Samsung Galaxy S3 — APK versenden über E-Mail will nicht funktonieren

  • Antworten:19
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 633

04.05.2019, 20:41:35 via Website

Hallo,

warum kann ich keine App, bzw Apk versenden von meinem Pc aus ?

Vorgeschichte, ich habe auf meinem Pc, den BlueStacks Android Emmulator am laufen, kann es sein das dieser Emmulator diese App allgemein blockiert ?

Ich denke nicht, denn ich konnte diese App, bei Virustotal.com normal hoch laden.

Da kommte nur von meinen ISP, Vodaphone diese Meldung:

This is the mail system at host smtp-out01.xworks.net.

I'm sorry to have to inform you that your message could not
be delivered to one or more recipients. It's attached below.

For further assistance, please send mail to postmaster.

If you do so, please include this problem report. You can
delete your own text from the attached returned message.

The mail system

XXXXXXXXXX: host gmail-smtp-in.l.google.com[66.102.1.26] said:
552-5.7.0 This message was blocked because its content presents a potential
552-5.7.0 security issue. Please visit 552-5.7.0
https://support.google.com/mail/?p=BlockedMessage to review our 552 5.7.0
message content and attachment content guidelines. l11si1678816wmd.157 -
gsmtp (in reply to end of DATA command)
XXXXXXXXXX

Soll das heißen, ich will Malware verschicken ?

Den das ergebnis von VT sieht so aus:

https://www.virustotal.com/gui/file/3c8cb091d1c8d6b7fc3c51a48c1dba5b265d3c604caa97485c061df7790de52e/detection

Einer zeigt was an. ich denke das ist ein Fehlarlarm.

Diese App war mal im Googel Store, ist aber hinausgeflogen.

Warum kann ich diese App, nicht versenden ?

PS: Hilft es diese App, bzw. die ändung, vor dem versenden am Pc, nach Txt um zu bennen ?

???

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.236

04.05.2019, 21:04:34 via Website

Versuch es mal als rar oder zip Datei

ein APK Paket ist bereits ein zip und wird deshalb wohlmöglich auch blockiert

— geändert am 04.05.2019, 21:06:40

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
Pascal P.
  • Mod
  • Blogger
  • Forum-Beiträge: 10.479

04.05.2019, 22:49:21 via Website

Vermutlich nur über einen Link und du musst die Datei dann bei Dropbox/GDrive o.ä. hochladen und per Link freigeben.

LG Pascal //It's not a bug, it's a feature. :) ;)

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.778

04.05.2019, 23:06:33 via Website

Im Prinzip sollte das schon gehen, ich bin allerdings noch nicht so lange bei Vodafone, muss das also erst testen - bei der Telekom ging das jedoch ohne Probleme.

PS.: bei diesem Verein scheint das so nicht zu gehen (thinking), wahrscheinlich werden die Dateien von Vodafone untersucht, das müsste man unterbinden. Evtl. hilft bereits ein Password ansonsten müsste man das File verschlüsseln und auf dem Endgerät entschlüsseln.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.607

05.05.2019, 01:28:21 via App

Benenn die Datei einfach um in zb ap_ und beim Empfänger zurück in apk. Oder pack sie in ein passwortgeschütztes rar Archiv, sollte beides klappen.

LG G6, Android 8.0 Oreo, Stock ohne Root.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.180

05.05.2019, 01:39:07 via Website

Dieser Mail-Server hat die Mail abgelehnt:

XXXXXXXXXX: host gmail-smtp-in.l.google.com[66.102.1.26] said:

aus diesem Grund:

552-5.7.0 This message was blocked because its content presents a potential
552-5.7.0 security issue. Please visit 552-5.7.0

Soll das heißen, ich will Malware verschicken ?

Nein, es soll heißen, dass Du möglicherweise Malware verschickst.

Diese App war mal im Googel Store, ist aber hinausgeflogen.

Google hat die App also aus dem Play Store entfernt und Googles Mail-Server lehnt sie ab. Irgendwie schlüssig, wenn Google die Verbreitung dieser App verhindern will.

Warum kann ich diese App, nicht versenden ?

Du könntest die App per Cloud und Freigabelink weitergeben. Dann solltest Du Google Drive aber vermeiden, denn vermutlich wird die App auch dort abgelehnt. Allerdings solltest Du Dir Frage stellen, ob die Weitergabe der App gut ist, denn aus welchem Grund hat sie Google aus dem Play Store entfernt? Vielleicht, weil sie für die Anwender ein Sicherheitsrisiko ist? Willst Du das einem Deiner Freunde/Verwandten zumuten?

Das ganze in ein weiteres Archiv zu packen, wird nichts bringen, denn ein guter Mail-Server auch diese entpacken und anschließend prüfen können. Ein passwortgeschütztes Archiv könnte funktionieren.

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.871

05.05.2019, 08:47:55 via App

Google lehnt alle zip Pakete ab, ist mir letztens aufgefallen, als ich eine kleine verschicken wollte.
Wenn eine apk bereits eine zip ist, dann wird es wohl der Grund sein...

Gruß


Motorola One - Android 9 (Stock)
Samsung Galaxy Tab 10.1N - AOSP 5.1

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 138

05.05.2019, 09:16:07 via Website

TwojaTarcza

Google lehnt alle zip Pakete ab, ist mir letztens aufgefallen, als ich eine kleine verschicken wollte.

Nein, das stimmt so nicht. Ich verschicke seit Jahren zip-Dateien auch über Gmail. Es kommt drauf an, was drin ist. Alles hier in der Google-Hilfe erklärt:
https://support.google.com/mail/answer/6590?hl=de

Da sieht man beschrieben, was geht und was nicht.

