Galaxy Watch Sleep Tracking - Was sagen mir die Daten?

  • Antworten:4
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.729

28.05.2019, 10:21:08 via Website

Hi!

Hier nutzen ja mehrere auch die Samsung Galaxy Watch bzw. Samsung Health. Nach gewissen Infos in anderen Threads hier im Forum habe ich letzte Woche entschieden, der Galaxy Watch mal eine Chance zu geben und mir sie geschnappt. Mich hat vor allem das Sleep Tracking irgendwie gereizt, auch wenn mir schon vorher klar war, dass das jetzt nicht mein ganzes Leben verändern wird.

Aber, was sagen mir die Daten überhaupt? Mir fehlt in der App irgendwie jegliche Hinweise dazu, was überhaupt normal, was unnormal oder ähnliches ist. 83% Effizienz, joa, in vielen Bereich wäre sowas nicht erstrebenswert ... aber beim Schlaf vielleicht schon? Ich habe keine Ahnung :D

Hier mal nur ein Beispiel aus der letzten Woche: (Leider vergesse ich meist, die Uhr auch Nachts zu tragen :D )

User uploaded photo

Antworten
  • Forum-Beiträge: 3.783

28.05.2019, 11:00:07 via Website

Diese Diagramme werden in ähnlicher Form auch in Schlaflaboren angefertigt! Das sieht für mich normal aus wie du auch in der Efficiency sehen kannst. Über die verschiedenen Schlafphasen brauche ich wohl nicht so viel schreiben oder? In Tiefschlafphasen träumt man nicht, wenn ich mich recht erinnere nur in der REM-Phase. Wenn man seinen Wecker auf eine der Leichtschlaf Phasen einstellen würde (dafür gibt es Apps), kommt man besser in den Tag.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Antworten
Bastian Siewers
  • Admin
  • Staff
  • Forum-Beiträge: 9.729

28.05.2019, 12:23:19 via Website

In einem Schlaflabor war ich bisher noch nicht :D
Die einzelnen Schlafphasen kenne ich grob noch aus der Schulzeit, am meisten irritiert mich letztlich die Effizienz. Was ist gut, was ist unterdurchschnittlich? Was sagt mir die Zahl überhaupt?

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.123

28.05.2019, 12:54:45 via App

Deine Schlafeffizienz kannst Du wie folgt berechnen.
Zuerst legst Du einen Zeitrahmen fest, in dem Du schläfst. Bei mir in der Woche 22.00 Uhr - 05.00 Uhr.
Als Schlafeffizienz wird der prozentuale Anteil der Schlafdauer (bei Dir 83%) an der für den Schlaf vorgesehenen Zeit bezeichnet. 
Zum Berechnen gilt die Formel:
Schlafeffizienz = Schlafdauer ÷ Bettzeit × 100
Nach diesem berechnet die Galaxy Watch Deine Schlafeffizienz.
So wurde mir dies in der Schmerzklinik erklärt um herauszufinden wie ich schlafe wenn ich meine Cluster-Kopfschmerzen habe. Ich benötige dies teilweise für den Schmerzkalender. Die Galaxy Watch macht diese Aufzeichnungen einfacher, auch wenn Sie nicht immer 100%tig misst.

— geändert am 28.05.2019, 12:55:36

Beste Grüße
Kay 😊
SAMSUNG Galaxy S10+ (SM-G975F)
SAMSUNG Galaxy Tab S4 (SM-T 830)
SAMSUNG Galaxy Watch (SM-R 800)
SAMSUNG Galaxy Buds (SM-R 170)

Bastian Siewers

Antworten