HTC U11 life — Handyfreeze nach Googlepatch 03/19

  • Antworten:3
  • OffenNicht stickyNicht beantwortet
  • Forum-Beiträge: 22

05.04.2019, 12:25:32 via App

Auffällig seit dieser Woche.
Durch speicherhungrige Apps, wie Chrome, Tapa und Imgur hab ich seit kurzem sporadisch sekundenlange Ausfälle des Betriebssystems / Touchscreen.
Kurz, es reagiert dann nur noch auf den Ein/Aus-Taster.
Natürlich haben alle Apps während dieser Zeit schon das eine oder andere Update erhalten, ein Freeze kam aber dennoch.
Derzeit hilft ein konsequentes löschen des Caches der Apps und notfalls ein Neustart (soft- aber auch schon hardreset).
Hat das evtl noch wer?
Ausm Store hab ich schon den einen oder anderen Benchmark und Stresstest installiert und laufen lassen, ohne Probleme.
Am Handy liegts nicht, denk ich mir daher.

Ich persönlich habe als zweites Tapatalk im Visier, da die mit Kin Corp kooperieren.
Ein Mining Unternehmen, dass Skripte zur Verfügung stellt. Ggf muss ich die App mal entfernen (leider gibt es keine Alternativen).

Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 313

08.04.2019, 12:01:34 via Website

Hallo Mario,

aus deinem Text entnehme ich, dass du ein Zurücksetzen des Smartphones schon probiert hast, oder? Dadurch werden häufig Probleme nach Updates behoben.
Ansonsten kann ich nur empfehlen, einzelne Apps mal probeweise zu deinstallieren und zu gucken, ob es danach wieder besser läuft.

Hilfreich?
Diskutiere mit!
  • Forum-Beiträge: 22

08.04.2019, 12:12:16 via App

Hiho. Soweit ich mich schon eingelesen habe, kann sich Google den Schuh anziehen.
Dieser Freeze zieht sich durch alle Apps und macht sich seit Januar bei Pixel Geräten bemerkbar. Abstürze und unkontrollierte Neustarts sind da wohl ein Extrem, aber vorhanden.
Das Hauptproblem liegt im Speichermanager, den haben se verbug'd.
Bei meiner Tochter (Huawei) war ein ähnliches Problem. Hat am Wochenende den Aprilpatch bekommen. Bis jetzt läuft es bei ihr.
Mal abwarten. HTC liefert ja immer am Monatsende.

Hilfreich?
Diskutiere mit!