendeleistung eh beschränkt ist auf wenige Meter und kein RDS übertragen wird.
Also würde die Frequenz deines Transmitter eh bei einem Sendersuchlauf im Nachbarauto ignoriert werden.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 550

06.11.2019, 19:44:08 via Website

Nimm den Anker Roav Bluetooth Transmitter mit Ladefunktion kostet 16.99 bei Amazon habe ich in 2 Fahrzeuge drin. Die Frequenzen können nicht abgegriffen werden habe ich ausprobiert und der Klang ist wirklich gut. Kann auch zum Freisprechen genommen werden. Läuft alles super über die Autoboxen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 7

06.11.2019, 20:32:10 via Website

Bei 17 € schlag ich zu.
Im schlimmsten Fall fungiert es als Profiltrigger, im besten Fall ersetzt es ein gescheites Radio, bis ich entweder doch ein richtiges Android Radio verbaue oder eben ein anderes Auto kaufe. Hätte nie gedacht, dass eine "bessere" Ausstattung derart nerven kann..

Tolles Forum. Sehr hilfsbereit Ihr alle.
Vielen Dank.

Hilfreich?
Diskutiere mit!