Android Studio 3.5 adb.exe funktioniert nicht mehr

  • Antworten:13
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 03:08:06 via Website

Hallo Community,
ich bin neu hier im Forum und habe direkt mal ein Problem, bei welchem ich dringend Hilfe benötige!
Ich habe heute (gestern) meinen PC neu aufgesetzt, da er einfach viel zu viel Müll drauf hatte und somit eine Neuinstallation von Windows schneller und sauberer ging als die einzelnen Daten zu löschen.
Nun aber zu meinem eigentlichen Problem.
Ich habe mir dann natürlich auch wieder die neuste (stabile) Version von Android Studio draufgehämmert (Android Studio 3.5). Die Installation lief reibungslos und ich konnte ein neues Projekt erstellen, jedoch kam dann die Meldung "adb.exe funktioniert nicht mehr".
Selbst nach komplettem löschen von Android Studio (auch in AppData, etc.) und neuinstallieren kam diese Meldung erneut. Sobald ich sie schließe öffnet sie sich sofort erneut und wenn ich mein Android Gerät anschließe, kommt nochmals die selbe Meldung. Egal was ich mache in AS die Meldung ploppt immer auf! Ich habe auch die SDK tools und die adb.exe samt Zubehör neu installiert, bzw. überschrieben mit den aktuellsten Versionen aus dem Internet (von vertrauensvollen Quellen) leider auch ohne Erfolg!
Hat oder hatte von euch jemand das gleiche Problem?
Kennt jemand eine Lösung dafür?
Ich wäre sehr froh über eine Antwort, damit ich endlich an meinem Projekt weiter arbeiten kann.

MfG
~S
image
P.S. Bei Fragen oder Unklarheiten einfach nochmals nachhaken.

— geändert am 28.08.2019, 11:33:51 durch Moderator

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 8

30.08.2019, 17:59:25 via Website

So jetzt melde ich mich noch ein letztes Mal und schließe hiermit auch den Thread!
Ich haben Pascals "alternatives update" leider nicht mehr ausprobiert, ich habe jetzt alles auf eine Karte gesetzt und schreibe gerade von meinem PC auf welchem nun Windows10 Home läuft.
Nachdem ich Android Studio hier installiert habe, lief zunächst alles tiptop und die adb.exe Meldung kahm ebenfalls nicht mehr. Als ich jedoch mein altes Projekt öffnen wollte hatte mir AS diese Meldung angezeigt: "Error initializing ADB: Android Debug Bridge not found" jedoch konnte ich immerhin meine Daeien wieder bearbeiten in AS. Als ich es dann auf mein Smartphone aufspielen wollte kam jedoch diese Meldung: "D:\AndroidStudioProjects\USER\app\build\intermediates\signing_config\debug\out\signing-config.json".
Ich wusste erst nicht was ich damit anfangen soll, hab mich also ebenfalls wieder im Internet schlau gemacht, wo beschrieben wurde, dass man die Datei als Administrator löschen soll. Dies ging bei mir leider nicht so einfach, erst über den Umweg mit Powershell konnte ich die Datei dann löschen (Remove-Item). Und Bis jetzt läuft Android Studio genau so wie es auch laufen sollte! Ich hoffe natürlich, dass es auch dabei bleibt.
Also falls jemand mit Windows 8.1 genau das selbe Problem hat, versucht evtl. erstmal die signing-config.json Datei zu löschen, evtl. hilft dies ja etwas.
Ansonsten bleibt wohl auch nur der umstieg auf Windows 10 oder man finde eine bessere Lösung.

