Google Übersetzer: Offline-Dateien auf SD-Card?

  • Antworten:0
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 1

14.04.2019, 22:29:00 via Website

Hallo,
vor längerer Zeit habe ich nach einer Anleitung irgendwo im Netz die doch recht großen Sprachpakete auf die SD-Card verschoben. Dazu musste ich nur das Verzeichnis
Device storage/Android/data/com.google.android.apps.translate
an entsprechenden Ort der Karte verschieben.
Nun wollte ich neue Sprachen installieren, der Übersetzer zeigte aber nicht mal die bereits installierten und keine verfügbaren weiteren an.
Nach Löschen der App-Daten können neue Sprachen wieder heruntergeladen werden, diese landen nun aber irgendwo im (überfüllten) internen Speicher - nicht (mehr?) im o.g. Verzeichnis (das ist jetzt völlig leer?), weshalb ich sie auch nicht verschieben kann.
Wurde da was geändert? Wo legt der Übersetzer denn nun seine Dateien ab - und klappt das noch mit Verschieben auf Karte?
Das Moto E2 läuft übrigens unter Android 6 (ich weiß :-) - aber gerade da hätte ich jetzt nicht mehr mit Veränderungen gerechnet ...
LG Axel

Beantworte die Frage als Erster
Empfohlene Artikel