Smartphone Ära vorbei

  • Antworten:16
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 6

19.05.2019, 21:45:43 via App

Ich habe irgendwie den Eindruck, dass die Zeit der Smartphones vorbei geht... Irgendwie gibt es nicht mehr wirklich was neues, jedenfalls nichts, was man wirklich braucht z.B. Notch..

mein Xperia Z3 reicht mir vollkommen 6 Jahre alt.

was glaubt ihr, wie es mit Smartphones in 10 Jahren aussieht?

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.533

19.05.2019, 21:51:24 via App

dann lassen wir es wie früher in den science fiction filmen einfach einblenden und wir machen Gesten in der Luft.🤷🤣

— geändert am 19.05.2019, 21:51:32

Antworten
  • Forum-Beiträge: 27.348

20.05.2019, 00:39:35 via Website

Die Form wird sich m.M.n. nicht mehr gravierend ändern.
Es kommen aber immer mehr Funktionen und Aufgaben, die die Smartphones bekommen.
Navigation, Überwachung, Koordination z.B. werden im täglichen Leben vermutlich immer wichtiger.
Die Entwicklung und der Fortschritt finden schon lange nicht in Europa und schon gar nicht in Deutschland statt.
Dafür muss man sich bei den verkalkten Politikern verdanken, die sich von den Lobbyisten der Kommunikationskonzerne eine Gehirnwäsche nach der anderen verpassen lassen.
Die Asiaten (China, Indien oder Indonesien) werden diejenigen sein, die die Richtung der Entwicklung vorgeben.

💕🎀 Tierschutz-Shop 🎀💕

. . . . . .Helfen. Einfach so. . . .

🐾 🐾 🐾 🐾 🐾 🐾

BITTE, DENKT DARAN!
Pflastersteine und Asphalt sind im Hochsommer heiß, aber die Hunde tragen keine Schuhe wie wir.

Müli

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17.191

20.05.2019, 01:30:59 via Website

Für mich ist es ein Zeichen, dass wir mitten in der Smartphoneaera leben, wenn ich nicht mehr viel ändert. Das bedeutet nämlich, dass diese Gerätekategorie ausentwickelt ist. Es gibt keine Revolutionen mehr nur noch kleine Evolutionen.

Deshalb kann man Geräte auch länger nutzen. Ich finde ohnehin, der Griff zu den Top-Modellen, ist heutzutage kaum noch objektiv begründbar. Es fehlt nur noch eines: längere Update-Zeiträume. Update! icht Upgrade!

Grüße
Aries

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

20.05.2019, 07:07:43 via Website

Ich bin für mich zu dem Entschluss gekommen, dass ein Smartphone halt ein Smartphone ist. Es hat vernünftig zu funktionieren, dann ist es für mich okay. Bin noch Besitzer eines P10 und habe bei meiner jetzigen Vertragsverlängerung kein neues Handy ausgewählt. Meine Frau benutzt noch das XCompact und möchte auch kein anderes. Ihr geht es einzig um das kompakte Format, und da gibt es keine Alternativen.
Die allgemeine Benchmark-Euphorie hat mich noch nie interessiert. Im täglichen Gebrauch funktionieren beide Geräte genau so schnell wie jedes andere. Und Fotos machen sie auch. Ich möchte jedenfalls keine Fototapete damit basteln, und es interessiert mich überhaupt nicht, wenn man beim ranzoomen in 400 Metern Entfernung das Muster der Gardinen nur noch leicht verpixelt sieht.

Updates. Das ist das einzige, das mich noch zum Überlegen bringt. Und da gibt es bekanntlich nur eine Alternative. Über kurz oder lang werden wir wohl zu Apple greifen. Aber das hat jetzt auch erstmal wieder 2 Jahre Zeit.
Meine Smartphonebegeisterung hat sich in soweit gelegt, dass mir die neuesten Flagschiffe herzlich egal sind. Und das liegt nicht am Preis. Ich benötige sie nicht.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.533

20.05.2019, 07:49:49 via Website

Neue Geräte braucht man in dem Sinne nicht, wenn das BS aktuell ist.
Es sei denn, es gibt für ein Gerät keine Updates mehr. Dann sollte man sich sicher genug sein, und ein entsprechend aktuelles BS installieren. Alte Geräte mit alten BS halte ich für ein Risiko.

@Mark Birkner: Bei dem XCompact habe ich Bauchschmerzen. Hat es denn mal ein Update erhalten bzw. welche Android-Version ist da installiert?
Wenn du kein neues Gerät ausgewählt hast, bekommst du dann wenigstens den Tarif jetzt günstiger? Ansonsten lohnen sich Tarife inklusive Smartphone sowieso nicht.

Ich habe mir kürzlich ein neues Gerät gekauft, aber nur, weil ich ich das größere Display haben wollte.
Ein BS für das alte Gerät soll in Kürze kommen - dieses Gerät wird jetzt als Testgerät verwendet oder auch als Ersatz, falls es benötigt wird.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

20.05.2019, 08:01:47 via Website

@Pippi: das XCompact ist auf Android 8.0. Das letzte Sicherheitsupdate ist von September und es wird wohl das letzte gewesen sein.
Zum Tarif: ist natürlich günstiger geworden. Zahle jetzt ja nur noch den Tarif ohne Hardware.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

20.05.2019, 08:05:48 via Website

Das sich Tarifgeräte nicht lohnen kann ich allerdings nicht behaupten. Ich hätte jetzt zB. für das P30pro ca. 21Euro pro Monat draufgezahlt. Das wären in 2 Jahren 504€ für das Phone gewesen.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
Pippi
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 4.533

