HTC U11 — Wir kann man, im Hintergrund laufene Apps schließen?

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyBentwortet
  • Forum-Beiträge: 3

05.05.2019, 17:33:47 via Website

Hallo ihr,ich habe nach Windows Phone nun endlichHTC U11. Wie kann ich,, aufraumen" und offene Hintergrund Fenster (bzw. Apps schließen? Danke schonmal...

— geändert am 07.05.2019, 15:48:20 durch Moderator

Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 3.240

06.05.2019, 18:08:05 via Website

Mir liegt es fern , jetzt eine Kaffesatzleserei zu veranstalten .... :-)

Apps sind im Hintergrund nicht aktiv, sondern bleiben einfach im ihren letzten Zustand

Das ist leider nicht ganz richtig.

Apps können sehr wohl im Hintergrund solange aktiv sein , bis sie vom Betriebssystem als "unnötig"
deklariert werden und dann beendet werden .
Öffne ich viele Apps und schiebe sie alle in den Hintergrund , dann bleiben sie alle eine zeitlang noch im Speicher und werkeln vor sich hin. Erst recht Services, die mit der App interagieren.

Sauber programmierte Apps , gehen von sich aus in einen "schlafmodus", aber nicht aus.
Unsauber programmierte Apps (der größere Anteil) ignorieren dies und benötigen weiterhin Resourcen. (RAM / CPU)

Hier dazu ein wenig trockene Literatur :

https://developer.android.com/guide/components/activities/activity-lifecycle

https://developer.android.com/topic/performance/memory-overview

— geändert am 07.05.2019, 18:15:45

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 5.500

05.05.2019, 17:44:59 via App

Hallo, rechts in der Navileiste, ist bei Android aber nicht unbedingt nötig.

LG Jens 🖖

Galaxy S5 BootleggersROM 3.0 (O)
Tab3 10.1 CM12.1
Galaxy S2

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 313

06.05.2019, 17:16:13 via Website

Hallo girasol,

herzlich willkommen hier bei AndroidPIT :)

Jens hat dir ja schon erklärt, wie du die App schließen kannst. Letztlich kümmert sich das System selbst aber schon ganz darum. Apps benötigen so eher länger zum Starten, da sie ansonsten gar nicht erst geschlossen gewesen wären. Apps sind im Hintergrund nicht aktiv, sondern bleiben einfach im ihren letzten Zustand. Sie verbrauchen so im Normalfall auch keinerlei Akku.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3

06.05.2019, 17:21:55 via Website

Oh,danke,das wusste ich nicht.Ich dachte,man sollte immer aufräumen und Fenster schließen.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Beste Antwort
  • Forum-Beiträge: 3.240

06.05.2019, 18:08:05 via Website

Mir liegt es fern , jetzt eine Kaffesatzleserei zu veranstalten .... :-)

Apps sind im Hintergrund nicht aktiv, sondern bleiben einfach im ihren letzten Zustand

Das ist leider nicht ganz richtig.

Apps können sehr wohl im Hintergrund solange aktiv sein , bis sie vom Betriebssystem als "unnötig"
deklariert werden und dann beendet werden .
Öffne ich viele Apps und schiebe sie alle in den Hintergrund , dann bleiben sie alle eine zeitlang noch im Speicher und werkeln vor sich hin. Erst recht Services, die mit der App interagieren.

Sauber programmierte Apps , gehen von sich aus in einen "schlafmodus", aber nicht aus.
Unsauber programmierte Apps (der größere Anteil) ignorieren dies und benötigen weiterhin Resourcen. (RAM / CPU)

Hier dazu ein wenig trockene Literatur :

https://developer.android.com/guide/components/activities/activity-lifecycle

https://developer.android.com/topic/performance/memory-overview

— geändert am 07.05.2019, 18:15:45

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!