Galaxy J5 Duos ohne App aufräumen

  • Antworten:10
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 318

13.05.2019, 15:00:20 via Website

Hallo,

Wie kann ich mein Samsung Galaxy J5 Duos ohne eine App zu installieren aufräumen und überflüssige Daten entfernen?

MfG

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.483

13.05.2019, 16:56:19 via App

Hallo, welche Daten meinst Du?
Über die Speicherverwaltung und mit eigenen Dateien sollte einiges zu machen sein.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)
Tab3 10.1 CM12.1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 318

13.05.2019, 22:00:23 via Website

Ich meine auch den Datenmüll, den die Apps hinterlassen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.872

13.05.2019, 22:06:32 via App

Sollte auch mit eigenen Dateien gehen.
Du kannst schließlich alle Ordner sehen und anhand der Namen erkennen, ob sie von einer App stammen, die eigentlich schon deinstalliert wurde.

Oder, wenn du doch einer app vertrauen willst, sd Maid (die Leichenfinder Funktion)

Gruß


Motorola One - Android 9 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 318

13.05.2019, 22:47:55 via Website

Und wo finde ich die Dateien vom Browser?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.872

14.05.2019, 07:07:41 via App

Bei installierten Apps ist es einfacher. Einstellungen - Apps - Browser und auf Daten löschen. Damit werden aber alle Daten des Browsers gelöscht, ob man das als Müll bezeichnen möchte...

Gruß


Motorola One - Android 9 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 318

14.05.2019, 12:55:28 via Website

Kann man die zu löschenden Daten auch einzeln auswählen?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.483

14.05.2019, 14:12:47 via App

bei Firefox und chrome ist das möglich, beim Samsungbrowser vermutlich auch

LG Jens 🖖

Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)
Tab3 10.1 CM12.1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.180

14.05.2019, 15:38:58 via Website

Samsung hat doch den Smartcleaner in den Einstellungen unter Gerätewartung. Allerdings halte ich davon soviel, wie von allen anderen Cleanern: Man weiß nicht, was genau passiert ist und rätselt dann, warum etwas nicht mehr funktioniert. Ich ziehe das manuelle Aufräumen immer vor. Bei Drittanbieter-Apps kommt hinzu, dass man sich unnötig Tracker installiert.

Apps legen Daten an vier Stellen ab:

  • interner Speicher/Android (oder externer Speicher/Android)
  • in der Root des internen Speichers (oder des externen Speichers)
  • in der Root unter beliebigen Unterverzeichnissen, die man in der Regel selbst angeben musste
  • unter /data

Unter interner Speicher/Android bzw. externer Speicher/Android findet man alle installierten Apps mit ihrem Paketnamen. Es kommt selten vor, dass hier Reste verbleiben, aber ausgeschlossen ist es nicht. DIe Pakete kann man manuell löschen. Das schwierigste ist, den APpnamen und den Paketnamen in Verbindung zu bringen.

In der Root des internen und des externen Speichers verbleiben in der Regel die angelegten Verzeichnisse immer. Die Namen sind sehr unterschiedlich, deuten aber häufig auf den App-Namen hin. Auch diese kann man löschen. Aber Achtung! Eventuell sind hier wichtige Daten abgelegt, wie eingescannte Dokumente.

Selbst angegebene Verzeichnisse sollte man finden.

Unter /data hat man ohne Root keinen Zugriff. Dort können aber auch Cleaner nichts machen, ohne Root-Rechte zu haben. Diese Verzeichnisse bleiben also außerhalb des normalen Zugriffs.

Zu jeder App kann man den Cache und Daten in den Einstellungen unter App -> App-Name löschen. Das ist jedoch weg, wenn man eine App deinstalliert hat. Um sicher zu gehen, dass Cache und Dtaen mit der Deinstallation wirklich gelöscht sind, kann man die Apps immer auf diesem Weg deinstallieren und dabei zuvor die Daten löschen(wasauch den Cache löscht)

Schließlich gibt es unter /interner Speicher/DCIM (und/oder externer Speicher/DCIM) noch ein verstecktes Verzeichnis .thumbnails. Dort verbleiben (zumindest für eine Weile) auch gelöschte Bilder. Löscht man das Verzeichnis, wird es neu erstellt. Ebenso werden neue Thumbnails der vorhandenen Bilder wieder erstellt. Das kann, abhängig von der Leistung des Gerätes und der Anzahl Bilder, etwas dauern, sollte aber abzuwarten sein.

Schließlich kann man alle Apps unter Einstellungen -> Apps auch zurücksetzen, aber das erfordert zuvor ein Backup, wobei man sich über ein Backup von ersten Tag der Gerätenutzung Gedanken machen und es zügig einrichten sollte. Macht man es erst, wenn es brennt, können Daten unwiderbringlich verloren sein oder es erfordert langwierige Vorarbeiten zur Bereinigung, wodurch man aus Gründen der Ungeduld wohlmöglich wichtiges vergisst, was dann wieder unwiederbringlich weg ist.

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 318

14.05.2019, 20:16:40 via Website

Gibt es noch mehr Dateien wie thumbnails die man einfach ohne Folgen löschen kann?

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.483

14.05.2019, 20:24:02 via App

den Cache kann man löschen,
Browserdaten, Verlauf, Cookies

LG Jens 🖖

Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)
Tab3 10.1 CM12.1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!