GPS Alternativen und Genauigkeit

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 45

11.06.2019, 00:34:36 via Website

Wenn ich auf Fototour gehe lasse ich immer einen GPS-Tracker mitlaufen, damit ich die unterwegs mit Kamera (Sony A77II, tlw. auch RX100VI) aufgenommenen Fotos anschließend geotaggen kann.

Bis zu meinem letzten "größeren Einsatz" hatte ich ein Note 3, auf dem ich mit der Locus Map App eine Trackaufzeichnung machte.

Wenn das GPS guten Empfang hat, ist es üblicherweise auf ca. 5 Meter genau - horizontal. Vertikal aber ist die Unsicherheit höher, in etwa doppelt so hoch. Da kommt es schon mal vor dass auf Meereshöhe - ein Meter über dem Wasser - eine Höhe von minus 10, oder auch plus 15 m aufgezeichnet wird. Bei nicht so gutem Empfang liegt das dann manchmal noch erheblich weiter daneben.

Man kann für die Höhenaufzeichnung zwar auch das Barometer verwenden, aber der Luftdruck ändert sich ja auch, man müsste also öfter mal nachkalibrieren, was nicht überall problemlos möglich ist.

Jetzt habe ich ein Note 8, das neben dem klassischen (amerikanischen) GPS auch Galileo, Glonass und Beidou unterstützen soll.

Bietet irgendeins dieser Systeme eine bessere Genauigkeit auch in der Vertikalen?

— geändert am 11.06.2019, 00:45:12

Beantworte die Frage als Erster