Ich möchte mich nochmals für alle Antworten in diesem Thread bedanken!
Lg
~S

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 12:53:48 via Website

Hallo Pascal P,
vielen Dank für deine schnelle Antwort!
Ja, die dll Dateien waren tatsächlich nicht vorhanden, also habe ich sie, auf meinem 64 Bit Rechner, an die entsprechenden stellen geschoben:

64-Bit Windows:

  • 32-Bit Version -> C:\Windows\SysWOW64
  • 64-Bit Version -> C:\Windows\System32

Leider kam nach dem öffnen von Android Studio immer noch die Meldung "adb.exe funktioniert nicht mehr". Auch ein Neustart, welcher manchmal ja wahre Wunder in sich birgt, hat nicht geholfen.
Aber ich möchte mich natürlich trotzdem für dein Engagement bedanken, vielleicht hast du ja noch eine Idee woran es liegen könnte?
Hat es irgendetwas damit zu tun, dass der Name der dll mit api anfängt (api-ms-win-crt-locale-l1-1-0.dll), da auf der Fehlermeldung nur nur pi-ms-win-crt-locale-l1-1-0 geschrieben steht, jedoch kann ich keine ddl mit solch einem Namen finden. (Vermutlich wurde auch nur der 1. Buchstabe abgeschnitten, da der Name zu lang war!?

Über weitere Vorschläge wäre ich sehr erfreut :)

MfG
~S

Hier habe ich auch den Absturz-Bericht, falls damit jemand mehr anfangen kann:

Version=1 EventType=APPCRASH EventTime=132114648635705054 ReportType=2
Consent=1 ReportIdentifier=eb35c9c1-c985-11e9-8257-305a3a0b92c4
IntegratorReportIdentifier=eb35c9c0-c985-11e9-8257-305a3a0b92c4
WOW64=1 NsAppName=adb.exe Response.type=4 Sig[0].Name=Anwendungsname
Sig[0].Value=adb.exe Sig[1].Name=Anwendungsversion
Sig[1].Value=0.0.0.0 Sig[2].Name=Anwendungszeitstempel
Sig[2].Value=30cf30aa Sig[3].Name=Fehlermodulname
Sig[3].Value=roid\Sdk\platform-tools\adb.exe!_create_locale
Sig[4].Name=Fehlermodulversion Sig[4].Value=6.3.9600.17415
Sig[5].Name=Fehlermodulzeitstempel Sig[5].Value=54504b0d
Sig[6].Name=Ausnahmecode Sig[6].Value=c0000139
Sig[7].Name=Ausnahmeoffset Sig[7].Value=000a36e5
DynamicSig[1].Name=Betriebsystemversion
DynamicSig[1].Value=6.3.9600.2.0.0.768.101
DynamicSig[2].Name=Gebietsschema-ID DynamicSig[2].Value=1031
DynamicSig[22].Name=Zusatzinformation 1 DynamicSig[22].Value=1abe
DynamicSig[23].Name=Zusatzinformation 2
DynamicSig[23].Value=1abee00edb3fc1158f9ad6f44f0f6be8
DynamicSig[24].Name=Zusatzinformation 3 DynamicSig[24].Value=1abe
DynamicSig[25].Name=Zusatzinformation 4
DynamicSig[25].Value=1abee00edb3fc1158f9ad6f44f0f6be8
UI[2]=C:\Users\NAME\AppData\Local\Android\Sdk\platform-tools\adb.exe
UI[3]=adb.exe funktioniert nicht mehr UI[4]=Windows kann online nach
einer Lösung für das Problem suchen. UI[5]=Online nach einer Lösung
suchen und das Programm schließen UI[6]=Später online nach einer
Lösung suchen und das Programm schließen UI[7]=Programm schließen
LoadedModule[0]=C:\Users\NAME\AppData\Local\Android\Sdk\platform-tools\adb.exe
LoadedModule[1]=C:\Windows\SYSTEM32\ntdll.dll
LoadedModule[2]=C:\Windows\SYSTEM32\KERNEL32.DLL
LoadedModule[3]=C:\Windows\SYSTEM32\KERNELBASE.dll
LoadedModule[4]=C:\Windows\SYSTEM32\ADVAPI32.dll
LoadedModule[5]=C:\Windows\SYSTEM32\msvcrt.dll
LoadedModule[6]=C:\Windows\SYSTEM32\SHELL32.dll
LoadedModule[7]=C:\Windows\SYSTEM32\api-ms-win-crt-locale-l1-1-0.dll
LoadedModule[8]=C:\Windows\SYSTEM32\USER32.dll
LoadedModule[9]=C:\Windows\SYSTEM32\WS2_32.dll
LoadedModule[10]=C:\Users\NAME\AppData\Local\Android\Sdk\platform-tools\AdbWinApi.dll
LoadedModule[11]=C:\Windows\SYSTEM32\sechost.dll
LoadedModule[12]=C:\Windows\SYSTEM32\RPCRT4.dll
LoadedModule[13]=C:\Windows\SYSTEM32\combase.dll
LoadedModule[14]=C:\Windows\SYSTEM32\SHLWAPI.dll
LoadedModule[15]=C:\Windows\SYSTEM32\GDI32.dll
LoadedModule[16]=C:\Windows\SYSTEM32\NSI.dll
LoadedModule[17]=C:\Windows\SYSTEM32\ole32.dll
LoadedModule[18]=C:\Windows\SYSTEM32\SETUPAPI.dll
LoadedModule[19]=C:\Windows\SYSTEM32\SspiCli.dll
LoadedModule[20]=C:\Windows\SYSTEM32\CRYPTBASE.DLL
LoadedModule[21]=C:\Windows\SYSTEM32\CFGMGR32.dll
LoadedModule[22]=C:\Windows\SYSTEM32\bcryptPrimitives.dll
FriendlyEventName=Nicht mehr funktionsfähig ConsentKey=APPCRASH
AppName=adb.exe
AppPath=C:\Users\NAME\AppData\Local\Android\Sdk\platform-tools\adb.exe
NsPartner=windows NsGroup=windows8
ApplicationIdentity=0F4311A6CD9C285D49098D87414D9E78