Aries

Du könntest die App per Cloud und Freigabelink weitergeben. Dann solltest Du Google Drive aber vermeiden, denn vermutlich wird die App auch dort abgelehnt.

Wird sie wohl nicht, denn genau das bietet Google in der Hilfe selbst ausdrücklich als Alternative an (siehe Link oben).

— geändert am 05.05.2019, 09:18:46

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.236

05.05.2019, 10:29:34 via Website

Bezogen auf den Link von Andy

Bestimmte Dateitypen, auch in komprimierter Form (z. B. GZ- oder BZ2-Dateien) oder als Teil von Archiven (z. B. ZIP- oder TGZ-Dateien)

@Holger L.
JAR wird grundsätzlich abgelehnt und auch dementsprechend innerhalb einer APK resp ZIP

— geändert am 05.05.2019, 10:39:31

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 912

06.05.2019, 14:43:01 via Website

Manche Mailserver blockieren das Versenden ausführbarer Dateien aus Sicherheitsgründen prinzipiell, auch wenn sie harmlos sind, das ist mit .exe-Dateien nicht anders. Die konnte man aber zumindest als Zip-Dateien oder .ex_ also umbenannt dann doch verschicken. Das würde ich mal versuchen. Sie als Linkmail zu verschicken sollte genauso funktionieren.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.778

06.05.2019, 17:36:38 via Website

Umbenennen funktioniert nicht, Filenamen und Extension werden offenbar nicht beachtet, Google scheint den Inhalt zu scannen. Cloud Speicher oder FTP-Server wären eine Möglichkeit.

Mein Mainframe -> HP16C

Troubleshooting-Probleme? -> Kepner Tregoe!

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.236

06.05.2019, 18:02:22 via Website

EMail Server scannen - damit sie auch die Flut bewältigen können - ausschliesslich nur den Header eines Anhanges ... egal wie dubios er auch umbenannt ist :-)

Erst dann wird im Zweifelsfall der komplette Inhalt gescannt und nach verdächtigen Signaturen gesucht

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 912

07.05.2019, 01:28:31 via Website

O.k., ich habe länger keine Exe-Dateien verschickt, unter Windows haben solche einfachen Tricks aber früher immer funktioniert. Was mich dennoch interessieren würde:
Was hat Google damit zu tun, wenn er nicht mit Gmail verschickt? (Was der Teilnehmer offenbar zwar macht, aber was sich ja leicht ändern liesse. Oder verschickt er über seinen Vodafone-Account, der auf Google-Dienste zurückgreift, oder verwendet der Empfänger alleine ein Gmail-Konto ?)

Nachtrag:

Dieses Verhalten muss eine Spezialität von Gmail sein. Über die Mailing-Systeme der Telekom und von Web.de konnte ich eine Apk ohne Verzippung oder Extension-Änderung verschicken.
Nach Abnicken eines Warnhinweises (bei Web.de) konnte ich die Apk bei beiden
problemlos herunterladen, nach Zulassung der Installation aus unbekannten Quellen auch funktionsfähig installieren.
Ein Versenden an meine eigene Gmail-Adresse (mittels Telekom-Mail) wurde mit der selben Fehlermeldung wie beim Teilnehmer aber unterbunden.
Ein zusätzlicher kostenloser Email-Account bei Sender und Empfänger könnte das Problem also lösen.

— geändert am 07.05.2019, 04:01:05

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.180

07.05.2019, 07:32:54 via Website

Michael K.

Was hat Google damit zu tun, wenn er nicht mit Gmail verschickt?

Das hat Google damit zu tun

host gmail-smtp-in.l.google.com[66.102.1.26] said:

Das Empfänger-System hat die E-Mail abgelehnt, nicht das Sender-System!

Der Betreff dieses Threads ist daher falsch, Holger kann versenden.

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.236

07.05.2019, 08:37:27 via Website

Das Empfänger-System hat die E-Mail abgelehnt, nicht das Sender-System!

Öhm Aries , wie kommst du darauf .. ? :-)

Da steht eindeutig , dass smtp abgelehnt hat .

XXXXXXXXXX: host gmail-smtp-in.l.google.com[66.102.1.26] said:
552-5.7.0 This message was blocked because its content presents a potential

— geändert am 07.05.2019, 08:59:29

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.180

07.05.2019, 09:19:09 via Website

Da steht auch eindeutig, dass gmail das Empfängersystem ist. Lies den ersten Beitrag ganz.

This is the mail system at host smtp-out01.xworks.net.I'm sorry to have to inform you that your message could notbe delivered to one or more recipients. It's attached below.For further assistance, please send mail to postmaster.If you do so, please include this problem report. You candelete your own text from the attached returned message.The mail systemXXXXXXXXXX: host gmail-smtp-in.l.google.com[66.102.1.26] said:

— geändert am 07.05.2019, 09:21:07

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 3.236

07.05.2019, 09:37:34 via Website

Ja ist verwirrend, gebe ich zu ,

aber zu keinem Zeitpunkt wird der Posteingangsserver erwähnt , sondern schlichtweg , dass der Postausgangsserver blockiert hat ...

Im Gegensatz dazu schreibt er , dass er offensichtlich den SMPT von Vodafon benutzt

— geändert am 07.05.2019, 09:38:58

Liebe Grüße - Stefan
[ App - Entwicklung ]

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 17.180

07.05.2019, 09:44:13 via Website

Für mich zählt die Fehlermeldung und die ist eindeutig.

Grüße
Aries

Hilfreich?
Diskutiere mit!