20.05.2019, 08:13:13 via Website

Das kommt drauf an, wie teuer dein Tarif noch war und was er beinhaltet.
Es mag vielleicht das ein oder andere gute Angebot geben. Aber da muss man lange und gründlich suchen.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

20.05.2019, 08:20:24 via Website

Zahle derzeit für 20Gb 19,99€. (1und1, E-Netz, LTE). Sicher wird es auch noch bessere Angebote geben, aber für 2-3€ im Monat mache ich mir nicht mal die Mühe zu suchen. Bin langjähriger Kunde dort, und war bisher immer zufrieden. Auch vom Service. Das ist mir wichtiger als nach Pfennigen zu suchen.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 17.191

20.05.2019, 08:36:40 via Website

Dein Vertrag ist völlig wurscht, wenn du für die gleiche Leistung ein Huawei P30 Pro für 21 Euro mehr bezahlt hättest, wäre es 300 bis 500 Euro billiger gewesen, als ohne Mobilfunkvertrag.

Es kommt immer darauf an, wie zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses/der Vertragsverlängerung der Straßenpreis der Telefone ist und der von Huaweis dürfte voraussichtlich stark fallen.

Grüße
Aries

Mark Birkner

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

20.05.2019, 08:41:31 via Website

Moin,
ich schrieb letztens zum Thema
"mithören und auswerten von Alexa"
Das genau diese Funktion der Wegbereiter zum Universalübersetzer ist.
(Schon mal mit jemand, der deine Sprache nicht spricht, via "Google Übersetzer Unterhaltung" kommuniziert?) 🤗

Zu dem "Kamerawahnsinn" schreibe ich ja schon länger, dass es albern ist.
Sowie blickwinkelstabile, flexible Disays verfügbar sind, wird das Smartdevice an das Handgelenk wandern und die Kamera, getrennt vom Gerät, an die Brille oder das Reverse wandern.

Allerdings muss man natürlich feststellen, dass die Entwicklung neuer "Killerapps" verzögert oder behindert wird weil die Hersteller und Entwickler immer noch mit Daten sammeln beschäftigt sind.

Wenig Mut, der Hype nach Daten und Kunden die das Smartphone als Statussymbol sehen, statt es als Alltagshilfe zu nutzen werden diese Entwicklungen erst mal in die Zukunft verschieben. Leider!

— geändert am 20.05.2019, 08:42:20

Antworten
  • Forum-Beiträge: 1.103

20.05.2019, 08:49:45 via Website

Als das LG G5 damals offiziell vorgestellt wurde (damals habe ich so etwas noch im Stream verfolgt 😂), saß im Publikum eine Frau mit einem Smartphone als "Armreifen". Flexibles Display, das man sich einfach ums Handgelenk gebunden hat. Abgenommen war es wieder ein normales Smartphone mit ca. 5". Habe davon nie wieder etwas gesehen. Von den LG G5 "Friends" übrigens auch nicht.

"Ich komme eigentlich nie zu spät; die anderen haben es bloß immer so eilig." (Marilyn Monroe)

LG G2, 5.0.2
LG G3, 6.0
Sony Xperia X Compact, 7.0

Antworten
  • Forum-Beiträge: 20

20.05.2019, 08:55:25 via Website

Es ist der Mut, der fehlt, bekanntes neu zu machen aber eben auch zu nutzen.
Ich fand das G5 eine tolle mutige Lösung.

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.068

20.05.2019, 09:12:19 via Website

Ich denke nicht, dass die Smartphone-Ära vorbei ist. Es fehlen Konkurrenzprodukte, die ähnliche Informationen und Konnektivität wie auch Features liefern.

Ich sehe vielmehr die fehlende Innovationsfreude, die es noch vor einigen Jahren gab. Hier und da werden heutzutage punktuell Features erweitert oder verbessert, aber mehr auch nicht. Ich fand Smartphones mit 3D-Display spannend wie auch Smartphones mit ausfahrbarer/ausklappbarer Tastatur usw. Scheinbar traut sich solche Sachen kaum noch ein Hersteller und geht lieber auf Nummer Sicher. So entsteht dann leider auch ein Einheitsbrei, der eine Smartphone-Wahl beliebig macht. Wenn man einmal durch die Geschäfte geht, gibt es bestenfalls noch gravierende Unterschiede bei Smartphones bei der Größe und der Farbe. Können tun aber alle ungefähr dasselbe.

Mark BirknerLaazaruslong

Antworten
  • Forum-Beiträge: 2.135

20.05.2019, 10:32:58 via App

Ich denke auch nicht das die Smartphone Ära beendet ist.
Nur denke ich das die großen Neuentwicklungen ausbleiben werden und das die großen Hersteller ihre Geräte innovativ verfeinern werden. Kleinere dagegen wie https://www.fxtec.com/pro1/ werden die Nischen bedienen.
Das Smartphone wird zukünftig mehr und mehr zur vernetzten Schaltzentrale werden, siehe das Cowboy-Bike, Kühlschränke und Smarthome. Auch für den digitalen Verkehr wird das Smartphone keine Vision bleiben...

— geändert am 20.05.2019, 10:34:58

Beste Grüße
Kay 😊
SAMSUNG Galaxy S10+ (SM-G975F)
SAMSUNG Galaxy Tab S4 (SM-T 830)
SAMSUNG Galaxy Watch (SM-R 800)
SAMSUNG Galaxy Buds (SM-R 170)

Antworten
  • Forum-Beiträge: 11

12.07.2019, 09:42:37 via Website

Ich würde auch sagen wir sind mittendrin. Heißt doch nur das irgendwann noch was größeres erscheinen wird.

Antworten