— geändert am 28.08.2019, 13:26:33

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 13:34:22 via Website

Habe nun nach dieser "Anleitung" die adb.exe und die zwei dazugehörigen dlls ersetzt, nun kommt kein Fehler mehr von der adb.exe, dafür von "aapt2.exe", wenn ich versuche das Programm auf mein Smartphone zu installieren.
image

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.548

28.08.2019, 14:19:36 via App

Vielleicht solltest du AndroidStudio mal komplett neu installieren

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 14:27:18 via Website

Hallo Pascal,
das habe ich auch schon versucht, Android Studio deinstalliert, Android Ordner aus dem System gelöscht, bei AppData die Building-Tools und das ganze drum und dran gelöscht und auch die Versions und gradle Ordner gelöscht, die neuste Installationsdatei von Android Studio von der offiziellen Website runtergeladen und nochmals installiert. Leider blieb auch das ohne Erfolg!
Ich überleg mir gerade ernsthaft den PC nochmals neu einzurichten, aber ich befürchte, dass das auch nichts ändern würde und es nur Zeitverschwendung wäre. :/
Aber habe trozdem vielen Dank für deine erneute Antwort! :)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.548

28.08.2019, 15:31:05 via App

Wenn du Win10 hast, kann es sich ja auch selbst neu aufsetzen.
Das geht meist recht flott

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 15:35:14 via Website

Habe eine leichte Abneigung gegenüber Windows 10, deswegen hab ich noch Windows 8.1. Das blöde ist nur die ganze Software und Treiber wieder aufzuspielen. Aber da mir wohl nichts anderes bleibt, werd ich das mal versuchen, sollte das allerdings auch nicht klappen, dann wird es echt interressant.
Also hab vielen Dank für deine Geduld und deine Antworten, ich werden mich melden, sobald mein PC wieder läuft.

— geändert am 28.08.2019, 15:36:14

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.548

28.08.2019, 15:42:23 via Website

Ich habe eher die Abneigung gegen 8.1m weil Kacheln und kein Startmenü :)
Aber Win10 funktionier eigentlich zuverlässig bei mir

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.328

28.08.2019, 16:04:07 via Website

Ich habe die 3.x Version auch nicht zuverlässig auf 8.1 installiert bekommen (alter Laptop)
weil ich zu faul war :-)
Aber es nutzt nichts - du wirst um 10 nicht drumrum kommen .

