Samsung Galaxy A3 (2017) — Samsung A3: Probleme bei der Bilderübertragung

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2019, 11:45:56 via Website

Hallo allerseits,
ich habe versucht, ca. 1700 pics im jpg-format (teilweise auch als mp4-Datei vorliegend) auf den PC - Windows 7 pro 64 bit - zu übertragen. Im Winexplorer konnte ich alle Pics als Dateien sehen, auch deren thumbs.
Beim Versuch, die Pics auf den PC zu übertragen (Kopieren > einfügen) wurden etwa 150 Dateien anstandslos vom Phone auf den PC übertragen. Dann zeigt Windows die - sinngemäße - Meldung "....falscher Dateityp...." und brach die Übertragung ab. Solche einen Dateityp (was auch immer "falsch" bedeutet) fand ich aber nicht vor. Bei einem erneuten Kopier-Versuch wurden trotz Markierung mehrer Dateien max. 5 Dateien übertragen. Auf einem anderen PC mit Win 10 zeigte sich gleiches Verhalten.
Kennt jemand ein solches Verhalten? Was war die Ursache? Wie könnte eine Problemlösung aussehen?

Danke vorab für hilfreiche Antworten.
Gruß
billy

— geändert am 02.06.2019, 11:50:37

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 88

02.06.2019, 13:55:26 via App

mp4 steht doch für videodateien vll. ist das der Fehler vll. mal versuchen eine mp4 Datei in Bild.jpg unzunennen? Bild.jpg ist als Beispiel zu verstehen

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.784

02.06.2019, 14:02:20 via Website

Hast du einmal probiert mittels Smart Switch eine Sicherung durchzuführen? Im Sicherungsverzeichnis unter Photo findest du alle Bilder. Bricht auch Smart Switch ab, könntest du ein Problem mit der Verbindung A3 -> PC haben. Die Fehlermeldung die Smart Switch auswirft würde mich dann interessieren.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5

02.06.2019, 14:18:15 via Website

Hallo, danke schon einmal bis hierhin,
@jeyk: Im ersten Durchlauf wurden von den etwa 100 kopierten Dateien auch ohne probs mp4-dateien herüber kopiert. Ich hatte später einen Sort gemacht, um nur jpg-Dateien zu verschieben.
@müli: deinen Tipp will ich gerne weitergeben (es ist das Smartphone meines Freundes). Mal sehen ob das klappt.
Ich habe das Gefühl, das möglicherweise die Speicherkarte die Probs verursachen könnte. müli könnte auch Recht haben, dass die Verbindung ein Prob macht.
Frage an das Forum: Könnte der Besitzer des A3 die externe Speicherkarte herausnehmen, in einen Kartenleser mittels Adapter einlegen und dann die pics auslesen bzw. es versuchen? Welche Strukturen findet er auf der Karte vor (Ordner mit den Pics)?
Gruß
billy

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.784

02.06.2019, 14:26:34 via Website

Wenn die microSD nicht ganz oder zum Teil in 'internen' konvertiert wurde, kann man sie rel. einfach in ein Kartenlesegerät stecken und auslesen. Es ist ein ganz 'normales' Windows Filesystem mit exFAT, wenn die Karte größer als 32 GB ist, sie werden dann standardmäßig mit exFAT ausgeliefert.

PS: Übrigens findet man auf einem externen Speicher die typischen Verzeichnisse eines eben solchen, also Android, DCIM etc., die Bilder sind dann typischer Weise unter DCIM.
Wenn man einen Datenträger als externen Speicher für sein Smartphone erwirbt, sollte man es schon mal mit H2testw von Heise.de (der Verlag, der hinter dem Computermagazin c't steckt) einmal komplett überprüfen lassen. Ich habe es zur mir zur Gewohnheit gemacht, jeden neuen Datenträger zu überprüfen, je nach Größe kann es mehrere Stunden dauern, bei einem Medium mit 512 GB geht da schon mal ein guter Nachmittag bei drauf (gerade erst vor ein paar Tagen durchexerziert).

— geändert am 02.06.2019, 14:39:17

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!