Im Schnitt schaut jeder 88 Mal am Tag auf sein Smartphone

  • Antworten:62
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.985

29.05.2019, 11:45:02 via Website

Laut einer Studie schaut jeder durchschnittlich 88 Mal am Tag auf sein Smartphone. Diese Zahl klingt erst einmal sehr hoch und man selbst denkt natürlich immer, dass man selbst "besser" ist. Doch habt Ihr Euer Nutzungsverhalten schon einmal überprüft? Bei den Pixel-Smartphones liefert Google die App Digital Wellbeing, welche Euch über Euer Nutzerverhalten Aufschluss gibt, doch auch bei anderen Smartphones kann man dies überprüfen. Von der TU Berlin gibt es z.B. die App TYDR - Track Your Daily Routine und so etwas ist wirklich spannend zu beobachten.

Für alle die Digital Wellbeing auf dem Pixel 3 deaktiviert haben, gibt es übrigens gute Nachrichten. Digital Wellbeing ist wohl nicht für die langsamen Pixel 3 verantwortlich.

Wie oft Entsperrt Ihr Euer Smartphone am Tag? :D

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.506

29.05.2019, 11:56:06 via App

Zu oft 🤪
aber eigentlich auch nur wenn ich nichts anderes zu tun habe. wenn ich unterwegs bin oder z.b. Besuch habe, dann nehme ich es stundenlang nicht in die Hand.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 486

29.05.2019, 13:37:58 via App

Muss man bei Zahlen von knapp 150 mal nicht von einem massiven Sucht-potential sprechen ?

— geändert am 29.05.2019, 13:40:19

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.506

29.05.2019, 13:51:12 via Website

Bastian Siewers

Naja, in diesem Fall hat sich tatsächlich eine Ausrede ... sie hat endlich das Pixel 3 von Chris überreicht bekommen und musste es einrichten. Da guckt man doch mal etwas öfter aufs Smartphone :D

Es geht aber um die Anzahl der Entsperrungen. Beim Einrichten eines Gerätes ist das Display Dauer-On ;-)

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.985

29.05.2019, 13:53:37 via Website

Ich richte Smartphones immer in Etappen ein, da ich zu viele Apps habe. Ich habe allein über 7 Messenger. 🤣

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.783

29.05.2019, 13:58:41 via Website

Wenn ich an der Studie von TYDR teilnehme, würde der Schnitt aber ganz schön in den Keller gehen ;)

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.506

29.05.2019, 14:20:50 via Website

Sophia Neun

Ich richte Smartphones immer in Etappen ein, da ich zu viele Apps habe. Ich habe allein über 7 Messenger. 🤣

bei mir geht das alles automatisch - ich richte dann nur die Optik noch ein. Das dauert vielleicht 2 Stunden.
Die Backups der Messenger sind auch schnell eingespielt.
Ich bleibe lieber dran und bin dann schnell fertig (laughing)

Bastian Siewers

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.783

29.05.2019, 15:28:33 via Website

Für die Einrichtung eines neuen Gerätes brauche ich schon ein paar Tage, wobei ich dann aber nicht gerade 8 Std. am Stück dabei bin. Damit ich nicht andauernd mein Smartphone entsperren muss nutze ich eine App, die den Time-out in die Höhe treibt. Auch wenn ich Smart Switch nutze, ist für mich der Einrichtungsaufwand bei sehr vielen Apps (was heißt hier wirklich viel?) schon erheblich um das Look & Feel der Vorgängers wieder zu erlangen.
Es sind da aber auch exotische Apps dabei, um unterwegs meinen Panasonic BD/HDD Recorder zu programmieren, wenn ich einmal eine Aufnahme vergessen haben sollte. Auch meinen HP OfficeJet Pro kann ich Remote steuern, falls meine Frau mal 'dringend' ein Rezept für eine Freundin benötigt (da kann nicht gewartet werden, bis ich wieder im Haus bin :D ). Feintuning wird aber auch noch hinterher betrieben.

Also selbst bei der Neueinrichtung komme ich nicht wirklich zu vielen Entsperr Vorgängen, eigentlich einzig meine Tochter sorgt dafür, dass ich mein Gerät häufiger in die Hand nehme, wenn sie wieder mal ein paar Bilder oder kurze Videos meines Enkels versendet :)

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.506

29.05.2019, 15:45:47 via Website

Also nach 8 Stunden wäre mein Gerät mehr als pickobellofertig neu eingerichtet.
Und ich bin eigentlich sehr knatschig was das betrifft.
Der time-out wird für diese Zeit ausgestellt, so dass mich das nicht noch zusätzlich nervt.

Warum müsst ihr eure Apps alle neu einrichten? Das kann man doch alles mitnehmen?
Auch Datenübertragungen gehen sehr schnell über copy+paste über einen Rechner.

Am längsten dauern tatsächlich die Messenger.

Antworten
Sophia Neun
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 6.985

29.05.2019, 17:08:25 via Website

Man muss sich bei den meisten Apps neu anmelden, auch wenn die Daten in der Cloud gespeichert werden.

Aber wieso teilt hier niemand seine Anzahl an Entsperrungen, alle Angst? ;)

Viele Grüße,
Sophia

AndroidPIT-Regeln

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.871

29.05.2019, 17:47:46 via App

Auf meinem Motorola one war Digital wellbeing vorinstalliert. Bin heute bis jetzt bei 23 entsperrungen, und das ist auch meistens so bei +/-20 pro Tag

Gruß


Motorola One - Android 9 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Antworten
  • Forum-Beiträge: 31.711

30.05.2019, 17:21:20 via Website

Heute schon 5 mal....

Liebe Grüße, Frauke
- - - - - - - - - - - - - - - - --

Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller. ;-)

Antworten