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 16:14:03 via Website

Hey Stefan,
die Sache ist, ich hatte Android Studio 3.2 auf dem selben PC, vor dem zurücksetzen, ohne große Probleme zum laufen gebracht. Da hat alles tiptop funktioniert. Darum wundert es mich umso mehr warum es jetzt aufeinmal auf dem "neuen, sauberen" System nichmehr läuft. Jedoch habe ich nur die Version 3.5 ausprobiert, da ich die Version 3.2 nicht auf Anhieb gefunden hab.
Vielleicht gebe ich meinem PC noch eine letzte Chance und suche nach AS Version und versuche das zu installieren.
Aber wenn das auch nicht klappt dann bin ich sehr verwirrt und ich muss wir wohl doch überlegen auf Win10 umzusteigen...
Habe auch vielen Dank, dass du mir deine Erfahrung geschrieben hast! :)

Lg
~S

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 8

28.08.2019, 18:30:17 via Website

So, PC nochmals neu aufgesetzt nichts außer den Chrome Browser installiert, Android Studio 3.5 runter geladen und ebenfalls installiert. Startet ohne Probleme, ich kann ein Projekt erstellen und wenn dann die Synchronisation abgeschlossen ist kommt wieder "adb.exe funktioniert nicht mehr". Der ganze Aufwand für nichts und wieder nichts.
Falls ich je doch eine Lösung finden sollte, werde ich sie hier reinschreiben.
Falls noch jemand eine Idee hat wieso das so ist, fühlt euch ebenfalls frei Tipps oder Lösungsvorschläge zu schicken.
Sonst bleibt mir wohl nichts anderes übrig, als der Umstieg zu Windows 10.

Lg
~S

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.548

28.08.2019, 18:37:03 via Website

Wen du schom am testen bist und noch nicht verzweifelst:

VirtualBox laden, virtuelles Win10 aufseten und da das selbe probieren. Wenn es da geht (was ich vermute) dann liegt es eindeutig an Windows.
Und es kann sein, dass die passenden Treiber oder dlls durch irgendwas in der alten installation mitgeliefert wurden, nun aber nicht bei AS/ADB dabei sind

Alternativ mal dieses Update einspielen: https://support.microsoft.com/de-de/help/2917929/compatibility-update-is-available-for-windows-rt-8-1-windows-8-1-and-w

— geändert am 28.08.2019, 18:38:04

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 8

30.08.2019, 17:59:25 via Website

So jetzt melde ich mich noch ein letztes Mal und schließe hiermit auch den Thread!
Ich haben Pascals "alternatives update" leider nicht mehr ausprobiert, ich habe jetzt alles auf eine Karte gesetzt und schreibe gerade von meinem PC auf welchem nun Windows10 Home läuft.
Nachdem ich Android Studio hier installiert habe, lief zunächst alles tiptop und die adb.exe Meldung kahm ebenfalls nicht mehr. Als ich jedoch mein altes Projekt öffnen wollte hatte mir AS diese Meldung angezeigt: "Error initializing ADB: Android Debug Bridge not found" jedoch konnte ich immerhin meine Daeien wieder bearbeiten in AS. Als ich es dann auf mein Smartphone aufspielen wollte kam jedoch diese Meldung: "D:\AndroidStudioProjects\USER\app\build\intermediates\signing_config\debug\out\signing-config.json".
Ich wusste erst nicht was ich damit anfangen soll, hab mich also ebenfalls wieder im Internet schlau gemacht, wo beschrieben wurde, dass man die Datei als Administrator löschen soll. Dies ging bei mir leider nicht so einfach, erst über den Umweg mit Powershell konnte ich die Datei dann löschen (Remove-Item). Und Bis jetzt läuft Android Studio genau so wie es auch laufen sollte! Ich hoffe natürlich, dass es auch dabei bleibt.
Also falls jemand mit Windows 8.1 genau das selbe Problem hat, versucht evtl. erstmal die signing-config.json Datei zu löschen, evtl. hilft dies ja etwas.
Ansonsten bleibt wohl auch nur der umstieg auf Windows 10 oder man finde eine bessere Lösung.

Ich möchte mich nochmals für alle Antworten in diesem Thread bedanken!
Lg
~S

Hilfreich?
Diskutiere mit!