Android Studio Beispiel (bzw. altes Projekt) öffnen

  • Antworten:6
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 224

26.04.2019, 21:24:09 via Website

Hallo,
damals war ich in bestimmten Java Bereichen relativ Fit. … habe auch viele App-s mit der Eclipse IDE geschrieben. Jetzt möchte ich paar meiner alten (in Eclipse programmiert) Apps von damals ändern wie auch einen Bluetooth terminal mir basteln.
Ich kann meine alte -> in Eclipse programmierte Apps in das AS (Android Studio) heute (-> damals ging es! -> Version ????) nicht importieren.
OK- ich möchte die IDE – Struktur so zusagen erforschen. Wollte ein einfaches Beispiel laden. ABER AUCH das hat nicht Funktioniert. Was mache ich falsch?
Ich habe schon die Neusten 32-Bit, wie auch 64-Bit Variante ausprobiert. – leider in beiden fällen war ich mit immer weiteren ERRORS konfrontiert.
Ich möchte NUR! einen “ORGINALEN“ Beispiel ->(oder GitHub Beispiel [habe 5 Beispiele versucht – jedoch OHNE Erfolg] ) in der DIE ausprobieren.
Für eine Antwort mit Hilfsreichen Inhalt werde ich mich sehr freuen und SEHR Dankbar sein.
Bilde -->> Vesuch ein Beispiel öffnen! - ...?
Gruß Georg (Toni)imageimagestrong text

— geändert am 26.04.2019, 21:27:50

Sorry für Gramatik & Stilistik Fehler.

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 775

27.04.2019, 07:27:05 via Website

Hallo auf jedenfall musst du auch das entsprechende sdk in as installiert haben. Nach einer Standart intallation ist meistens nur das sdk api 28 vorhanden. Auch musst du meistens die gradle etwas anpassen. Auch das build toll Bild Version ist wichtih muss auch im sdk Manager installiert sein. Auch wenn es nicht im gradle file eingestellt wird.

Gehe in den sdk manager und Installire alles für die Version unter die das Projekt installiet worde.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 775

27.04.2019, 18:09:01 via Website

Hallo ich habe mal die Seite bei github gesucht.
Denke es ist diese https://github.com/androidthings/sample-button .
Wenn es diese ist, ist es aber kein Eclipse Project sondern schon Android Studio.
Importire es als ein schon vorhandenes Projekt und nicht als ein Eclipse Projekt.
Nach dem AS alle Lips geladen und auch die Gradel Version erneuert hat habe ich noch das grade File angepasst. Fehler habe ich keine.

buildscript {
repositories {
google()
jcenter()
}
dependencies {
classpath 'com.android.tools.build:gradle:3.4.0'

}

}

allprojects {
repositories {
google()
jcenter()
}
}

task clean(type: Delete) {
delete rootProject.buildDir
}

— geändert am 27.04.2019, 18:10:30

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 224

27.04.2019, 20:08:25 via Website

Hallo Jokel,
erstmal VIELEN DANK für den Hinweis wie auch Test. Habe alle API-s von 15 bis 28 schon installiert.

Wenn es diese ist, ist es aber kein Eclipse Project sondern schon
Android Studio.

Ja ich habe se vieles (meine alte Projekte … wie auch Neue Demos …) ausprobiert. Ja meine Bilde beziehen sich auf -> http s ://github.com/androidthings/sample-button
Habe mir die neuste Version des Android Studio installiert und alles noch einmal eingerichtet. Jetzt kann ich teilweise die Original Demos ausführen (Testen für Lernen).
Das http s ://github.com/androidthings/sample-button kann ich jetzt ausführen.
Es hängt wieder am Emulator. Hängt wahrscheinlich an der Grafikkarte (NIVIDIA GeForce GTX260). Meistens bekomme ich einen Bluescreen. Habe mir Andy Emulator installiert – aber der kann nur bis API 25 – Viele Probleme noch … wird etwas dauern bis ich die Grundlagen (gerade die Gradle sind für mich Hexerei :'( ) des AS lerne.
Würde SEHR GERNE weiter die Eclipse nutzen, nun die bekommt KEINE! Android SDK Erweiterung mehr. Finde SEHR!!! Schade dass es zu Android Studio quasi gezwungen wurde.
DANKE & Gruß Georg

— geändert am 27.04.2019, 20:11:29

Sorry für Gramatik & Stilistik Fehler.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 775

28.04.2019, 11:10:47 via Website

Hallo

Das http s ://github.com/androidthings/sample-button kann ich jetzt ausführen.
Es hängt wieder am Emulator. Hängt wahrscheinlich an der Grafikkarte (NIVIDIA GeForce GTX260). Meistens bekomme ich einen Bluescreen.

Schaue dir doch mal das Beispiel genau an. Ist eine Anwendung nur für den Controller ohne grafische oberflache. Es sind auch gar keine Layout Dateien vorhanden. Somit kann auch nichts auf dem Bildschirm erscheinen.

Es ist so zu sagen eine Peripherale Activity . Beim erstellen eines neuen Things Projekt in AS wirst du gefragt ob Empty Activity ( mit Grafik ) oder Peripherale Activity ( nur der Controller ).

— geändert am 28.04.2019, 11:14:04

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 224

28.04.2019, 20:42:49 via Website

Hallo Jokel,
Entschuldigung für mein Durcheinander! Meine Beschreibung bezieht sich auf alles. D.h. – Verschiedene Beispiele. Ich wollte mir Zeit und eintippen sparen, und einfach was Fertiges (möchte gerne einen Bluetooth terminal) importieren – und wenn die Lizenz es zulässt – an meine Bedürfnisse es anzupassen. Nun leider habe schon 5 Beispiele ausprobiert, und bekomme keinen zum laufen.
Dazu funktioniert das Emulator (AVD) nicht! Habe mir Andy Emulator installiert. Aber Konkrete Frage jetzt.
Kannst Du mir Bitte bei einem Beispiel etwas Helfen?
https://github.com/MEnthoven/Android-HC05-App

Ich bekomme es nicht zum Laufen. Habe nach Debug- Anweisungen änderungen vorgenommen – aber es kommen immer wieder neue Fehler.
Gruß Georg
imageimage

Sorry für Gramatik & Stilistik Fehler.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 775

28.04.2019, 23:07:00 via Website

Es der Fehler steht ja schon da im ersten Bild.
Benutze wieder die Support lip die du auskommentirt hast.

Außerdem schaue dir an mit welchen Befehlen man heute die depensensies macht compile wird zu Implementation .

Genaueres bekommst du wenn du auf das Dreieck Klicks.

Der Quellcode ist schon etwas älter und u der API 23 und einer alten gradle Version.

Denke auch das du das Projekt grade anpassen musst und zwar so wie ich es dort schon gegeben habe.

In dem app grade ist auch eine angabe mit welcher build Versionen du arbeitest, entweder entfernst du das oder du lädst auch im sdk Manager runter.

Hilfreich?
Diskutiere mit!